Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Hielfe bei Oscaat Bibliothek für S7

  1. #1
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag!

    Ich bräuchte hielfe zu den Oscat Bibliotheken für S7.

    Meine Situation: Programiersoftware ist Win SPS vom MHJ ,CPU ist Vipa 200.
    Ich habe die einzelnen Bibliotheken(memoy,control,matematikusw.)als projekt imporiert in WIN SPS und die einzelnen Bausteine in die user Biblithek kopiert. Soweit so gut.Ich möchte einen PI regler relisieren mit dem Baustein "FT-PI" dieser Baustei arbeitet mit einer Multiinstanz für die Berechnung es I-Anteiles. Ich komme nicht dahinter wie ich es anstellen soll diesen Baustein zum laufen zu Bringen. Muss ich den FB zur berechnung des I-anteiles auch aufrufen oder geht das alles vom FT-PI aus und ich muss nur dem ,einen instanz db zuordnen? Wenn ich den Baustein öffne kommt folgende fehlermeldung"Fehler beim disasemblieren-Anzeige ist unvolständig-Baustein kann nicht editiert werden"

    Vieleicht kann mier jemand weiterhelfen.
    danke im voraus
    MFG
    Christoph
    Zitieren Zitieren Hielfe bei Oscaat Bibliothek für S7  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hallo Christoph,

    Win SPS von MHJ kenne ich leider nicht aber es reicht wenn nur der Baustein FB FT_PI mit zugehörigem Instanz-DB aufgerufen wird. Die Intern im Baustein verwendeten Bausteine müssen natürlich auch mit im Projekt vorhanden sein.

    Code:
    // uses : oscat/engineering/control/dead_band
    //        oscat/mathematical/sgn
    //        oscat/engineering/measurements/T_PLC_US
    //        oscat/engineering/measurements/stime
    //        oscat/engineering/control/FT_INT
    Im Kommentarblock der Bausteine ist ersichtlich welche Bausteine Intern noch benötigt werden.

    MfG
    Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    viech ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort erst mal!

    Aber ich kann den Regler FB nicht editieren und beim zuordnen eines Instanz DB kommt mier dauernd die Fehlermeldung" Fehler beim ermitteln der Aktualwerte" und der DB wird nicht erstellt?

    Ist uses ein Awl Befehl um gewisse bausteine aus der Biblithek einzubinden ohne im Programm direkt einzufügen?

    Ansonsten finde ich oscat eine super Idee bin durch das Forum hier draufgestossenich komme aus der HKL Sparte, und habe schon interresante Bausteine hier gefunden.

    Danke nochmal

    MFG
    Christoph

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hallo Christoph,

    Ist uses ein Awl Befehl um gewisse bausteine aus der Biblithek einzubinden ohne im Programm direkt einzufügen?
    Nein, das ist nur ein Kommentar soll die Verwendung der jeweiligen Funktion erleichtern.

    Kann man unter MHJ direkt ein S7 Projekt öffnen?

    MfG
    Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Anbei noch das Beispielprojekt, allerdings unter Step7 v5.4.

    MfG
    Daniel
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu dalbi für den nützlichen Beitrag:

    viech (22.12.2007)

  7. #6
    viech ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!
    Konnte das Projekt ohne weiteres importieren! Nur noch eine Frage ist der FB FT-PI Schreibgeschütz ,bei mier ist er das. mier kommt das nur komisch vor da die anderen Bausteine das nicht sind ist das so normal? Und um nur den regler zu verwenden Brauch ich ja nur die Bausteine FT-PI und FT-INt,oder benutzt wie ich vermute der integrator die interne Uhr bzw Taktzeit (FC64-65) und die Totbandzone des Reglers wird mittels FC2 realisiert? Bei den Siemensreglern muss man ja über den Ob35 Uhrzeitalarm den Regler aufrufen.

    Danke vielmals

    MFG

    Christoph

  8. #7
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Der Regler muss nicht zwingend über denn OB35 aufgerufen werden, dies ist möglich durch das lesen der CPU-Zykluszeit mittels SFC64, der Baustein rechnet somit auch im Zyklischen Programm richtig.
    Aber um die Zykluszeit zu reduzieren kann der Baustein natürlich auch wie gehabt im OB35 aufgerufen werden.

    Einen Bausteinschutz gibt es nicht, muss wohl an MHJ liegen.

    MfG
    Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  9. #8
    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Tag!

    Wie kann ich mehrere Regler (bis 12 Stück) in das System (Step7, CPU313) einbinden?
    Ich möchte den OB35 nutzen und so wehnig wie möglich zusätzliche Module laden.

    MFG
    Frank

  10. #9
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Hi

    Wie kann ich mehrere Regler (bis 12 Stück) in das System (Step7, CPU313) einbinden?
    Welche Regelstrecke hast du.

    Wie hoch soll/kann die Abtastzeit sein ?
    Karl

  11. #10
    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich muß Heizplatten aus Stahl (sehr massiv) elektrisch aufheizen.
    Die Abtastzeiten können im sec Bereich liegen.
    MfG
    Frank

Ähnliche Themen

  1. Bibliothek für HMI-Grafiken
    Von rostiger Nagel im Forum FAQ
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 16:08
  2. Bibliothek www.oscat.de
    Von hank12 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 01:21
  3. Baustein in Bibliothek
    Von hank12 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 09:30
  4. Bibliothek
    Von wasduwolle im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 01:35
  5. Wago-Bibliothek
    Von Tiger30 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 09:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •