Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 128

Thema: AWL In Kop anzeigen lassen ????

  1. #21
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    zum thema:
    sollte es sich um s5 handeln, dann kann ich dir accon-s5 von deltalogic empfehlen, die software ist relativ unempfindlich was die syntax zur umwandlung angeht.


    @die kopgeilen
    ich sehe das genauso wie ohgn
    ich programmiere nur in awl und scl, selbst wenn es jemand von mir verlangen würde, ich könnte es nicht in kop. da gehen weder schleifen noch indirekte adressierung und diese dinge verwende ich generell...

    als ich noch in der instandhaltung war fand ich awl auch grausam.
    das lag aber daren das ich mit meinen lächerlichen sps kenntnissen furchtbares fup programmiert habe und die ansicht auf awl gestellt habe - der awl code war dann wirklich zum kotzen...

    aber wenn direkt in awl geschrieben wurde kann man sehr schönen code mache, man hat viele informationen auf display ohne wie ein irrer überall hinzuscrollen und kann sauber zeilenweise kommentieren.

    in kop und fup kann man ja praktisch garnicht kommentieren.

    ich finde mein awl wesentlich instandhaltungfreundlicher!
    und ich hatte damit auch bei keinem kunden probleme.

    abgesehen daon wüsste ich nicht was ein instandhalter mit einem pg an meinen anlagen verloren hat, ich lege wert auf eine anständige visu über die alles parametriert und diagnostiziert werden kann. ich mache den jungs nichteinmal ein display auf die fu das geht alles komfortabel über die visu...

    vielleicht sollten bestimmte eingefahrene instandhalter einfach mal etwas offener sein und die pilosophie die hinter der steuerungstechnik des lieferanten steckt versuchen zu verstehen - man kann dadurch nur dazulernen...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    OHGN (01.12.2007),Question_mark (01.12.2007)

  3. #22
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    @OHGN

    und du gehörst zu den lieferanten die wir nicht gebrauchen können
    Lieber Kollege Vierlagig, seien Sie versichert, dass wir mit 100% Wahrscheinlichkeit nie zu Ihren Lieferanten gehöhren werden, auch wenn unser Firmensitz garnicht alzuweit von Wittstock entfernt ist.

    Was ich sagen will ist, und dazu stehe ich auch, dass für mich die korrekte Funktion einer Anlage im Vordergrund steht, egal auf welchem Wege und mit welchen Hilfsmitteln sie programmiert worden ist.
    Soillten irgendwelche "Schichtelektriker" oder andere Leute mit meinem/unserem Programmierstil nicht klarkommen, gibt es immer noch die Möglichkeit mich/uns telephonisch zu kontaktieren und bei Problemen gemeinsam Lösungswege zu finden. Bis jetzt jedenfalls hat diese Herangehensweise mit unseren Kunden tadellod geklappt.

    Tipp: Versuch doch mal der Firma Microsoft, deren Produkt Du ja sicherlich täglich nutzt, den Programmierstil und die Programmiersprache für die Erstellung von MS-Windows vorzuschreiben. Auf das Ergebnis bin ich mal gespannt.....

    Um das alles was ich eben geschrieben habe etwas zu relativieren sei allerdings gesagt, dass die typischen "Greifer hin und Greifer her" bzw. "Rundtakttisch, Eimerketten und was weis ich noch was für Steuerungen" nicht zu unserem Aufgabenspektrum gehöhren (vielleicht bräuchte man ja dazu auch KOP).

    Ansonsten bleibe ich dabei: An von mir programmierten Anlagen haben reine KOP-Elektriker nichts zu suchen....
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu OHGN für den nützlichen Beitrag:

    Markus (01.12.2007)

  5. #23
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    1. such mir die mitarbeiter nicht aus, die sind da und da kann ich auch nichts dran ändern, will ich auch nicht, das gehört nicht in meinen aufgabenbereich

    2. nicht jeder lieferant, der steuerung und visualisierung liefert, stimmt beides so aufeinander ab, dass man zur fehlersuche nur mit der visualisierung arbeiten kann und selbst wenn da dann ein fehler detektiert werden kann, bieten die wenigsten visualisierungen, wohl auch aus sicherheitsgründen, die möglichkeit ein signal temporär, z.b. zum frei fahren, zu "brücken"

    3. ich bin nicht ausschließlich KOPler, mit AWL kann ich eben soviel anfangen und markus, ja, in AWL kann man wesentlich schöner kommentieren und ich bin auch dafür, dass das vom lieferanten auch genutzt wird

    4. ich brauch den quellcode von microsoft-produkten nicht verstehen, da ich an meinem system keine umbauten, erweiterungen, optimierungen in dem sinne durchführen möchte

    5. manchmal ärger ich mich wirklich über die programmier-götter und snobs in diesem forum, wann kommt bei euch endlich an, erlaubt ist was a) gefällt und funktioniert und b) praktikabel ist, für entwickler und endkunde

    (wir reden hier nicht von kinderspielzug alá drei förderbänder in reihe, die bißchen komfortabler an- und abfahren sollen, es geht hier um produktionsstrecken, deren stillstand mehrere 10.000€/h kostet und da sollte das elektrische betriebspersonal fehler so schnell wie möglich aufspüren und beheben oder, bei bedarf und sicherheitstechnischer vertretbarkeit, überbrücken können)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    dr.colossos (01.12.2007)

  7. #24
    Registriert seit
    20.10.2007
    Beiträge
    191
    Danke
    159
    Erhielt 75 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Wieder mal eine Grundsatzdiskusion.
    Also ich bin einer von denen, die später mit den Anlagen leben müssen (Instandhaltung)
    Aber grundsätzlich KOP als Vorgabe ??

    Ordentlich strukturiert und dokumentiert sind mir AWL tausendmal lieber als diese Malerei in FUP/KOP.

    Wir haben hier eine Anlage (die, die auch die Einzeladerbeschriftung so lieben) wo fast ausschließlich in FUP programmiert wurde.
    Damit das Ganze darstellbar ist, wurde jedesmal am Anfang ein Merker "stat_Eins" verknüpft und dann mit Verzweigungen weitergeführt.
    Die Netzwerke sind nun so gross, dass es garnicht mehr auf den Bidschirm passt.
    Tolle Sache, wenn man ständig am hin- und her-scrollen ist.

    Ich würd sagen: Netzwerke in FUP/KOP ja(da wo es Sinn macht)
    ansonsten AWL (da kann ich viel mehr und besser kommentieren).

    P.S. Instandhalter, die nur KOP lesen können, machen mir Angst
    Zitieren Zitieren Vorderung KOP - wer macht denn sowas ??  

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pizza für den nützlichen Beitrag:

    OHGN (01.12.2007)

  9. #25
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    aber wenn direkt in awl geschrieben wurde kann man sehr schönen code mache, man hat viele informationen auf display ohne wie ein irrer überall hinzuscrollen und kann sauber zeilenweise kommentieren.

    ich lege wert auf eine anständige visu über die alles parametriert und diagnostiziert werden kann. ich mache den jungs nichteinmal ein display auf die fu das geht alles komfortabel über die visu...
    JA so machst du es, so soll es ja auch sein. Dann kann man auch verstehen, dass dich kein Kunde anrufen muss.

    Aber es gibt noch genug schwarze Schaffe, die der Meinung sind, sie können in der SPS machen was sie wollen, sprich: Komplett Komentarlos oder so caotisch geschrieben dass keiner durchblickt

    Edit:
    Ich muss eindeutig schneller Schreiben

    @Vierlagig = Kronotex ???
    Geändert von MW (01.12.2007 um 19:55 Uhr)

  10. #26
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Hoffentlich findest Du auf Dauer noch Kunden. Hast sicher keine eigene Firma ?
    Ja, Kunden haben wire schon... Und die sind auch alle zufrieden mit uns, weil sie begriffen haben worauf es letztendlich ankommt!

    Aber Ihr könnt Euch meinethalben allesamt wegen der Gunst Eurer Kunden im Dreck wälzen! Wenn Ihr sie nicht von der Qualität Eurer Software überzeugen könnt...... mir doch egal!
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  11. #27
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    @Vierlagig = Kronotex ???
    ...ply

    die osb-schiene von krono
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  12. #28
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Also ich glaube ja nicht daran das die Instandhaltung da wirklich die Ursache ist. Viel schlimmer sind doch die Programmierer die dann lächeln und sagen das sie das ja schon immer so machen. Also dann kommt es eben auch dazu das man in neuen Anlagen so Relikte wie Schmiermerker und Co.

    Ich glaube auch nicht das es die Instandhaltung in der Firma eine Gute Position hat wenn sie als Technologiebremse da stehen.

    Es ist einfach schön wie sozial der Hochtechnologie Standort Deutschland ist. Man orientiert sich immer an den Schwachen.

    Statt gute Leute in der eigenen Firma groß zu ziehen oder eben einzukaufen Spart man an der Ecke. Anstatt eine Firma mit Kompetenz zu beauftragen die eine Moderne Anlage liefert mit sehr guter Diagnose (in der Visu). Wird lieber eine Firma beauftragt die da sowas in KOP und ohne ausreichende Fehleranalyse liefert. Oder sie Kaufen bei den Italienern irgend einen Schrott den eh keiner kapiert.

    Es gibt genügend Länder die auf Deutsche Technik setzen. Der Maschinen und Anlagenbau brummt. Nur die Kunden sind eben nicht mehr so oft in Deutschland.

    Dann spart euch eben arm ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    Markus (02.12.2007)

  14. #29
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    @ZOTOS:
    Und deswegen fordern die Kunden KOP ???
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  15. #30
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @zotos: wenn man mal das betriebspersonal und die instandhalter in die planung und entscheidungsfindung einbeziehen würde...
    am ende geht es um den preis und da wird bei den verantwortlichen eben gespart wo es geht, koste es was es wolle...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Buchstaben mit Digitalanzeige anzeigen lassen?
    Von TechnikFreak10 im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 22:59
  2. Schrittkette anzeigen lassen
    Von 301204020608 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 10:09
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 22:00
  4. String anzeigen lassen
    Von ice6461 im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 13:46
  5. CPU Meldung anzeigen lassen
    Von Merlin115 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 09:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •