Bei uns werden Softwareprogramme ersteinmal mit WinMOD getestet, bevor sie in der realen Anlage getestet werden. Dann hat man die meiste Funktionalität schon getestet ohne Gefahr zu laufen, das etwas an der Anlage kaputt geht.
Bei der Inbetriebnahme an der realen Anlage helfen dann Tools wie SPS-Analyzer oder WinCC auf dem Laptop. Damit kann man sich auch ganz gut
ne Menge Sachen anzeigen lassen.

Das sind natürlich keine kostengünstigen Lösungen, aber wenn wir diese Tools schon bei uns in der Firma haben, dann nutze ich sie natürlich auch