Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: aufruf von FC

  1. #1
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo Leute,ich habe ein probleme und zwar in diese programme :

    a:=DWORD_TO_REAL(Data_block_DB.DD94);
    b:=DWORD_TO_REAL(Data_block_DB.DD9;
    "RAMP_GENERATOR" (
    Master := DWORD_TO_REAL (Data_block_DB.DD70),// Leitsollwert
    Enable := Data_block_DB.DX5.1,// Enable signal
    Start_value:= DWORD_TO_REAL (Data_block_DB.DD74),// Startsollwert
    Set_start := Data_block_DB.DX5.2,// setze Startsollwert
    Grad_accel_max:= DWORD_TO_REAL (Data_block_DB.DD7,// Gradient ...
    Grad_accel_min:= DWORD_TO_REAL (Data_block_DB.DD7,//Gradient .
    Grad_decel_max:= DWORD_TO_REAL(Data_block_DB.DD82),// Gradient
    Grad_decel_min:= DWORD_TO_REAL(Data_block_DB.DD82),// Gradient
    Start_smooth:= DWORD_TO_REAL (Data_block_DB.DD86),// Wert der
    End_smooth:= DWORD_TO_REAL(Data_block_DB.DD90),// Wert der
    Adaption:= 0.000000e+000,// Adaption wird nicht benutzt
    Adaption_max:= 1.000000e+002,// Adaption wird nicht benutzt
    Adaption_min:= 0.000000e+000,// Adaption wird nicht benutzt
    Scan_time:= Scan_time,// Abtastzeit

    Slave := Line_speed,// Anlagen-V
    Equal := Data_block_DB.DX5.3,// Leitsollwert erreicht
    Gradient := Gradient,// aktueller Rampenwert
    Old_Master := a,// alter Leitsollwert
    Act_End_smooth := b);// Aktuelle Endverrundung

    Dieses Programme ist jetzt fehlerfrei, aber wenn ich zum beispiel (DWORD_TO_REAL(Data_block_DB.DD94) statt (a) an (Old_Master ) zuweisen, zeigt der Compiler ein Fehler, und zwar die Zuweisung ist ungültig. Die letzten 5 variablen sind von FC "RAMP_GENERATOR" als var_in_out deklarieret und sie wurde hier aufgerufen .
    Wenn ich den Programme so lassen wird kein zugriff auf DD94 und DD98 geben.


    hat vielleicht jemand ein bessere Idee.
    danke im voraus.
    Geändert von awl-scl (06.12.2007 um 12:08 Uhr)
    Zitieren Zitieren aufruf von FC  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Also an dem Programmausschnitt ist für mich jetzt nicht ersichtlich um was es sich bei der Variaben a handelt. Natürlich muss eine Variable bei IN_OUT auch beschreibbar sein. Und die Variablen müssen Symbolisch sein nicht absolut.

    auf die Schnell fällt mir jetzt nur ein die DB gschichte Symbolisch zu machen.

    oder eine andere Hässliche Lösung wäre es einfach:

    DWORD_TO_REAL(Data_block_DB.DD94) := a;

    Hinter den Ausruf des FCs zu setzen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    awl-scl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich habe sowas schon versucht aber wollte eigentlich das anders programmieren.
    bis jetzt fehlt mir noch kein idee ein.
    danke nochmal herr zotos
    Zitieren Zitieren danke  

Ähnliche Themen

  1. FB Aufruf in S7 SCL
    Von Starter im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 14:16
  2. OB3 Aufruf
    Von Higgi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 11:52
  3. FB-Aufruf
    Von S7 Frischling im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 11:52
  4. S7 OB1 - FB/DB Aufruf
    Von Marco Polo im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 14:07
  5. Aufruf DB im OB1
    Von tino2512 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 12:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •