Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 128

Thema: AWL In Kop anzeigen lassen ????

  1. #111
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @thony77:
    Wenn Du aus Beiträgen zitierst nutze doch bitte den "Zitieren"- Button oder setze den Beitrag wenigstens zwischen die Quote- Tags.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu OHGN für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (03.12.2007)

  3. #112
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thony77 Beitrag anzeigen
    1.Entweder es gibt ein Programm um sich von AWL in KOP Sprache nzeigen zu lassen (Habe mal ein Video im Netz gesehen ES GEHT AUF ALLE FÄLLE weiss leider nicht mehr von wem es ist oder wie es heisst).
    Vieleicht meinst Du ja diesen sogenannten KOP-Konverter, aber der wandelt, soviel wie ich weis, nur Bausteinaufrufe die in AWL geschrieben wurden in einen KOP/FUP-konformen Bausteinaufruf um.

    Programme, die ein komplexes, in AWL geschriebenes Programm in KOP/FUP übersetzen können gibt es IMHO nicht.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu OHGN für den nützlichen Beitrag:

    thony77 (03.12.2007)

  5. #113
    thony77 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen hoch

    KOP-Konverter genau das ist das Progr. das ich meinte.
    Das bringt mich schon einen großen Schritt weiter.


    Danke noch mal ich werde mich mal genauer über das Progr. Erkundigen.

    Programme, die ein komplexes, in AWL geschriebenes Programm in KOP/FUP übersetzen können gibt es IMHO nicht

    Das Glaube ich Dir gerne, aber darum ging es mir ja gar nicht. In den neuen Programmen ist gut 70% in AWL Programiert
    (ohne Standartbausteine) und um diese geht es mir.
    Und dafür scheint mir dieses Prog. eine Alternative zu sein.


    Mfg


    Geändert von thony77 (03.12.2007 um 13:43 Uhr)
    Zitieren Zitieren Genau :))  

  6. #114
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    @thony77:
    Wenn Du aus Beiträgen zitierst nutze doch bitte den "Zitieren"- Button oder setze den Beitrag wenigstens zwischen die Quote- Tags.
    Danke!
    ach, daher kam mir der schwarze Teil so bekannt vor, habe schon das Forum durchsucht, bin aber nicht sofort auf die Idee gekommen, dass das hier im gleichen Thread steht ...

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    thony77 (03.12.2007)

  8. #115
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thony77 Beitrag anzeigen
    ...
    In den neuen Programmen ist gut 70% in AWL Programiert
    (ohne Standartbausteine) und um diese geht es mir.
    Und dafür scheint mir dieses Prog. eine Alternative zu sein.
    ...
    Also der Autor des Programms ist ja hier im Forum aktiv. Vielleicht kann er Dir ja weiter helfen.

    Wenn ich das richtige verstanden habe geht es nur um die Aufrufe von Bausteinen. Um Bausteinaufrufe in KOP/FUP darstellen zu können müssen die Eingangsparameter erst auf Lokale Variablen kopiert werden. Das ist IMHO bei einem Programm das zu 70% aus AWL besteht nicht gerade der große Sprung in Richtung KOP.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #116
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    23
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    So und jetzt mal eine Art Zusammenfassung von einem der (nur) hier ziemlich neu ist und seit ca. 1 Std. lachend vor dem Kasten sitzt.

    Das Problem AWL<> KOP/FUP ist doch genaugenommen nur von Siemens gemacht! Hätten die sich ein wenig mehr Mühe gegeben könnte man sicher auch von/in jede Variante umwandeln.
    ALSO: Geht nicht! Schluss!
    Eine vernünftige Hochsprache (SCL ist eben nur Option und nicht gut integriert) hat Siemens dazu noch nicht entwickelt.

    Die beste Variante ist doch mit Sicherheit die jetzt oft genug erwähnte:
    Binäre Logik > wenn es möglich ist KOP/FUP kompatibelerzeugen.
    Datenverarb.> in AWL weil's einfach sonst nicht gut geht.


    Vorteile:
    Die einfachen Sachen kann fast jeder verstehen, sind ja umschaltbar und so für jeden in seiner bevorzugten Sprache verfügbar.
    Die komplizierten Dinge in AWL versteht der KOP Leser warscheinlich auch in KOP nicht wirklich.

    Damit dürfte alles gedient sein und das wichtigste ist sowieso die gute Dokumentation mit Kommentaren!

    Gruß
    dD

    uns jetzt schlagt auf mich ein ......

  10. #117
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von D-DNRN Beitrag anzeigen
    So und jetzt mal eine Art Zusammenfassung von einem der (nur) hier ziemlich neu ist und seit ca. 1 Std. lachend vor dem Kasten sitzt.
    ....uns jetzt schlagt auf mich ein ......
    *aushohl* *patsch* *niederstreck*

    na, ja, mal ernsthafter: war doch erfrischend, mal so ne Stunde Lachen?

    Und noch ernsthafter: hier werden weltanschaulicjhe Dinge diskutiert - die soll man nicht so auf die leichte Schulter nehmen.

    wo kämen wir da hin wenn jeder koden würde, wie er mag ?


    damit ich nicht selbst aus Versehen zwischen die Mühlsteine gerate: klar, der Kunde ist König. Doof immer dann, wenn es zu Missverständnissen gekommen ist ... wer da dann wen über den Tisch gezogen hat, ist dann immer etwas schwierig zu beantworten.

  11. #118
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    23
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Es ist doch wie bei den Hochsprachen für PC's .....

    Es gibt VisualBasic, C(++), Delphi/Pascal, Java, ..... und 100 weitere Dialekte
    und Assembler ist für manche Programmierer oder spezielle Aufgaben auch immer noch zu haben und wird auch genutzt.
    (AWL ist dann wohl Assembler in seiner reinsten Form )

    und ...

    Der beste Beweis für die Notwendigkeit von ALLEN Varianten ist doch, das es sie immer noch gibt.

    Wozu sollte Siemens zig Milliönchen in die Entwicklung einer solchen Sprache stecken (immer noch) wenn es nicht für alles seine Berechtigung gäbe.

  12. #119
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    Zitat Zitat von zotos
    Also das ist doch quatsch. Also ich bin ja kein großer Siemens Fan, aber den Compiler der aus SCL -> AWL macht, ist denke ich schon Ok.

    Die wirklichen Unterschiede zwischen SCL und dem ST aus der IEC beruhen m.E. eher auf dem Datenmodel von Siemens.
    Wenn das Quatsch war, wieso wiederholst Du dann eigentlich das, was ich vorher festgestellt habe (oder darstellen wollte, wenn es nicht so rübergekommen ist) ?
    Ich denke mal, ich habe deutlich dargelegt, dass nach meiner Meinung der Funktionsumfang von S7-SCL durch die nach Simatic S7 AWL compilierbaren Funktionen begrenzt ist.
    Wenn aber Kritik an OSCAT aufkommt, zieht unser Fönig Zotos das Königsgewand aus, die Ritterrüstung an und schwingt den Morgenstern

    Gruß

    Question_mark

    PS : Bin im Moment sowieso angefressen, weil ich mich hier alle 2 Minuten wieder neu anmelden muss
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Zotos in der Ritterrüstung  

  13. #120
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn das Quatsch war, wieso wiederholst Du dann eigentlich das, was ich vorher festgestellt habe (oder darstellen wollte, wenn es nicht so rübergekommen ist) ?
    ...
    Also das lag wohl daran das ich AWL auf die Befehle bezogen habe und das Datenmodel von der S7 auf das System bezogen habe unabhängig von der Programmiersprache.

    Ich will aber keine Haarspalterei betrieben. Daher habe ich Dich wohl Deine Aussage einfach falsch interpretiert.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

Ähnliche Themen

  1. Buchstaben mit Digitalanzeige anzeigen lassen?
    Von TechnikFreak10 im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 22:59
  2. Schrittkette anzeigen lassen
    Von 301204020608 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 10:09
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 22:00
  4. String anzeigen lassen
    Von ice6461 im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 13:46
  5. CPU Meldung anzeigen lassen
    Von Merlin115 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 09:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •