Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 128

Thema: AWL In Kop anzeigen lassen ????

  1. #41
    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    472
    Danke
    101
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    Was nicht alles aus so einer simplen Frage werden kann, dass war(ist) ja malwieder ne schöne Grundsatzdiskusion geworden.
    Kann man gerne weiterführen ..
    Zur IH Aufklärung:

    Jungs, ich bin jetz auch schon ein paar Jährchen in der IH.
    Anfangs war noch S5, als ich hier einsteigen wollte kam bei uns S7...
    Durch guten Zufall kam ich günstig privat zu ner 315-2DP, nur was tun ohne EA.. ok Ebay. Mittlerweile hab ich fast über nen Meter EA zu Hause. Hab heute "fast" keine Probleme mit eurem Drecks AWL.(Kann hier auch sagen ihr seid bei S5 stehen geblieben IHR PENNER ).

    Meiner Meinung und dem des Stils unserer Progger Firma passt KOP ganz gut, da auf den ersten Blick erkennbar welches "bit" fehlt.
    nur mal so als Beispiel.
    Ich hab zwischendurch auch mal mit Neulingen zu kämpfen, gebt es zu, wer von euch hätte euren AWL Code kurz nach der Lehre schon verstanden? Vielleicht noch ein paar Schleifen und Pointer dazu?
    Ich kann die AWL Scheisse die IHR immer noch abliefert wenigstens noch lesen, aber schreiben will ich diesen mist nicht.
    Strukturiert eure Daten usw. sauber lässt sich vieles easy mit Kop usw. ausführen, wenns sein muss auch mal ein zwei drei Netzwerke mit AWL, aber mehr nicht.
    Bevor ich mit Pointern und AR rumscheiss mach ich gleich SCL auf.
    Mit gut Strukturierten Daten bzw. DBs liest sich das hingegen wie eine Bettlektüre.


    Euer Drecks AWL geheule kann hier langsam keiner mehr hören.
    Wenn einer Auf S5 oder schlimmer s3 Zeiten stehen geblieben ist dann ist das die AWL PRO Fraktion hier.
    Sorry, aber wenn sich einer zu schön für Kop/fup ist der hat seinen Beruf verfehlt.

    Und noch was , wer Zahlt schafft an , fertig. Wer zu "doof "für KOP ist, ist grad genug für Hartz IV. Entweder Ihr wollt "Programmierer" sein und beherscht alles oder Ihr lasst die Finger weg und geht putzen oder Lampen wechseln.

    Und kommt mir nicht mit UG, der Penner meint auch er hat die Weisheit mit der Schaufel gefressen...die hau ich ihm auch gern drüber.

    Übrigens, seit Freitag als "dummer" IHler Urlaub bis 2.1.08 hab
    Schöne Weihnachten und guten Rutsch

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Zefix für den nützlichen Beitrag:

    Betriebselektriker28 (04.12.2007),SPS_Hannes (02.12.2007)

  3. #42
    Registriert seit
    24.12.2005
    Beiträge
    127
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    @ vierlagig

    na, ob das wohl stimmt?
    Stimmt, meine Formulierung war nicht genau genug.

    Also alles was prinzipiell ausschaut wie

    U M2.0
    U M1.0
    R M1.1
    R M1.2
    = M1.3

    muss in genau ein Netzwerk.
    Wo nichts ist,
    da kann nichts sein.
    Zitieren Zitieren +  

  4. #43
    Registriert seit
    24.12.2005
    Beiträge
    127
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Ich kann Euch auch sagen, wo der ganze elende KOP Zinnober herkommt.

    Wir haben in den letzten Jahren vermehrt Anlagen nach Asien geliefert und als SPS
    Mitsubishi vorgeschrieben bekommen. Die AWL von Mitsubishi ist der letzte Mist.
    Das kann wirklich keiner verstehen. Es gibt keine Klammern und wie das VKE in
    etwas komplizierteren Ausdrücken weitergerreicht wird, ist absolut undurchschaubar.
    Mitsubishi kann man nur in KOP proprammieren. In ganz Asien werdet ihr höchstens
    5 SPS Programmierer finden, die Mitsubishi in AWL programmieren. Der Rest macht
    KOP. Ich habe keinen gesehen, der AWL programmiert.

    Und man kann in KOP genauso undurchschaubaren, unstrukturierten Code fabrizieren,
    wie in AWL. Das ist nicht eine Frage von KOP oder AWL, sondern eine Frage der
    Fähigkeiten des Programmierers.
    Geändert von arcis (02.12.2007 um 08:36 Uhr)
    Wo nichts ist,
    da kann nichts sein.
    Zitieren Zitieren +  

  5. #44
    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    472
    Danke
    101
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Code:
      m2.0   m2.1     m1.2
    --| |----| |--|---(R)
                  |  m1.2
                  |---(R)
                  |  m1.3
                  |----()
    So oder?

    Klar du kannst KOP noch schlimmer Scheisse Programmieren,
    aber du siehst wenigstens die scheisse auf einen Blick
    Geändert von Zefix (02.12.2007 um 08:35 Uhr) Grund: arcis 8:31Uhr

  6. #45
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Wenn ich höre, dass der Maschinenlieferant und das SPS-Programm aus Italien kommt, ducke ich mich weg und haue ab
    Also da gibt's auch fähige Leute, die wunderbaren Code abliefern. Da habe ich schon wirkliche gute Programme gesehen. Vielleicht nicht in AWL, aber das mag ich sowieso nicht. Ich bevorzuge die folgende Reihenfolge:

    1. KOP (aber nur in Verbindung mit vernünftiger Programmiersoftware, d.h. z.B. Rockwell, kein Codesys/S7)
    2. Strukturierter Text
    3. FUP
    4. AWL

  7. #46
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    @arcis
    Ich spreche hier jetzt vor allem für den GX-Developer, NICHT den IEC-Dev.
    Mitsubishi AWL gehört imho zu den besten Programmiersprachen die ich bisher im SPS-Bereich kennengelernt habe.
    Nur weil du dich nicht genug damit auseinander gesetzt hast, kannst du das nun nicht Mitsubishi zum Vorwurf machen.
    Ist aber letzten Endes auch egal, da AWL und KOP im Unterschied zu Siemens zu 100% umschaltbar ist.


    An die Instandhalter hier (Das gilt jetzt mehr für die Siemens-Schiene):
    Bei Digitalgeschichten sollt ihr ja meinetwegen KOP haben, da habe ich persönlich kein Problem damit,
    zumal da auch die Übersetzungsfunktion meistens kein Problem darstellt, und ich es da mit question-mark halte, ich Code AWL so, dass es übersetzbar ist.
    Aber so sachen wie Berechnungen, Zähler ... werde ich persönlich NIE in KOP machen.
    Irgend ein wie auch immer geartetes Datenhandling: Never in KOP,
    jedenfalls solange KOP bei Siemens nich ähnlich umfangreich wie z.B. bei Allen Bradley ist.

    Also wenn eure Anlagen mit reinen Digitalverknüpfungen auskommen, könnt ihr auch auf KOP bestehen.

    P.S. Scheiße ist immer alles, das den eigenen Horizont sprengt,
    oder vom gewohnten abweicht.

    Wenn man dann auf die zeitgemäßeste Sprache wechselt, nämlich SCL/ST, dann passt das ja auch wieder keinen Instandhalter,
    zumindest nicht denen, die sich bei solchen Themen immer so zu Wort melden,
    ich persönlich kenne andere.

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (02.12.2007 um 10:26 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #47
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    muss ich da jetzt humormäßig irgendwie reagieren, wenn hier auf instandhaltern rumgehackt wird
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #48
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Wenn du zu der "Ich will KOP um jeden Preis - Fraktion" gehörst, evtl.
    Ansonsten kannst du das als etwas offener Instandhalter getrost ignorieren.

    Siehe hier: " ich persönlich kenne andere."

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #49
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Wenn du zu der "Ich will KOP um jeden Preis - Fraktion" gehörst, evtl.
    Ansonsten kannst du das als etwas offener Instandhalter getrost ignorieren.

    "etwas offener" *lach* ...klingt nicht schlecht ... mit mitte 20 ab ich keine probleme mit neuem und auch nicht damit älteren semestern die technik zu erklären
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    MSB (02.12.2007)

  12. #50
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.410
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Zefix Beitrag anzeigen
    ..Übrigens, seit Freitag als "dummer" IHler Urlaub bis 2.1.08 hab ..
    Einer meiner Kollegen sagt immer "Stell dich frühs für fünf Minuten dumm, und du hast den ganzen Tag lang deine Ruhe". Nun, KOP und FUP werde ich mir mal genauer ansehen, vielleicht hilft's . Bei mir ist leider nichts mit Urlaub.

    Ich habe in diesem Jahr den Umbau einer FUP-programmierten Anlage verweigert. Unzählige Netzerke, keine Kommentare, keine Dokumentation, keine Übersicht. Wenigstens war der Kunde so fair, mir das Programm vor der Abgabe eines Angebots zu zeigen. Man hat mit Step7 sehr viele Möglichkeiten, richtig schöne Scheiße zu programmieren. Das schafft man sowohl mit FUP, KOP, SCL als auch mit AWL.

    @Zefix
    Schönen Urlaub! Vielleicht findest du eine ruhige Minute, um dich weiter zu bilden, du PENNER.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    MSB (02.12.2007)

Ähnliche Themen

  1. Buchstaben mit Digitalanzeige anzeigen lassen?
    Von TechnikFreak10 im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 22:59
  2. Schrittkette anzeigen lassen
    Von 301204020608 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 10:09
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 22:00
  4. String anzeigen lassen
    Von ice6461 im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 13:46
  5. CPU Meldung anzeigen lassen
    Von Merlin115 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 09:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •