Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: xp 224 (STEP7) Kommunikation mit PC

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich krieg´s nicht gebacken wenigstens irgendwas von der CPU auf den PC zu schicken. (vorhaben tu ich eigentlich nur `run´und `stop`) Habe sämtliche Tips die ich gefunden habe probiert (!) - nix funzt...
    Schnittstellen schätz ich mal beidseitig richtig eingestellt. (SMB30 16#E9); Hypert. Flussst. keine. (PPI über USB Adapter) Mach wahrscheinlich elementare Fehler, da nicht viel Ahnung. Geht schon damit los, das ich noch nicht dahinter gekommen bin woher das XMT sein zu sendentes Byte bkommt. Wäre nett wenn mir jemand mal auf die Sprünge hilft (wenn das überhaupt möglich ist), die mir das Hyp zum laufen bringt. den Rest bastel ich mir dann schon. Tschuldigung für die laienhafte Beschreibung, kann´s nicht anders. Wenn sich jemand die Mühe macht, vielen Dank.
    Zitieren Zitieren xp 224 (STEP7) Kommunikation mit PC  

  2. #2
    Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hast du das PC/PPI Kabel (RS232) auch umgestellt.
    Freeport und NICHT PPI
    Baudrate gleich deinem Programmaufruf

    Bei Hypertrminal stimmt auch alles ???

    Mach mal ne Brücke bei deiner Seriellen Pin 2 und 3. (RX/TX)
    Dann müßtest du die Zeichen die du wegschickst auch wieder hereingekomen.

    Und wenn du das Überprüft hast ...
    Blinkt das LED RX auf deimem PC/PPI Kabel, wenn du bei Hyperterminal was wegschickst (Irgendwelche Anschläge auf deiner Tastertur) ???

    So long MR.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu mr__mines für den nützlichen Beitrag:

    irytas (04.12.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also das senden von ASCII Zeichen ist total simpel.

    1. Port auf Freeport umstellen (SMB30 (Port0) oder SMB130 (Port 1).
    2. dann XMT aufrufen z.B. XMT, VB100, 0

    VB100 ist die Startadresse des Texts, wobei VB100 die Anzahl der Bytes enthält.
    0 ist der Port

    Wenn du das zyclisch aufrufst

    LD SM0.5
    eu
    XMT VB100,0

    so wird jede Sekunde der Text ab VB100 auf Port 0 ausgegeben.

    Was ich aber nicht weis, ob das auch mit einem USB-Adapter funktioniert.

    Hier ein Beispiel das funktioniert, wenn das Kabel und dein Adapter das hergibt:


    Hoffe das hilft dir weiter.
    Helmut
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Helmut für den nützlichen Beitrag:

    irytas (04.12.2007)

  6. #4
    irytas ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.11.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank,
    hat mir sehr weiter geholfen.
    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 13:45
  2. Kommunikation Profibus STEP7
    Von Nabla im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 12:53
  3. Kommunikation InTouch - Step7
    Von poppypraun im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 12:25
  4. Step7 lite oder Step7 prof
    Von Peter_AUT im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 11:19
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 15:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •