Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Graph Schritt-Transition

  1. #1
    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    128
    Danke
    58
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    wieß jemand Bescheid ob der Schritt S2 in einem Zyklus überbrückt werden kann? Im Beispiel unten braucht die CPU 2 Schritte, d.h. der Zählerstand beträgt 2. Soll aber 1 sein. Kann irgendwie der Schritt 2 nur durch eine Transition ohne Step3 und Step4 überbrückt werden ? (wie es z.B. bei Beckhoff u.A. möglich ist)
    Danke
    Gruß
    manas
    S7 Graph V5.3 SP2 FC73
    Anhang:Bild1
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Graph Schritt-Transition  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Am Fusse des Schwarzwaldes
    Beiträge
    57
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hmmm....

    also weiss ich wirklich nicht wie die Schrittkette auf Schritte mit leeren Transitionen reagiert, ich habs noch nie ausprobiert, macht eigentlich auch keinen Sinn. Wenn eine Transition beim Aktivieren des Schrittes erfüllt ist, so wird der Schritt übersprungen und die Aktion nicht ausgeführt.

    Was mir als nächstes auffällt ist der Parallelzweig, sinnlos - weg damit.

    Wenn eine Aktion mit "N" aufgerufen wird, so wird sie solange ausgeführt wie der Schritt aktiv ist, ich habe es jetzt nicht im Kopf, aber es sollte eine Aktion geben, die nur einmal im Schritt aufgerufen wird.

    Es gibt eine relativ gute Hilfefunktion, die magische Taste ist die F1 oder der Menüeintrag "Hilfe".

    Oder versuche es doch erst einmal mit den "Ersten Schritten", nach meiner Erfahrung geben die eigentlich einen ganz guten Einstieg.

    Gruss, Lothar.
    Geändert von LoKo (28.12.2007 um 18:02 Uhr)

  3. #3
    manas ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    128
    Danke
    58
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo LoKo,
    danke für Dein Feedback.
    Klar, die Taste F1 ist ne gute Sache, leider nicht immer der Zauberstab. Das Ereignis heißt übrigens R1. Die Aktion wird hier mit Absicht mit N ausgeführt um zu zeigen, dass 2 Zyklen nötig sind. Also, bei 20 solchen Kostellationen in einer Schrittkette bei 50ms Zykluszeit verlängert sich die Taktzeit der Anlage um 0,5s!
    Mit änlichen "Konstruktion" (Bild 2) wird das gleiche bei Beckhoff oder Schleicher Steuerungen in einem Zyklus erledigt.
    Gruß
    manas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von manas (28.12.2007 um 18:38 Uhr)
    Zitieren Zitieren Schritt-Transition  

  4. #4
    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von manas Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    wieß jemand Bescheid ob der Schritt S2 in einem Zyklus überbrückt werden kann? Im Beispiel unten braucht die CPU 2 Schritte, d.h. der Zählerstand beträgt 2. Soll aber 1 sein. Kann irgendwie der Schritt 2 nur durch eine Transition ohne Step3 und Step4 überbrückt werden ? (wie es z.B. bei Beckhoff u.A. möglich ist)
    Danke
    Gruß
    manas
    S7 Graph V5.3 SP2 FC73
    Anhang:Bild1

    Schreibe einfach als Aktion "S1 N" anstatt "N" im Schritt 2. Dann wird die Aktion nur einmal beim Schritt Start ausgeführt

    Gruß Schumi91

  5. #5
    manas ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    128
    Danke
    58
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Schumi92,
    die Aktion N ist ABSICHTLICH verwendet um die Anzahl der benötigten Zyklen zu ermittel. Eine Lösung gibt es doch um die Aufgabe in einem Zyklus zu erledigen: Einstaz von FC72. Dabei muss bei Extras/Bausteineinstellungen das Häkchen "Schritte überspringen" gesetzt werden. Der Nachteil: FC72 ist 10826 Byte groß. Also nicht jede CPU kann ihn "verdauen".
    Der Abschnitt S1-T2 der Kette (siehe Bild 3) läuft in 2 Zyklen durch (bei FC73) . Bei Ensatz vom FC72 passirt das in einem Zyklus sodass die Aktion S2 überhaupt nicht ausgeführt wird. Also um eine Aktion zu überbrücken muss der ganze Salat mit 2 zusätzlichen Aktionen und FC72 gebastelt werden. Bei anderen Herstellern geht das ganz einfach. (siehe Bild 2). Die Frage ist ob es bei Siemens doch einen Trick gibt um solche Konstruktion (Bild2) zu realisieren.

    Gruß
    manas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Aktion-Transition  

Ähnliche Themen

  1. S7-Graph Transition verzögern
    Von Aboden im Forum Simatic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 09:52
  2. S7 Graph - Transition übersprungen
    Von Rumpel25 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 11:35
  3. Graph 7 Transition und Aktion
    Von Fabix im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 13:00
  4. Verknüpfung in GRAPH Transition
    Von manas im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 20:42
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 15:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •