Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Höhere Zykluszeit nach CPU Update

  1. #11
    Bitverbieger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    275
    Danke
    20
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich kann allen Vorrednern nur völlig Recht geben.
    Gerade bei Programmen, wo zyklusgenau etwas passieren muss, kann eine solche Hochrüstung recht bose enden.
    Man sucht verzweifelt einen Fehler und findet keinen.
    Wenn ihr mal in solch eine SPS hochrüstet, dann achtet mal darauf, ob dies
    bei euch passiert.
    Ich glaube ich werde morgen mal den Siemens-Mann meines Vertrauens
    kontaktieren. Vielleicht bekomme ich genauere Infos.
    MFG
    Bitverbieger

    Gelingt Dir etwas auf Anhieb, so lass Dir Deine Verblüffung nicht anmerken.

  2. #12
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    @Onkel und Perfektionist

    Aber Achtung, auch eine schnellere CPU kann im Austausch gegen eine langsamere CPU seltsame Phänomene hervorrufen, besonders, wenn man Servos am Bus hat und die plötzlich statt Bahnhof Raketenbahnhof verstehen . Da hilft auch die sorgfältigste Programmierung manchmal nicht, man darf auf die Timing-Suche gehen. Ich hatte das gerade erst bei einer Speed7 und Bausteinen für Berger-Lahr IclA-Servos. Der SPS war einfach zu schnell und die Fehlerquittierung muckte rum.
    Geändert von Ralle (06.12.2007 um 20:52 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #13
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ..frag mich nicht nach dem Fluch, den ich dann ausstoße..
    Lass mich raten:

    "Das gibt's doch nicht! Ja leck' mich am Arsch! So ein Dreck! Sowas Lahmarschiges! Vor zehn Jahren war das Ding noch richtig schnell. Das nennt man nun Fortschritt, Entwicklung nennt man das! Features! Genau wie der verdammte, verkorkste Flexible-Mist. So ein Scheißdreck! Scheiß Siemens! Das ist nur Geldschneiderei! Immer größere CPUs soll man kaufen! Wichser, ihr! Arschlecken!"
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (19.12.2007)

  5. #14
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Bitverbieger,

    Zitat Zitat von Bitverbieger Beitrag anzeigen
    ..Gerade bei Programmen, wo zyklusgenau etwas passieren muss..
    Welches konkrete Problem hast du denn mit den 33ms Zykluszeit? Ich meine, vielleicht findet sich ja eine andere Lösung, Weckalarm oder so? Ein Programm, welches von der Zykluszeit auf die Millisekunde abhängig ist, ist so wie so etwas gewagt. Es gibt ja auch noch andere Faktoren, die die Zykluszeit verändern (verlängern) können. Kommunikation, PG-Onlinestatus, Programmerweiterungen so wie so, usw.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. #15
    Bitverbieger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    275
    Danke
    20
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Also, ich betreue keine Programme, wo es auf die letzte Millisekunde ankommt.
    Daher ist es für meine Anwendungen nicht sehr wichtig.
    Was mich daran ärgert ist, das ich eine CPU auf den neuesten Stand
    hochrüste, und es passieren solche Sachen wie beschrieben.
    Dies war bei mir der absolute Zufall, das ich die entdeckt habe.
    Es ärgert, das dies ja wohl von Siemens in Kauf genommen wird.
    Ich kann da Onkel Dagobert mit seinen Äußerungen voll verstehen.
    Z.B. Flex

    MFG
    Bitverbieger

    Gelingt Dir etwas auf Anhieb, so lass Dir Deine Verblüffung nicht anmerken.

  7. #16
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Lass mich raten:

    "Das gibt's doch nicht! Ja leck' mich am Arsch! So ein Dreck! Sowas Lahmarschiges! Vor zehn Jahren war das Ding noch richtig schnell. Das nennt man nun Fortschritt, Entwicklung nennt man das! Features! Genau wie der verdammte, verkorkste Flexible-Mist. So ein Scheißdreck! Scheiß Siemens! Das ist nur Geldschneiderei! Immer größere CPUs soll man kaufen! Wichser, ihr! Arschlecken!"
    Also, mit W****xxxx liegst Du schon recht gut auf meiner Linie

    @Ralle: mit einer CPU, die versehentlich zu schnell läuft, rechne ich i.d.R auch. Bei Berger-Lahr kommt mir allerdings ein Würge-Reiz: da hatte ich mal ein Teil, wo der Technische Support meinte: ja wir, wir kommen aus der ASI (oder was weiß ich) Umgebung (weiß wieder:CAN!). "wir haben das nur so zwanghaft an Profibus angepasst ..."

    So eine SCH*****! Musste die Fahrbefehle alle durch so ein Schlüsseloch durchklingeln!

  8. #17
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bitverbieger Beitrag anzeigen
    ..Ich kann da Onkel Dagobert mit seinen Äußerungen voll verstehen.
    Z.B. Flex

    An dieser Stelle muss ich mal klarstellen dass ich mit Flexible mittlerweile fast schon versöhnt bin. Lediglich bei größeren Bildbausteinen habe ich immer noch hin und wieder Probleme, die sich jedoch lösen lassen, und sei es mit einem Neustart des Rechners.
    Beim täglichen Fluchen wird WinCC Flexible jedoch auch weiterhin meinen gepflegten Äußerungen einen besondere Note verleihen.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  9. #18
    Bitverbieger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    275
    Danke
    20
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Tja, man bewöhnt sich ja an alles --- mit der Zeit.
    MFG
    Bitverbieger

    Gelingt Dir etwas auf Anhieb, so lass Dir Deine Verblüffung nicht anmerken.

  10. #19
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bitverbieger Beitrag anzeigen
    Tja, man bewöhnt sich ja an alles --- mit der Zeit.
    Ja klar! Nur Flexible und Windows brauchen etwas länger für die Bewöhnung.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  11. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    argv_user (07.12.2007),edison (07.12.2007)

  12. #20
    Registriert seit
    27.08.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das ist nur Geldschneiderei! Immer größere CPUs soll man kaufen!
    Dazu kann ich folgende Geschichte erzaehlen. Ich setze in einem Projekt einige S7-417 H Steuerungen ein. Ein davon hatte bei der Bearbeitung von Kommunikationen Probleme. Nach langer Analyse des Problems stellte sich heraus das die CPU da wohl ein Problem hat. Darauf hin habe ich dem Herrn vom Support geschrieben das er mir bitte bestaetigen soll das dem so ist und ich bei der ZN von Siemens die CPU bemaengeln kann.

    Die Antwort war. Das ich eine nicht ausreichend Leistungsfaehige CPU gewaehlte haette. S7-417 H nicht leistungsfaehig genug?

    Soviel zu immer groesseren CPU'en

    Gruss Ligatschow

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Graph nach Update
    Von spqr76 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 10:45
  2. OP7 nach Update tot
    Von HannesIVA im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 10:21
  3. Probleme nach HW- Update
    Von plc_typ im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 18:29
  4. Wiederkehrende Fehlermeldung nach Update
    Von Schnick und Schnack im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 09:04
  5. TP177A hängt nach OS Update
    Von apachler im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 07:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •