Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Indirekter Aufruf einer Schrittkette - Parameterübergabe

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    22
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich verwende in einem Program (in unterschiedlichen FCs) Schrittkettenbausteine, die jeweils unterschiedliche Prozesse steuern, die Ansteuerung ist jedoch immer ähnlich.
    Im Rahmen einer Standardisierung möchte ich nun gerne einen Baustein erstellen (Beschaltung von aussen z.B. Prozess 1 ein, Prozess 1 abbruch, Prozess 1 einzelschritt )
    Nun soll dieser Baustein intern den entsprechenden Schrittkettenbaustein aufrufen (mit Instanz-DB). Die DB-& FB-Nummern würde ich dann auch von aussen vorgeben. Ist das möglich ?
    Wenn ja, wie würde ich den Instanz-DB generieren ?
    Könnte ich das alles evtl. in SCL realisieren?

    Schonmal vielen Dank
    Zitieren Zitieren Indirekter Aufruf einer Schrittkette - Parameterübergabe  

  2. #2
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    ja das geht du musst einen zentralen fb erstellen mit den deklarieten variablen im oberen fenster im simatic manager für all deine funktionen einen.
    zu jedem fb erstellst du noch einen instanz db und das wars dann im ob1 aufrufen und die ein und ausgangsvariablen ansetzen. das sollte dann funktionieren....

    hoffe ich konnte dir helfen mfg roos

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.788
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    ...
    Also ich denke, da läßt sich bestimmt etwas machen. Allerdings ist mir das Ganze im Augenblick noch etwas zu allgemein. Werd' doch mal etwas konkreter mit deinem "Projekt" ...

  4. #4
    KingShango ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    22
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es gibt beispielsweise vier Schrittketten:
    Beladen Anlage 1, Beladen Anlage 2, Entladen Anlage 1, Entladen Anlage 2.
    Derzeit wird in jeweils einem FC die entsprechende Schrittkette aufgerufen (FB & Instanz-DB), in diesem FC sind auch immer die Schrittkettenbedingungen und -auswertungen. Grundsätzlich sind die Bedingungen und Auswertungen immer gleich, daher möchte ich nun jeweils allgemeinen einen Baustein erstellen, der von aussen parametriert wird (z.B. In: Kette ein, Kette halt, Kette abbruch, FB-Nr, DB-Nr.; Out: Kette aktueller Schritt, Kette aktiv). Dieser Baustein soll nun im entsprechenden Baustein (z.B. Beladen 1) aufgerufen werden.
    Schonmal vielen Dank für die Mühe.
    Grüße
    Lumpi

  5. #5
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    lade dir am montag mal ein beispielprojekt aus unserer Firma hoch wir habe auch eine anlage die zur vereinfachung in der von dir gewünschten form programmiert wurde....

    hoffe das hilft dir dann weiter....


    mfg roos

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Roos für den nützlichen Beitrag:

    KingShango (25.11.2007)

  7. #6
    KingShango ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    22
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Klasse, schonmal danke.
    Viele Grüße
    Lumpi

  8. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.788
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    ... ich hätte da auch etwas für dich ... (allerdings keine Programm-Code)

    In meiner Firma arbeiten wir hauptsächlich mit Rundtisch-Maschinen. Hier ergibt es sich irgendwann zwangsläufig, dass man einen "Master-FB" erstellt, der alle Einzel-Stations-Meldungen und -Daten zusammenfasst bzw. Steuerbefehle an die einzelnen Stationen vergibt.
    Ich arbeite hier mit definierten Datenblöcken (UDT), die sich eine Station (Schrittkette) aus dem DB des Master-FB abholt bzw. wieder an denselben zurückgibt.

    Vielleicht ja auch etwas für dich ...

    Gruß
    LL

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    KingShango (25.11.2007)

  10. #8
    KingShango ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    22
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Schonmal vielen dank, aber die Schrittketten sind unterschiedlich lang und verzweigt, daher kann ich keine Master-Schrittkette anlegen.
    Viele Grüße
    KS

  11. #9
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von KingShango Beitrag anzeigen
    ich verwende in einem Program (in unterschiedlichen FCs) Schrittkettenbausteine, die jeweils unterschiedliche Prozesse steuern, die Ansteuerung ist jedoch immer ähnlich.
    Im Rahmen einer Standardisierung möchte ich nun gerne einen Baustein erstellen (Beschaltung von aussen z.B. Prozess 1 ein, Prozess 1 abbruch, Prozess 1 einzelschritt )
    Nun soll dieser Baustein intern den entsprechenden Schrittkettenbaustein aufrufen (mit Instanz-DB). Die DB-& FB-Nummern würde ich dann auch von aussen vorgeben. Ist das möglich ?
    Im nachfolgendem Buch ist ausführlich beschrieben, wie Du einen solchen Schrittkettenbaustein erstellen kannst:

    Automatisieren mit SPS - Theorie und Praxis von Günter Wellenreuther und Dieter Zastrow

    Kapitel 10.4 Umsetzung des Ablauf-Funktionsplanes mit standardisierter Bausteinstruktur

    Kapitel 10.5 Ablaufsteuerungen mit wählbaren Betriebsarten

    Kapitel 10.6 Komplexe Ablaufsteuerungen

    Gruß Kai

  12. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.788
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von KingShango Beitrag anzeigen
    Schonmal vielen dank, aber die Schrittketten sind unterschiedlich lang und verzweigt, daher kann ich keine Master-Schrittkette anlegen.
    ? ... das sind die Schrittketten bei mir auch. Ich meinte auch nicht eine Master-Schrittkette, sondern einen Master-FB, der die gemeinsamen Daten einsammelt und auswertet.
    Dessen ungeachtet sollte dein Programm allerdings auch eine Master-(Haupt-Steuer-)Schrittkette haben, von der aus die Unterketten freigegeben werden ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 19:14
  2. PID-Regler in einer Schrittkette
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 17:56
  3. OB1 mit Aufruf einer Funktion in SCL
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 17:18
  4. Transitionen einer Schrittkette
    Von neon im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 11:00
  5. Timer in einer Schrittkette
    Von DirkKuhn im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 16:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •