Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Noob Frage zum "Zielbaugruppe kann nicht erreicht werden"

  1. #1
    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    kurz zu meinem Hintergrund: Ich entwickle Messtechnik, jetzt auch mit Profibusanschluss. Um auch die andere Seite kennenzulernen habe ich jetzt eine S7 313C 2DP an meinem Arbeitsplatz. Plus den original Siemens USB MPI Adapter und Step7.
    Habe die angeschlossenen Slaves per HWKonfig parametriert, Leider wird mit jeder Versuch die Profibusslaves zu finden mit der obigen Meldung quittiert. Dazu muss ich aber sagen, das ich einen Profibus "Spion" in der Leitung habe, der mit korrekt den Wechsel in den Data Exchange mode anzeigt wenn die Steuerung auf RUN geschaltet wird. Ebenfalls funktionieren andere Profibusmaster.

    Habt ihr vielleicht ein paar Tipps wie ich korrekt einige Slaves einbinden kann und zugriff auf die Gerätevariablen bekommen??
    Thx
    Torsten
    Zitieren Zitieren Noob Frage zum "Zielbaugruppe kann nicht erreicht werden"  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Hast du den USB Adapter installiert?
    Hast du die richtige lokale Schnittstelle ausgewählt? (USB)
    Hast du die richtige Schnittstelle von der Steuerung ausgewählt? (rechts Profibus / links MPI)
    Eventuell Übertragungsgeschwindigkeit?

    Die Einstellungen findest du im Simatic Manager bei Extras PG/PC Schnittstelle einstellen...

  3. #3
    Skywalker_140 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ja ich denke schon. Ich kann z.B. den Ereignisspeicher der S7 auslesen, etc.

    Wobei ich hier mangels Wissen folgendes Problem habe: Es werden ja zwei PG Schnittstellen installiert. MPI und Profibus. An der S7 hänge ich ja mit MPI also habe ich das auch als Schnittstelle ausgewählt. Mein Gedanke war das die S7 die Zugriffe auf die Slaves auf dem Profibus irgnedwie durchgibt.

    Oder könnte ich auch den Programmieradapter parallel zu den Slaves auf der Profibusschnittstelle klemmen? Sicherlich nicht, sonst wärs ja kein MPI Adapter?!

    Gruss
    Torsten

    Ich glaub ich brauch mal ein Installationstutorial. Zumindest in der programmierung selbst kenne ich mich dann aber etwas besser aus.

  4. #4
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der USB Adapter kann auch Profibus bis 12 Mbit/s.
    Brauchst du nur die Schnittstelle auf Profibus Umschalten und dann kannst du dich auf die rechte Schnittstelle der CPU anschließen. Du brauchst halt dann für dein Profibuskabel fürs normale Netz einen Stecker der auf der Rückseite auch einen Anschluss hat damit du den Adapter anschließen kannst.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 08:35
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 01:11
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 21:10
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 12:39
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •