Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: FUP - Ausgang nach Reset sicher in "AUS"

  1. #1
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    CPU:315-2DP Step7 V5.3 Moin, 'ne vielleicht etwas dumme Anfängerfrage, aber bislang hab ich noch keine Lösung gefunden. In einer Wendeschützschaltung wird nach Spannungswiderkehr der letzte Zustand ausgegeben. Ist natürlich unschön, wenn die SPS dann das Ausschaltsignal in der stromlosen Zeit verpasst hat. Was macht man da nun gegen? Die Zustände sind als static-Variablen in einem FB abgelegt. Merker sollen möglichst nicht benutzt werden. Probierte Ansätze: Defaultwert der Zustandsvariablen für den Grundzustand auf True gesetzt - nix passiert. Zustandsvariablen als temp statt static - läuft gar nich mehr. OB100 mit 'nem Programm, dass alle Ausgänge auf 0 setzt => ändert nix. Folgerung: Die Zustände an sich werden gespeichert, es ist kein Problem mit den physischen Ausgängen. Gibt's eine Möglichkeit, innerhalb des FB abzufragen, ob er zum ersten mal abgearbeitet wird und nur dann den Grundzustand zu erzwingen? Oder eine aus dem OB100 gesetzte Variable dem FB zugänglich zu machen? Schönen Dank schonmal, der Trabi
    Zitieren Zitieren FUP - Ausgang nach Reset sicher in "AUS"  

  2. #2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    also, entweder so, wie Du bereits geschrieben hast, in OB100 einen Merker setzen, der als Anlaufsignal allen Bausteinen Bescheid sagt, dass alles zu initialisieren ist - diesen Merker dann am Ende von OB1 rücksetzen

    oder

    Startinformation von OB1 auswerten (wasweissich SCAN sowieso - siehe S7-Hilfe zu Startinfo OB1). Zu Beginn des OB1 auswerten und daraus den Anlaufmerker bilden.

    Suche im Forum: Richtsignal oder Richtmerker ??? weiss nicht mehr, such Du mal ...

    Warum keinen Merker bilden? so ein Anlaufsignal hat doch absolut globalen Charakter - warum dann keine Globalvariablen bilden? Der Schönheit wegen kann man dann das Signal an der Schnittstelle des FB, der zu initialisieren ist, dann mitteilen...

    Gruß

  3. #3
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard

    Beim Instanzdatenbaustein bei den Eigenschaften bei Non Retain einen Haken setzen.

    godi

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu godi für den nützlichen Beitrag:

    D-DNRN (06.12.2007)

  5. #4
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von godi Beitrag anzeigen
    Beim Instanzdatenbaustein bei den Eigenschaften bei Non Retain einen Haken setzen.

    godi
    Grundsatzdiskussionsfähig ??? (halb)*SPASS*(?)

    im Ernst: krieg grad einen Schreck, dass auch das geht ... unglaublich, wie nach zehn Jahren S7 ich die DB als selbstverständlich remanent verinnerlicht habe (Ausnahme: die (m.E.) Drecks-312IFM-CPU).

    O.K., zu der mutmaßlichen Grundsatzdiskussion: ich persönlich bin der Meinung, dass der Code im besten Fall sowohl auf remanenten wie auch nicht remanenten Datenbereichen laufen sollte, dass der Code auch nicht erwartet, dass nach Power on alles brav auf null gesetzt ist. Aber ich hab auch Maschinen, die nach einer Netzunterbrechung dort weiterlaufen müssen (sollten), wo sie zuletzt stehen geblieben sind.

    Diskurs? oder ohnehin Einigkeit?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. Step7 Ausgang "direkt" setzen
    Von Detto im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 15:17
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 11:26
  4. Programmfunktion "reset" S7-200 CPU226
    Von Industrieservic im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 15:52
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2004, 16:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •