Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Com Problem bei S7-200

  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2007
    Ort
    In de Palz
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    folgendes Problem, ich hab eine S7-212 CPU und möchte die nun mittels PC/PPI Cable (6ES7 901-3BF00-0XA0)über Com 1 Programmieren.
    Folgendes Problem tauchte auf :
    Nach dem ich erst mal die COM Schnittstelle installiert hatte, habe ich die Software Step7 Micro/Win (zeitlich begrenzte Version V4.0.0.81E) gestartet und musste dann feststellen dass im Configmodus für die Übertragung bei dem Reiter Schnittstellen nur USB verfügbar ist!!!
    Folglich keine kommunikation mit der CPU!
    Kann es sein dass in der Zeitlich begrenzten version es nicht möglich ist per RS232 zu Kommunzieren?
    Zitieren Zitieren Com Problem bei S7-200  

  2. #2
    Gala30 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.11.2007
    Ort
    In de Palz
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Sorry Admin Doppelpost hatte irwie nich gefunzt mit der Registrierung Sorry

  3. #3
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gala30 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    folgendes Problem, ich hab eine S7-212 CPU und möchte die nun mittels PC/PPI Cable (6ES7 901-3BF00-0XA0)über Com 1 Programmieren.
    Folgendes Problem tauchte auf :
    Nach dem ich erst mal die COM Schnittstelle installiert hatte, habe ich die Software Step7 Micro/Win (zeitlich begrenzte Version V4.0.0.81E) gestartet und musste dann feststellen dass im Configmodus für die Übertragung bei dem Reiter Schnittstellen nur USB verfügbar ist!!!
    Folglich keine kommunikation mit der CPU!
    Kann es sein dass in der Zeitlich begrenzten version es nicht möglich ist per RS232 zu Kommunzieren?

    Hallo Gala,

    ist die COM Schnittstelle denn auch hardwaremässig ansprechbar,
    vorzugsweise als COM1 - COM4 ?
    (Siehe Gerätemanager)

    CU

    Jürgen

    .

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  4. #4
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    was bedeutet eigentlich "habe die Com erst mal auf dem PC installiert"?

    Bin kein PC-Freak, aber ich dachte immer das Com1 und 2 immer "belegt" sind. Wenn du was zusätzlich installierst, dann hast du Com3 oder höher. Die Com kannst du aber in der Systemsteuerung ändern. Aber wenn du auf COM 1 oder 2 änderst kann das nicht funktionieren, da die beiden Ports ja vom PC schon belegt sind (auch wenn nicht vorhanden).

    Sollte ich hier falsch liegen klärt mich bitte auf!!!

    Ändern der Ports:
    Systemsteuerung; System; Hardware; Gerätemanager; Adapter auswählen; Eigenschaften ; Anschlußeinstellungen; Erweitert.
    Hier kannst du den zugewiesenen Port ändern. In der Liste findest du auch die schon belegten Portnummern.

    Übrigens ist die einzige Einschränkung der Micro/WIN Demo die 60 Tage bzw. 100 Starts. Es funktionieren alle Verbindungsarten zur CPU.

    Hoffe das hilft

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Helmut, du liegst falsch!

    Von Jeder Com-Schnittstelle (auch der auf dem Mainboard verlöteten),
    kannst du die Com-Nummer (fast) beliebig verändern.
    Genau auf den Weg den du da beschreibst.
    Das "fast" heißt in dem Zusammenhang im Rahmen dessen was dir Windows vorgibt,
    also Com 1 - 256!

    Was allerdings mit Com-Schnittstelle "installiert" gemeint ist, verstehe ich auch nicht.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Gala30 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.11.2007
    Ort
    In de Palz
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also bisher waren bei allen Pc´s oder Laptops die ich nutzte die Com Schnittstelle im Gerätemanager zu sehen genauso wie die Controller für USB anschlüsse.
    Nur in diesem Fall war die Buchse zwar vorhanden aber nicht Installiert .
    Auf jeden fall ist Com 1 ansprechbar .
    Ich habe beim Verkäufer meines Kabels nachgefragt und der hat mir bestätigt dass bei ihm dass etwa selbe auftrat nur dass er an seinem Laptop keine Serielle Schnittstelle hatte und mit einem Adapter von der Firma Belkin dass Problem gelöst hatte .
    Ich werde dieses wochenende mich nochmals diesem Problem annehmen
    vielleicht sehe ich auch auf der Arbeit noch mal die Hansels von Siemens
    die Basteln bei uns zwar nur an grösseren Systemen aber mal sehen...
    Summa summarum melde ich mich wieder wenn ich nochmal an der Kiste war.

    P.S. Danke für die Hilfe werde mich wohl noch öfters hier umhören müssen hab noch ne S5-95 U und S5 8 UA 13 an denen wollte ich mich auch noch Probieren finde aber zur Zeit keine Software ...

  7. #7
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo Gala,

    ich hab mal in der Vergangenheit versucht den vom PC festgelegten COM 1 auf eine andere Com zu legen und einen USB/Seriel Adapter auf COM1 zu setzen.

    Hintergrund war, das die SW die benutzen wollte nur Com1 bzw. 2 ansprechen konnte.

    Das Verstellen war zwar möglich, aber die dann verstellten Com's haben nicht mehr funktioniert. Weder den Com1 für den Adapter, noch der ehemalige Com1 (Standard PC Com1 Port). Die benutzte SW hat immer den com 3 als bereits belegt gekennzeichnet, obwohl ausser den beiden nichts installiert war.

    Nach dem Rückstellen hat zumindes der ursprüngliche Com1 wieder funktioniert.

    Aus diesem Grund empfehle ich den Kollegen immer Com1 und 2 unangetastet zu lassen und für andere HW die Com's ab 3 zu verwenden.

    Leider gibt es immer noch SW, die entweder nur mit Port 1/2 arbeiten oder verwendbaren Com's einschränken (8, ...).

    Gruss

    Helmut

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Falls du bei dieser Art der Verstellung meinst, das du das für eine Dos-Software gemacht hast,
    die Einschränkung Com1 und Com2 spräche dafür,
    dann kann das nich funktionieren, da Dos-Software den Com-Port direkt unter der HW-Adresse anspricht.

    Com 3 solltest du dann aber auch unangetastet lassen, noch viel mehr als Com2,
    weil bei fast allen PC's auf einer virtuellen Com3 das eingebaute Modem hängt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #9
    Gala30 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.11.2007
    Ort
    In de Palz
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich hab mir da über umwege ne Step 7 komplettversion von S5 bis S7-200 + S7 300 und 400 besorgt und erstmal im Bios nachgeschaut ob der Anschluß an sich auf An oder AUS steht und siehe da im BIOS stand der auf AUS .
    Hätt ich auch gleich drauf kommen können
    Trozdem danke an alle die hier ihre Hlfe angeboten haben IDAUMENHOCHI
    Zitieren Zitieren Problem gelöst  

Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •