Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: problem mit realzahlen?

  1. #1
    thomas Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi @ ll
    was könnte mein problem sein?
    cpu 314 reglerbaugruppe fm 355 s,die cpu und reglerbaugruppen sind eingebaut an einer spritzgußanlage.ich habe nun die option zum herunterfahren installiert und möchte einfach die temperatursollwerte z.b. über einen eingang transferieren.die reglerbaugruppe fordert eine realzahl als sollwert, nun dachte ich mir:

    z.b.:
    u e x.x //eingangsbedingung
    l 30.0 // sollwert zum runterfahren
    t db101.dbd72 //setpoint fm 355

    eigentlich ziemlich einfach aber irgendwie funktioniert es nicht wie ich will
    da meine sollwerte zum runterfahren nicht angenommen werden.meine vermutung ist das die 30.0 nicht als realzahl interpretiert werden .

    vielen dank für eure hilfe im vorraus
    Zitieren Zitieren Gelöst: problem mit realzahlen?  

  2. "hey leute,
    vielen dank für eure antworten (jetzt fällt mir echt ein stein...),außerdem wieder etwas superwichtiges dazugelernt.

    mfg thomas"


  3. #2
    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    100
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Achtung Lade Befehle sind nicht abhängig vom VKE
    also muss man die Flanke vom Eingang auswerten und dann einen Sprung zum Ladebefehl machen.

    Ansonsten sollte es mit

    L 30.0
    T dbx.dbd

    funktionieren
    Wird das Datendoppel evt nochmal im Prg. geschriben?
    Zitieren Zitieren Realzahlen  

  4. #3
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Hi,
    was siehst du denn im Status am Bausteineingang?

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  5. #4
    thomas Gast

    Standard

    hi@ll
    bin erst am montag wieder an der anlage, dann kann ich weiter berichten danke für eure hilfe .
    ähm noch eine frage das prog. würde also egal ob e x.x high ist oder nicht die lade und transferanweisungen ausführen?

    mfg thomas

  6. #5
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Genau.

    Wenn du das anders haben willst, musst du den Befehl überspringen.

    U E0.0
    SPBN NE1

    L 30.0
    T DBx.DBDxx

    NE1: L sonstigen Wert
    T DBx.DBDxx

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  7. #6
    thomas Gast

    Standard

    hey leute,
    vielen dank für eure antworten (jetzt fällt mir echt ein stein...),außerdem wieder etwas superwichtiges dazugelernt.

    mfg thomas

  8. #7
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    z.b.:
    u e x.x //eingangsbedingung
    l 30.0 // sollwert zum runterfahren
    t db101.dbd72 //setpoint fm 355
    Jetzt kommt danach im Netzwerk die nächste Verknüpfung :
    u e y.y
    R A 12.0 // z.B. eine wichtige Sicherheitsverriegelung

    Da von der ersten Abfrage u e x.x das VKE erhalten bleibt und
    und Lade- und Transferoperationen das VKE nicht begrenzen,
    muss man sich an dieser Stelle mal überlegen, wie man dem Chefffe erklärt, warum die Anlage geschrottet ist.
    Gruss
    Question_mark
    Zitieren Zitieren Probleme mit Realzahlen  

  9. #8
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Hi qm,

    ich denke du meinst die nächsten Verknüpfungen !?

    Das geht dann auch mit CLR oder einfach mir Oder anfangen.

    Zumindest in der AWL Ebene.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  10. #9
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi pt,
    ich denke du meinst die nächsten Verknüpfungen !?
    Ja, die meine ich, wenn dem Programmierer nicht bewusst ist,
    das beim Code aus dem o.g. Beispiel das VKE mitgenommen wird und in die nächste Verknüpfung mit einfliesst, kann das durchaus fatale Folgen haben. Das wollte ich mit meinem Beitrag ausdrücken.
    Das geht dann auch mit CLR oder einfach mir Oder anfangen.
    Ja, wenn dem Programmierer die Sache mit dem Mitnehmen des VKE's auffällt und er sich dessen bewusst ist, wird er das bestimmt so machen.
    Es sind halt eben so kleine Fallstricke, die durchaus überraschende Ergebnisse liefern, darauf wollte ich aufmerksam machen.
    Gruss
    Question_mark
    Zitieren Zitieren Probleme mit Realzahlen  

Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 09:21
  3. Rundungsfehler bei Realzahlen
    Von GFI im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 16:56
  4. Aufschlüsselung von Realzahlen
    Von Manuel im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 22:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •