Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Auf Variablennamen im DB zugreigen?

  1. #1
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    im Zuge eines Projektes muss ich in einem Datenbaustein alle Vorkommen einer Artikelnummer zählen. Dies habe ich gelöst, indem ich in einer Schleife den Datenbaustein durchlaufe und an den Stellen, wo sich die Artikelnummer befindet einen Vergleich durchführe und das Vorkommen hochzähle.
    Nun ist mir noch eine Frage gekommen. Gibt es evtl. die Möglichkeit den Namen der Variablen im Datenbaustein abzufragen um zu Prüfen, ob deren Name auch wirklich die Artikelnummer ist?
    Bsp.:
    Adresse Deklaration Name Typ Anfanswert
    0.0 STAT Artikelnummer INT 0
    2.0 STAT Status INT 0
    ...
    In meinem jetzigen Programm greife ich indirekt auf die jeweilige Adresse der Artikelnummer zu. Z.B. L DBW[AR1,P#0.0].

    Danke schon mal im voraus.
    Grüße Darkhobbit
    Zitieren Zitieren Auf Variablennamen im DB zugreigen?  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Süd-Süd-Deutschland (CH)
    Beiträge
    220
    Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Hab sowas mal mit SCL gelöst. While-Schlaufe mit einer laufzahl die sich hochzählt. Vergleicht barcode und dazugehörige typennummer.

    gruss anis

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    der name wird nicht in die cpu geschrieben! ...steinigt mich, wenn ich mich irre

    der name ist lediglich ein symbol der absoluten adresse für die programmierung...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    Darkhobbit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habs mir schon gedacht das man die Namen nicht so einfach abfragen oder vergleichen kann.
    Trotzdem Danke für Eure schnellen Antworten.

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Süd-Süd-Deutschland (CH)
    Beiträge
    220
    Danke
    29
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    soweit ich mich erinnern kann, kassnte im SCL auch die sybloische Zuweisung lesen.

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    aus der ausbildungsunterlage, weil sie die erste war, die ich per google "siemens step7 datenbaustein adresse name" in die finger bekam:

    Symbolischer Name
    mit der auf die
    absolute Adresse
    verwiesen wird.
    also ich wüßte nicht, wozu die symbolik von datenbausteinen in der cpu gespeichert werden sollte, wenn es die normale symboltabelle noch nicht mal in die cpu schafft...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    72
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Schnick und Schnack Beitrag anzeigen
    soweit ich mich erinnern kann, kassnte im SCL auch die sybloische Zuweisung lesen.
    Stell bitte mal ein beispiel rein

    danke und gruss

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Schnick und Schnack Beitrag anzeigen
    soweit ich mich erinnern kann, kassnte im SCL auch die sybloische Zuweisung lesen.
    Ne, man kann nur während des Programmierens im Editor mit den Symbolischen Namen arbeiten. Der Compiler übersetzt das und macht daraus absolute Adressen, oder auch Pointer, je nachdem, aber die Symbolik ist weg. Man kann das ganz gut nachvollziehen, indem man in seinem Projekt einen neuen Programmordner anlegt und dort die DB aus der SPS reinzieht. Dann mal einen DB öffnen und .... nix mehr Symbole (leider).
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Variablennamen mit VB auslesen
    Von Adenauer im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 08:50
  2. B&R Variablennamen ändern
    Von kiestumpe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 21:29
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 18:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •