Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: STRING als TEMP-Variable funktioniert nicht?

  1. #11
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Max,

    symbolisch gar nicht... Hab mir da nen Baustein gebastelt wo du den String einträgst und die Länge angibst, dann gehts alles schön symbolisch.

    MfG
    André Räppel
    Zitieren Zitieren String  

  2. #12
    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    472
    Danke
    101
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Hatte letzte Woche mal mit Strings zu tun.
    Wenn man aber im VAT Editor den String beobachten möchte und
    den String als Block mit zb. 10 Bytes einfügt ,macht der Editor
    hinter der Variable [1] usw. dran.
    Er nummeriert das ganze Quasi.
    Ich glaub im Baustein Editor müsste das ab Step7 5.2 oder 5.3 hinhaun.
    Kanns leider im Moment nicht Testen da grad kein Step7 zur Hand

  3. #13
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    ja das macht er schon, aber erst ab dem 3. Byte. Die 2 Bytes Kopfdaten kann man nicht symbolisch ansprechen.

    MfG
    André Räppel
    Zitieren Zitieren String  

  4. #14
    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    472
    Danke
    101
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Ahja, wusste doch es war irgendwo ein Haken

  5. #15
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo Maxdo,
    Aber wie kann ich bei symbolischer Programmierung das
    Byte 0 einer Temp-Variable beschreiben??
    Das sollte eigentlich so gehen, wenn Deine Temp_Var "Zeit" heisst :
    // Setzen der Max. Länge im Byte 0 mit z.B. 20 Zeichen
    Code:
    LAR1 P##Zeit
    L  20
    T LB[AR1,P#0,0]
    // Setzen der tatsächliche Länge im Byte 0 mit z.B. 10 Zeichen
    // falls das jemanden interessiert oder erforderlich wird
    Code:
    LAR1 P##Zeit
    L 10
    T LB[AR1,P#1.0]
    Ich habs nicht ausprobiert, nur hingehackt.
    Gruss
    Question_mark
    Zitieren Zitieren String als Temp Variable  

  6. #16
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Das sollte eigentlich so gehen, wenn Deine Temp_Var "Zeit" heisst :
    // Setzen der Max. Länge im Byte 0 mit z.B. 20 Zeichen
    Code:

    LAR1 P##Zeit
    L 20
    T LB[AR1,P#0,0]
    Direkt ins Adressregister geht bei nem FB nicht, so meine ich mich zu erinnern. Aber über den Umweg wie oben beschrieben, gehts.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  7. #17
    Anonymous Gast

    Standard

    Danke Question_mark u. plc_tippser,

    Also bei mir funktioniert nur die Anweisung lt. Question_mark,
    wie sie auch in der S7-Hilfe beschrieben ist !!
    (habe ich damals überlesen, weil hat mir nix gesagt und
    Adressregister was ist das und so...)

    Jedenfalls mit
    LAR1 P##text
    L xy
    T LB [AR1,P#0.0]
    funzt das Ganze einwandfrei!!

    Danke nochmal, bis zum nächsten Problem

  8. #18
    Maxdo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.06.2004
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ups, war nicht eingeloggt...

    ciao
    Maxdo

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Temp-Variable im FC
    Von Bär1971 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 12:15
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 10:13
  3. TEMP-Variable
    Von anne im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 19:55
  4. FB mit Temp Variable ergänzen.
    Von swisscrane im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 13:42
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 14:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •