Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Problem beim Umwandlen von Werten

  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    ich habe eine kleine Frage. Ich habe einen Analogen Ausgang welcher 0-10V herausgibt. Diesen hab ich vorher mit dem FC 105 skaliert. Von 0-50HZ. Wenn ich nun am In 25.0 eingebe, bekomme ich auch meine z.b 5V. So nun möchte ich aber über 2 Merker meine Frequenz jeweils um 1 Hz anheben/senken. Habe beide Merker auf einen Zähler gegeben der am Ausgang dann den Wert für meine Frequenz herausgibt. Leider ist dieser Wert ja ein anderer. also der den man für den in vom Fc 105 benötigt. Wie wandelt man denn die Formate genau um?? Ich hab es schon versucht. Dachte auch es klappt zuerst....hab die Frequenz langsam erhöht. Aber nach ein paar Herz bekam meine Cpu einen SF Fehler. Als Grund steht im Fehlerspeicher das es zu einem BCD Fehler gekommen ist. Demnach hab ich wohl irgendwas falsch gemacht. Kann mir jemand vielleicht genauer schreiben welche Bausteine ich nehmen muss?

    Gruß
    CheGuevara
    Zitieren Zitieren Problem beim Umwandlen von Werten  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Welchen Zähler hast Du denn benutzt?
    Und hast Du auch den DUAL Ausgang genommen und nicht den DEZ?
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    47
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Am Ausgang "DEZ" des Zählers wird der aktuelle Zählwert im BCD-Format ausgegeben. Der Eingang des FC105 verlangt jedoch einen Integer-Wert. Umwandeln kannst du den Zähler-Ausgang mit BTI (in FUP und KOP heißt die Box BCD_I). Zähler-Ausgang in eine Variable vom Typ WORD schreiben, diese von BCD nach INT wandeln und dann an den Eingang vom FC 105 hängen.

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Man sollt BCD umgehen wo es nur geht. BCD ist ein verkrüppelter Datentyp und was für altmodische S5 Anhänger.

    Nimm den DUAL Ausgang (WORD) und nutze einen MOVE Baustein um den WORD wert in eine INT Variable zu schieben oder schalte die Typprüfung aus.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #5
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    47
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Man sollt BCD umgehen wo es nur geht. BCD ist ein verkrüppelter Datentyp und was für altmodische S5 Anhänger.
    Hast du denn irgendwelche schlechten Erfahrungen mit BCD-Zahlen gemacht? Bei mir hats bisher immer funktioniert. (Bin übrigens ganz und gar kein S5-Anhänger, sondern (fast) komplett mit S7 "aufgewachsen" )

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Wo braucht man denn heute noch BCD?
    BCD ist einfach nur Bit Verschwendung.
    In die Gleiche Anzahl an Bits bekommt man deutlich geringe Spanne an Werten.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #7
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CheGuevara83 Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich habe eine kleine Frage. Ich habe einen Analogen Ausgang welcher 0-10V herausgibt. Diesen hab ich vorher mit dem FC 105 skaliert. Von 0-50HZ. Wenn ich nun am In 25.0 eingebe, bekomme ich auch meine z.b 5V. So nun möchte ich aber über 2 Merker meine Frequenz jeweils um 1 Hz anheben/senken. Habe beide Merker auf einen Zähler gegeben der am Ausgang dann den Wert für meine Frequenz herausgibt. Leider ist dieser Wert ja ein anderer. also der den man für den in vom Fc 105 benötigt. Wie wandelt man denn die Formate genau um?? Ich hab es schon versucht. Dachte auch es klappt zuerst....hab die Frequenz langsam erhöht. Aber nach ein paar Herz bekam meine Cpu einen SF Fehler. Als Grund steht im Fehlerspeicher das es zu einem BCD Fehler gekommen ist. Demnach hab ich wohl irgendwas falsch gemacht. Kann mir jemand vielleicht genauer schreiben welche Bausteine ich nehmen muss?

    Gruß
    CheGuevara

    Hallo!

    Wenn ich das richtig verstehe willst du nicht nur mit den Tasten den Wert erhöhen / senken sondern auch direkt drauf zugreifen können.

    Programmiere deinen Zähler "zu Fuß" und du hast keine Probleme mehr!


    Siehe zb:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...light=z%E4hler

    godi

  8. #8
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich hab es gerade mal ausprobiert.Hab an den Dez Ausgang vom Zähler MW20 geschrieben. Dann Mw 22 am IN vom BCD_I und am Out MD 24. Und dann MD24 an den IN vom FC 105. Nur irgendwie gehts nicht

    Hab mal mein Programm als Dateianhang beigefügt(wichtig ist nur FC2)...dann könnt ihr mir sicher schneller sagen was falsch ist.

    Gruß
    Che
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Dir ist schon aufgefallen das Du den UNSCALE verwendest (FC106) und dieser einen Realwert erwartet.

    Aber da Du meinen Ratschlag kein schwules BCD zu verwenden ignoriert hast... darf Dir jetzt eh ein anderer weiter helfen ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  10. #10
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Naja ob es nun über Bcd oder über den Dual Ausgang geht ist mir recht egal...bitte helft mir

Ähnliche Themen

  1. Fehler beim addieren von Real-Werten
    Von Züttu im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 15:31
  2. Problem bei Rechnen mit "REAL" Werten
    Von SPS n00b im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 10:21
  3. S7 Problem beim E/A beschriften
    Von Gabriel im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 19:20
  4. Problem beim laden S7
    Von amour im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 21:28
  5. Problem beim Verfahren mit FM 354
    Von Kastele im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2004, 17:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •