Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Frage zu Step5 RS-Glied Programmierung

  1. #11
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,
    trysim für s7,schau mal bei trysim
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  2. #12
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Mit Trysim kann man auch mit den S7-Sprachmitteln Programmieren und testen. Einfach mal testen, die haben auch ne Demoversion

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Kalli2007 (17.12.2007)

  4. #13
    Kalli2007 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Supi, habe mir die Software runtergeladen und werde die mal installieren. Bei Siemens gibt es wohl nichts kostenlos an Software. Man muß sich registrieren und dann auch gleich bezahlen.

    Aber um nochmal zurückzukommen zur eigentlichen Frage.
    Die Funktion nach dem RS-Glied

    U A4.0
    = A4.0

    braucht man also nur für den fall daß das RS-Glied speichernd sein soll?

    Gruß Kalli

    BTW, klasse Forum, hier ist ja viel los.

  5. #14
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kalli2007 Beitrag anzeigen
    ...
    Aber um nochmal zurückzukommen zur eigentlichen Frage.
    Die Funktion nach dem RS-Glied

    U A4.0
    = A4.0

    braucht man also nur für den fall daß das RS-Glied speichernd sein soll?
    ...
    Nee das hat dort gar nichts verloren!
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #15
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    ...
    das mit der Selbsthaltung hab ich auch nicht verstanden
    Ich habe nur die Vermutung geäußert das dieses Ominöse
    U A4.0
    = A4.0
    Das Überbleibsel einer Selbsthaltung ist. Beweisen kann ich das genauso wenig wie Du Deine Komische Umschalttheorie, aus Deinem ersten Beitrag dazu. Es soll hier im Forum ja den ein oder andren KOP-Programmierer geben der gerne mit Selbsthaltungen Arbeitet.

    Das war also nur eine Vermutung.

    Egal wie der Stück Code (beide Zeilen) ist so unnötig wie Schmiermerker bei einer S7.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    Kalli2007 (17.12.2007)

  8. #16
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kalli2007 Beitrag anzeigen
    ...
    Aber um nochmal zurückzukommen zur eigentlichen Frage.
    ...
    Ich denke, es ist so, wie Lipperlandstern bereits schrieb: Überbleibsel aus einer KOP/FUP-Formulierung. Manche Programmierer verspüren das Bedürfnis, den bereits mit S/R behandelten Operanden nochmals am Ausgang des S/R-Gliedes explizit zuzuweisen (was aber unnötig ist und eben Deine Frage aufwirft).

  9. #17
    Kalli2007 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Ok, danke euch für die Hilfe. Jetzt hab ich´s verstanden
    Dann streiche ich den Teil mit dem U Ausgang und =Ausgang beim RS Glied aus meinem Gedächnis. Es wunderte mich nur, da bei allein RS-Gliedern in meinen Unterlagen dieser "Anhang" mit drin stand. (Ok, es ist schon ein paar Jährchen her)

    Ich habe die Trysim-Software eben ausprobiert. Ist schön gemacht mit den Symbolen und Möglichkeiten sich auch mit der Demo eine kleine Maschine aufzubauen um Programmierungen und Funktionen zu überprüfen.

    Dann werde mal mal weiter meine Unterlagen studieren und fleissig mit der Software experimentieren.
    Wenn Fragen auftauschen melde ich mich wieder.
    Wünsche noch allen einen schönen Abend.

    Gruß Kalli

  10. #18
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Ich denke, es ist so, wie Lipperlandstern bereits schrieb: Überbleibsel aus einer KOP/FUP-Formulierung. Manche Programmierer verspüren das Bedürfnis, den bereits mit S/R behandelten Operanden nochmals am Ausgang des S/R-Gliedes explizit zuzuweisen (was aber unnötig ist und eben Deine Frage aufwirft).
    Genau da kommt es her. Guck mal in meinem Anhang.
    Da wurde dann in alten S5-Zeiten oft der Ausgang am SR-Glied (bzw. RS-Glied) geschrieben und zusätzlich noch mal an den Ausgang.
    Also da wo in der Grafik M1.0 und A14.0 steht, hat man dann beide mal A4.0 geschrieben
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #19
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Ich habe nur die Vermutung geäußert das dieses Ominöse
    U A4.0
    = A4.0
    Das Überbleibsel einer Selbsthaltung ist. Beweisen kann ich das genauso wenig wie Du Deine Komische Umschalttheorie, aus Deinem ersten Beitrag dazu. Es soll hier im Forum ja den ein oder andren KOP-Programmierer geben der gerne mit Selbsthaltungen Arbeitet.

    Das war also nur eine Vermutung.

    Egal wie der Stück Code (beide Zeilen) ist so unnötig wie Schmiermerker bei einer S7.


    Ich kann es beweisen.... hab so einen Mist ja schon oft genug gehabt .....
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  12. #20
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man nicht alles glauben was Zotos so schreibt ......

    das mit der Selbsthaltung hab ich auch nicht verstanden
    Hallo LLS,

    Tja,

    es ist auch nicht jedem bekannt, dass S5Time in der S7 (immer noch)
    eingesetzt wird, und die S5Time ist nunmal BCD codiert.

    Ob´s schön ist, ist eine andere Frage.
    Aber wem das Versorgen eines S5 - Timers zu schwierig ist, der kann ja problemlos auf CoDeSys umsteigen, das ist gerade für Anfänger gut geeignet.

    CU

    Jürgen.

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

Ähnliche Themen

  1. Grundsätzliche Frage zur Programmierung
    Von settelma im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 17:15
  2. Frage zur Programmierung
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 19:13
  3. PT1-Glied
    Von delacasa im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 16:48
  4. Frage zur programmierung Mitsubishi FX2NC
    Von AlexTDi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 15:09
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 15:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •