Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Fragen Abfüllanlage: Wägezellen HBM Fit auf CP341 macht Probleme

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hardware:

    Wägezellen Fit H4 DR5 von HBM
    CP 341-RS485 (In IM 153-2 dann über Schleifring Profibus DP )

    _


    In einer Abfüllanlage befinden sich einige Wägezellen die viele Jahre ihren Dienst taten. Wägebus ist RS485. Nun sind verschiedene Probleme aufgetreten. Da ich nur sehr kurz an die Anlage kann wollte ich die Profis für Abfüllanlagen unter euch mal fragen was ich zuerst suchen soll.

    Fehler1: Einige Wägezellen verlieren manchmal über Nacht all ihre Werte und gehen zurück in die Werkseinstellung.
    -Wiess ich mir keinen Rat

    Fehler2: Einige Wägezellen zeigen beim Betrieb auf der Visualisierung 0 an.
    - Hängt man sich mit Notebook auf den Bus funktionieren die Waagen aber.
    - Im SPS Programm wird bei einen Fehler in der Übertragung (Bit_Fehler) der Wert auf 0 gesetzt.
    - Abschlusswiderstand 500 Ohm in der letzten Waage am Bus ist vorhanden

    Vermutung:
    Da der Bus an die 30 mal unterbrochen wurde vermute ich teils einen Masse, Schirm oder Potentialfehler. Evtl könnten ja bei einigen Waagen die 5V nicht ausreichen, bzw. kommt zuwenig Busspannung an. (Dämpfung zu hoch). Werde ich mit Scope mal messen.
    Das einige Zellen von alleine komplett ihre Werte verlieren kommt mir sehr sehr komisch vor. (Habe bishe rnur erfahrungen mit Siwarex etc., taugen die HBM evtl nichts? Jemand erwähnte das sie auch bei 2 neuen Zellen Originalverpackt beim Vorkalibrieren Kurzschlüsse zwischen Masse und Betriebsspannung war. Deutet vielleicht auf keine hohes QM dort hin)



    Wer hat den hier Erfahrung oder Ahnung?
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.
    Zitieren Zitieren Fragen Abfüllanlage: Wägezellen HBM Fit auf CP341 macht Probleme  

  2. #2
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Habe nun erfahren:

    Es werden zur SPS die manchmal ja keine Wiegesaten übermittelt, ´dabei wird aber die Zeit usw. übertragen. Also vom Datenaustausch wird nur die erste hälfte übertragen. Der Wiegewert wird dann auf 0 gesetzt.

    Beim Anstecken vom PC an den Waagenbus zeigen die Waagen keine Fehler.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  3. #3
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Weiss da keiner eine Antwort?

    HAbe gestern auch schon ein paar Kumpels gefragt.
    Die meinten *viel Glück*

    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  4. #4
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    Aufbaudetails?
    Wie ist die Kommunikation realisiert? Wer macht das Handling? SPS?
    Es scheint so, als da Kommunikationstelegramme nicht vollständig sind.
    Was ist mit der Übetragungsrate? Mögliche Reduzierung?

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Waagenfehler  

  5. #5
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    28 Waagen sind mit RS485 verbunden.
    Die Waagen gehen je auf eine Kunstoff Klemmdose und der RS485 ist von Dose zu Dose durchgeschleift.
    Verklemmung auf Wago Reihenklemmen (Die zum reindrücken für Litzen, nicht die zum Schrauben)
    Schrim ist überall durchgeschliffen.
    Kabel geht dann auf eine CP341-1 RS485
    Die RS485 hat nur eine 9600 er Einstellung.
    Das ganze hat 2 Jahre unproblematisch Funktioniert.


    Die CP steckt in einen IM 153 und geht dann per DP oder PA auf einen C7 PC. DIe C7 sind dann mit Glasfaser wiederum vernetzt.

    Heute hatte ich die Information das das eine der Waagen mal einen kompletten Kurzschluss auf den Bus hatte (Die 5V)
    Kann das die anderen Waagen beschädigt haben?

    Sehr verwunderlich ist es das die Waagen teils ihre Parameter und Einstellungen komplett verlieren udn wieder Werkseinstellung bringen.

    Der Hersteller der Waagen ist auch total überfragt und muss auch schon 2 mal an der Anlage gewesen sein.

    Ich selbst habe so etwas auch noch nie erlebt.

    Volker, hoffe du weisst da Rat.
    Den ich habe schon keinen mehr

    Sonst müssen evtl die ganzen Waagen ausgetauscht werden und am Besten der ganze Bus und die CP auch.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  6. #6
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Schon mal zerlegt ?

    Ist da Irgendwo ne Pufferbatterie drinnen ?


    Sorry, das wurde bestimmt schon getestet.

    Oder ?
    Karl

  7. #7
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Es ist keien Pufferbatterie in den Waagen.
    Es sind flash Eproms vorhanden (So ähnlich wie die MMC bei den neuen Siemens)

    Ah vielleicht sind die defekt
    Die haben ja eine Fehlerkorrektur, wenn de rnicht sicher arbeitet oder das Eprom eien spannungspitze bekommt verliert es ja die Daten
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  8. #8
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Falls meherer Waagen vorhanden, könnte mann hiermit den Fehler eingrenzen.


    Möglicherweise werden diese fortwährend beschrieben und sind deshalb am "Lebensende".
    Karl

  9. #9
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Waagen sind oben nicht dicht.
    Da ist ein Gummischutz der unten dicht ist, jedoch oben nicht mit der Kappe abschliesst.
    Oben im Kopf der Waage ist ein Luftloch das seitlich eingebohrt ist,
    da fliests Wasser und auch Produkt hinein.
    Das in einen PET Füller ja ständig gereinigt wird kennt ja jeder von euch.
    (Hatte nun extra die Klemmkesten mit Silikon abgedichtet und komplett in sehr guten Produktverpackungen luftdicht verpackt.

    Habe bei einer neuen HBM Waage die 2 Wochen alt war diese mal oben geöffnet und es liefen geschützt 2 grsse Stamperl braunes dreckiges Wasser hinaus.

    An den Waagen ist dan eine ganz billige Leitung angebracht mit einen dicken Schrim, das Wasser saugt es dann durch das Kabel in die Klemmkästen.

    Jetzt kucken alle doof und fraglos.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.
    Zitieren Zitieren Habe den Fehler nun  

Ähnliche Themen

  1. CP341 Modbusmaster viele Fragen
    Von Gustel im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 16:46
  2. S7 313 2DP macht Probleme
    Von gw-tuning im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 06:44
  3. CP 342-5 V4.0 macht Probleme
    Von Heinz im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 21:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •