Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: S7-200 Speicherproblem

  1. #1
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Experten

    Wie kann man verhindern, dass beim Bausteinübertragen vom PC zur SPS die variablen Timersollwerte auf Null gesetzt werden. Ich habe diverse Timer im Programm welche ich mit dem TD 200 verändern kann. Auch sind Werte wie Betriebsstunden am TD 200 abzulesen. Soweit alles kein Problem. Aber wenn ich den Programmbaustein,Systemdatenbaustein und Datenbaustein in die SPS übertrage sind alle Werte wieder auf Null. Kann man diese Werte denn nicht dauerhaft speichern, dass sie nicht überschrieben werden.
    Zitieren Zitieren S7-200 Speicherproblem  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ordne den entsprechenden datenbausteineintragen, also den zeiten, anfangswerte zu die ungleich null sind ...

    ... und beim übertragen, muß es auch nicht immer der komplette bausteinumfang sein (oder ist das bei microwin anders? hab lang nichts mehr damit gemacht...)
    Geändert von vierlagig (15.11.2007 um 21:14 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Speicherproblem mit zeitlichem Ablauf
    Von MadDog im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 07:59
  2. Speicherproblem CPU312C
    Von bernd67 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 08:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •