Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Pt100 auf Analogausgang

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    37
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich möchte eine Temperatur (über PT100 eingelesen) über einen Analogausgang auf eine Digitalanzeige geben.

    PT 100 auf PEW276
    Temperaturbereich von -20°C bis +60°C auf PAW256 (4-20mA)

    Wenn ich den FC105 verwenden möchte, so weiß ich nicht wie ich den negativen Wert als untergrenze eintrage.
    Gibt es vielleicht eine elegantere Lösung?
    Wie würdet ihr das machen?
    MFG
    Michael
    Zitieren Zitieren Pt100 auf Analogausgang  

  2. #2
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    du brauchst keinen FC105, beim PT100 steht der Temperaturwert direkt im PEW, je nach Einstellungen (Standard oder Klima) mit Faktor 10 bzw. Faktor 100 multipliziert. Also beim Standard z.B. Wert 270 im PEW -> 27,0°C

    Ausgabe dann über FC106.

    Gruß
    Andreas
    Geändert von dresel (11.12.2007 um 18:32 Uhr)
    Wirkich innovativ ist man nur dann, wenn mal was daneben gegangen ist.
    (Woody Allen)

  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    37
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    OK

    der FC 106 Verlangt als Eingang Real somit kann ich das Peripherieword nicht direkt antragen.

    Ebenso muß ich eine Negative Zahl als Limit angeben. Muß ich die Werte alle über einen DB eingeben? Dabei stellt sich die Frage warum kann ich in einem DB keinen Negativen Wert als Real definieren. Jedenfalls markiert er mir die Negative Zahl ROT:
    .
    MFG
    Michael

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mike_S7 Beitrag anzeigen
    der FC 106 Verlangt als Eingang Real somit kann ich das Peripherieword nicht direkt antragen.
    Du kannst den INT-Wert in einen REAL-Wert umwandeln:

    Code:
          L     PEW  276                    // INT_wert
          ITD   
          DTR   
          T     MD   200                    // REAL-Wert
    Gruß Kai

  5. #5
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Mike_S7 Beitrag anzeigen
    Ebenso muß ich eine Negative Zahl als Limit angeben.
    Code:
          CALL  "UNSCALE"
           IN     :=MD200
           HI_LIM :=6.000000e+001
           LO_LIM :=-2.000000e+001
           BIPOLAR:=M204.0
           RET_VAL:=MW206
           OUT    :=PAW250
    Gruß Kai

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 15:47
  2. analogausgang
    Von markus277 im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 15:57
  3. Analogausgang messen
    Von WIX im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 15:22
  4. S7-200 Analogausgang EM 232
    Von duese im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 08:09
  5. S7-200 Analogausgang EM 232
    Von duese im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 07:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •