Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Eine Frage zu den digitalen Ausgängen

  1. #11
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,
    wenn du relais ausgänge hast kannst du bis 230v alles schalten was nur 2a zieht, ob du nun ein geregeltes oder ungeregeltes netzteil verwendest musst du wissen, je nach anwendung, bei glühlampen reicht auch ein 24v trafo.
    ich empfehle dir aber mal ein grundkurs in elektrik zu machen, zb bei der kvhs.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  2. #12
    pinolino ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lorenz2512 Beitrag anzeigen
    hallo,
    ich empfehle dir aber mal ein grundkurs in elektrik zu machen, zb bei der kvhs.
    Ja, ist auch geplant - aber alles auf einmal geht leider nicht!

    Sorry, für die vermutlich nochmals dumme Frage:

    Die 24V an den Relaisausgängen schalten doch bei "1-Signal" einen angeschlossenen (für 24V ausgelegten) Verbraucher ein.

    Wie kann ich denn da bis 230V alles schalten?

    Ich kann doch keinen 230V-Wechselstromverbraucher direkt an die 24V Gleichspannungsausgänge anschließen... sorry, was verstehe ich denn hier jetzt falsch? Oder muss da ein Übertrager zwischengeschaltet werden?

    Danke nochmals...

    pinolino

  3. #13
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    188
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Jetzt bin ich völlig durcheinander,
    hast Du jetzt Transistor- oder Relaisausgänge, oder kennst Du überhaupt den Unterschied?
    Schreib mal die lustigen kleinen Zahlen und Buchstaben die mit 6ES7... anfangen von deiner S7 ab.

  4. #14
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    72
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Vielleicht wäre es besser, wenn du von deinem Arbeitgeber erstmal nen E-Technik Kurs bekommen hättest.. und dich dann langsam an die SPS tastest!

    Such doch mal im Netz nach sog. "Relais bzw. Schütz"
    Hoch lebe die S7-Automatisierung!

  5. #15
    pinolino ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich dachte eigentlich schon, dass mir klar ist was ein Relais ist – aber mir ist nicht klar, was ich mit der 24V-Spannung an dem Relais will, wenn Lasten mit 230V geschaltet werden sollen. Viel eher müsste doch dann eine Spannung von 230V an die Relais der Ausgänge gelegt werden, oder nicht?

    pinolino

  6. #16
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pinolino Beitrag anzeigen
    Ich dachte eigentlich schon, dass mir klar ist was ein Relais ist – aber mir ist nicht klar, was ich mit der 24V-Spannung an dem Relais will, wenn Lasten mit 230V geschaltet werden sollen. Viel eher müsste doch dann eine Spannung von 230V an die Relais der Ausgänge gelegt werden, oder nicht?
    ...
    will, soll, müsste ...

    Also, ein Relais ist ein elektrisch betätigter Schalter. Auf der Lastseite benimmt sich der so, wie ein Schalter für eine Wohnzimmerbeleuchtung. Dem Schaltkontakt ist es egal, ob 24V, 230V, AC, DC. Allerdings müssen gewisse Maximalgrenzen eingehalten werden. Im vorliegenden Beispiel handelt es sich wohl um 230V, 2A. Diese Werte variieren jedoch auch noch mit der Art der Last. Diese genaueren Daten stehen im Datenblatt der CPU. Bei Lampenlast ist zudem zu berücksichtigen, dass im Einschaltmoment wegen des zu diesem Zeitpunktes kalten Glühdrahtes ein Mehrfaches des danach betriebsmäßig fliessenden Stromes benötigt wird.

  7. #17
    pinolino ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja ok, Perfektionist - danke für die Antwort.

    Weiß schon, das klingt alles etwas verwirrend - aber dennoch ist es einfach so, dass mein Chef in der Firma mit SPS einsteigt und mich dazu auserkoren hat, diese dann auch zu betreuen... kann es mir momentan auch noch nicht so ganz vorstellen - kann euch da schon verstehen...

    Wie auch immer - ich versuche jetzt einfach viel zu lesen und manches ist mir einfach nicht klar und das versuche ich hier im Forum etwas näher zu hinterfragen - hoffe, das ist ok.

    Jetzt nochmal zu der Sache mit den Relaisausgängen...

    So wie ich es verstanden habe, wird der Steuerstromkreis der Relais (an den Ausgängen der SPS) von den 24V aus der CPU gespeist. So und ich habe nun die Möglichkeit den Hauptstromkreis der Relais mit 24V oder mit 230V zu beschalten - wobei man die 24V ebenfalls von der SPS abzwacken könnte, womit allerdings bei höheren zu schaltenden Leistungen irgendwann Schluss ist. Hoffe bis hierher stimmt es?

    Dann müsste es doch rein theoretisch auch machbar sein, den Hauptstromkreis nur mit z.B. 12V (von einem externen Netzteil) zu beschalten - zumindest dann, wenn man Verbraucher an die SPS anschließt, die ebenfalls mit 12V gespeist werden.

    Oder ist hier dann das Problem, dass bei nur 12V keine ausreichende Leistung mehr zur Verfügung steht oder dass es schlicht (in der Industrie) keine Verbraucher gibt, die für 12V ausgelegt sind?

    Danke für die Nachhilfestunden...

    pinolino

  8. #18
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    besser ist die Verwendung der Begriffe Steuer- und Laststromkreis.

    siehe:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Relais

    selbstverständlich ist auch 12V möglich, jedoch ist 24V Industriestandard bei kleineren bis mittleren Leistungen (z.B. Magnetventile ansteuern bis 24V mal 0,5A = 12W.

    Was m.E. inzwischen nicht mehr Industriestandard ist: mechanische Relais in der SPS.

Ähnliche Themen

  1. Frage: benötige für eine LOGO eine Steuerung
    Von movie im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 14:16
  2. Eine Frage zum CP 343-1
    Von El Cattivo im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 12:17
  3. Eine Frage zu Variablen in SCL
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 10:19
  4. Frage für eine Programmänderung, S7-200
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:22
  5. Frage zur Auflösung bei anlogen Ausgängen!
    Von Tigerkroete im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 18:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •