Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fernwartung

  1. #1
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    89
    Danke
    15
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum User,

    ich hätte gerne von jemanden aus der Praxis einen Bericht über den Einsatz von Einwahlrouter mit int. 56k Modem/ISDN (z.Bsp. von Deltalogic, oder anderen) zur Wartung der SPS und HMI Geräte an einem Ethernetnetz. Sind die Geräte zu eimpfehlen oder besser auf die MPI Schnittstelle und zusätzlich ein MPI-Netz aufbauen und mit einem TS-Adapter.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jürgen
    Zitieren Zitieren Fernwartung  

  2. #2
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    330
    Danke
    4
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Das hängt natürlich alles sehr stark vom Einzelfall ab. Angewendet wird das System in der Praxis recht häufig, hat aber wie eigentlich Alles Vor- und Nachteile.

    Soo... soviel mal allgemein.

    Die Ferneinwahl auf einem solchen Router kennen die Meißten ja noch sehr gut aus den vergangenen Internetzeiten, als der Zugang noch per Analog- oder ISDN-Einwahl erfolgte. Das System ist hier das Gleiche - man wählt sich mit einer normalen DFÜ Verbindung und Modem auf dem Router ein und kann anschließend über TCP/IP auf das dahinter liegende Netzwerk mit den angeschlossenen Geräten zugreifen.
    Mit dem NetLink-PRO funktioniert das besser als ich anfangs erwartet habe und vom NetLink-PRO aus ist dann auch der Zugriff auf die HMI Geräte möglich. Doch vorsicht - der Projekt Download mit ProTool (PRO) kann problematisch sein. Siemens schreibt hier einen "konstanten Datenstrom" mit "einer bestimmten Geschwindigkeit" vor. Genauer ist es leider nicht spezifiziert.

    Über GSM funktioniert es in der Praxis nicht (zu langsam), über Analog und ISDN Netz funktioniert es nicht immer. Bei ISDN noch am zuverlässigsten, weil hier immer die volle Bandbreite zur Verfügung steht.

    Hier schreibt Siemens zu dem Thema etwas. Es geht zwar um Fernwartung per GSM, die grundlegenden Informationen lassen sich aber auch auf andere Fernwartungen übertragen.

    Bei weiteren Fragen, Wünschen oder konkreter Auswahl von Produkten stehe ich gerne auch telefonisch zur Verfügung 07171-916 112

    Bernhard Götz
    Geändert von DELTALOGIC Support (10.12.2007 um 13:25 Uhr)
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  3. #3
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von GFI Beitrag anzeigen
    ... oder besser auf die MPI Schnittstelle und zusätzlich ein MPI-Netz aufbauen und mit einem TS-Adapter.
    Hallo,

    einen zusätzlichen MPI-Bus nur für die Fernwartung
    aufzubauen macht m. E. keinen Sinn.

    Mit einem MPI/Profibus-Umsetzer wie dem Netlink
    (in Verbindung mit einem Einwahlrouter) oder einem
    MDH6xx von MB Connectline hast Du eine stabilere
    und flexiblere Lösung.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Ähnliche Themen

  1. Fernwartung
    Von Prog22 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 14:50
  2. Fernwartung
    Von omegabv6 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 19:09
  3. Fernwartung S7-400
    Von Anger im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 02:10
  4. Fernwartung
    Von Andy_speedy im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 16:33
  5. SPS-Fernwartung mit DSL
    Von treFFnix im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 10:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •