Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Software für S7 mit begrenztem Funktionsumfang

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    693
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    ich muss jetzt in der Firma "mal eben" nen paar Leuten Fehlersuche im SPS Programm beibringen.

    Das Problem das ich damit habe ist, das die Leute total unerfahren sind was SPS Programmierung angeht. Nun sollen sie dann nach der Ausbildung selbstständig Fehler finden etc.. Leider ist es in einer anderen Abteilung schon häufiger vorgekommen, das mehr kaputt gemacht wurde als heil, getreu dem Motto: urlöschen hilft immer!!

    Leider ist man nicht bereit bereits entsprechend qualifiziertes Personal einzustellen.

    Nun möchte ich um zu vermeiden, das versehentlich Bausteine übertragen werden oder Änderungen gemacht werden den Leuten eine Software an die Hand geben, mit der sie nur "gucken" können. DIe Fehler liegen ja auch meist in der Sensorik.

    Wir haben an den Schreibschutz der CPU gedacht, oder an eine Software die nur ein beobachten zulässt.

    Habt ihr eine Idee??

    Wie weit greift der Schreibschutz?? Was ist dann noch möglich mit dem PG
    Variablen steuern?? etc..
    Danke für eure Hilfe
    mfg
    Mitchih
    Zitieren Zitieren Software für S7 mit begrenztem Funktionsumfang  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    das cpu-password für den schreibzugriff sperrt auch das steuern von variablen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    mitchih ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    693
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    das cpu-password für den schreibzugriff sperrt auch das steuern von variablen
    d.h. wenn ich steuern will muss ich eben das Passwort eingeben?? oder wie läuft das.

    Also es soll dann 2 Personenkreise geben: welche die ändern und steuern dürfen und welche die nur gucken dürfen!

    Wie ist es mit dem übetragen von Bausteinen gibt es dann immer ne Passwortabfrage?? Habe noch nie mit dem Schreibschutz gearbeitet.

    Wie sieht es dann mit Steuerungen aus die Z.B. über ein selbst entwickeltes Protokoll etwas in einen DB Schieben??

    Ich sehe schon dem SUPER GAU entgegen

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    d.h. wenn ich steuern will muss ich eben das Passwort eingeben??
    ja

    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    Also es soll dann 2 Personenkreise geben: welche die ändern und steuern dürfen und welche die nur gucken dürfen!
    also benötigt personenkreis A das passwort, kannst nämlich nur ein passwort, also eine berechtigungsebene erstellen .. problem könnte werden, das A das passwort an B weitergibt

    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    Wie ist es mit dem übetragen von Bausteinen gibt es dann immer ne Passwortabfrage??
    beim ersten übertragen, danach ist der zugang gespeichert, glaube bis zum neustart vom simatic manager (kann aber auch auf den kop/awl/fup-editor beschränkt sein, einfach mal probieren)

    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    Wie sieht es dann mit Steuerungen aus die Z.B. über ein selbst entwickeltes Protokoll etwas in einen DB Schieben??
    kommt drauf an, über welchen weg die kommunizieren, das passwort schützt vor dem zugang mit step7, alle anderen kommunikationen (ethernet/profibus/asi...) sind davon nicht betroffen

    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    Ich sehe schon dem SUPER GAU entgegen
    kopf hoch, das wird schon
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.084
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    ... oder an eine Software die nur ein beobachten zulässt.
    Hallo,
    in meinem vorherigen Leben gabe es mal ein Produkt
    names Accon-S7-Viewer. Ich habe dazu auch diesen
    Artikel verfasst und veröffentlicht.

    Auszug aus dem Originaltext:
    Der Accon-S7-Viewer ist die nächste Ausbaustufe der S7-Power-Tools. Damit kann man sich, speziell zur Fehlersuche, alle Programmbausteine anzeigen lassen einschließlich der Kommentare, Symbolik, Status Bausteine und Status Variablen. Änderungen an den SPS-Programmen sind nicht möglich. So kann beispielsweise das Wartungspersonal das S7-Programm im Fehlerfall analysieren, ohne das Risiko, versehentlich eine Programmänderung vorzunehmen. Falsche oder fehlende Signale durch verklemmte Endschalter oder gebrochene Kabel können direkt an der Maschine lokalisiert werden, wenn ein PC in der Anlage mit dem S7-Viewer ausgerüstet ist.


    Aber keine Ahnung, ob es das dort noch gibt.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  6. #6
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    gegen das Urlöschen über den Schalter auf der CPU hilft aber keine Software

    Schlüssel auf "Run" und dann abziehen reicht nicht?


    MfG

  7. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    Hallo,

    gegen das Urlöschen über den Schalter auf der CPU hilft aber keine Software
    aber hardware: bauschaum

    schlüssel auf run, abziehen und in der hw-konfig den schrieb-zugriff auf "über schlüsselschalter" und "mit passwort änderbar" stellen ... so hatte ich es gedacht
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #8
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Aja Schlüsselschalter abziehen?

    Habe ich zu meinen Zeiten als Betriebselektriker auch mal gemacht weil hi und da auf einmal das Programm vom EProm in der Steuerung war.
    Naja ein paar Monate später habe ich die wieder überall angesteckt weil die lieben Leute mit dem Schraubenzieher in das Schloss gebohrt haben und es verstellt haben. Naja jetzt gibt es eine 400er da wo man auch in RUN-P den Schlüssel abziehen kann!

  9. #9
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Also meiner Meinung nach sollten vor irgendwelchen Experimenten einfach die aktuellen Daten gesichert werden, dann ist es auch kein Problem wenn die CPU mal Urgelöscht wird.
    Datensicherung ist immernoch die beste Absicherung gegen Datenverlust!
    Es könnte ja auch mal eine CPU kaputt gehen, dann braucht man auch eine aktuelle Sicherung des Projekts.

  10. #10
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Passend zum Thema soll es mit den neuesten Firmwareständen der S7-300 CPU's (2.6?) die Möglichkeit geben, gewisse Bereiche des Programms mit Hilfe eines SFC auf den Status nur lesen zu setzen.

    Weiß jemand mehr darüber?
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

Ähnliche Themen

  1. SCL Software
    Von gustave im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 09:13
  2. Software
    Von sigi2208 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 17:05
  3. Software für S5
    Von Laibi im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 07:47
  4. Software
    Von cpu224 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 17:44
  5. Software für S7 300
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •