Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Binäre Taktung in Frequenz (Hz) umwandeln

  1. #1
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    117
    Danke
    72
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    wie kann ich eine Frequenz von 5 Hz (Binäre Taktung auf einen Eingang zur S7) auswerten, sprich das ich die 5 Hz auch dann sehe und diese dann weiter verarbeiten kann?

    Gruß
    Syny
    Zitieren Zitieren Binäre Taktung in Frequenz (Hz) umwandeln  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Kannst du das mal näher erläutern, was willst du machen ???
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Syntaxfehler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    117
    Danke
    72
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich habe eine Frequenz von 5 Hz auf einen Ausgang geschaltet. Der wirkt auf eine 2. CPU auf einen Eingang. Diese soll dann einen Stop-Zustand oder Spannungsausfall der 1.CPU erkennen. Dann wird über die 1.CPU, die mit einem Bildschirm kommuniziert und eine Störmeldung anzeigen.
    Geändert von Syntaxfehler (09.01.2008 um 19:01 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...ight=Lebensbit

    und such mal unter Lebensbit oder Watchdog im Forum .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Syntaxfehler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    117
    Danke
    72
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ralle, das habe ich schon gelesen. Ich möchte es lieber mit einer Frequenz realisieren.

    aus Impulsen eine Frequenz umwandeln, um diese dann mit < vergleichen und auswerten.

  6. #6
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Ich würde den Zustand vom Lebensbit einfach mit zwei Einschaltverzögerungen überwachen.

    Wenn das Lebensbit länger als 5 Sekunden den Zustand 1 oder den Zustand 0 hat, wird eine Störung ausgegeben.

    Gruß Kai
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    Gecko87 (20.10.2015),LongLegs (03.07.2014),Nico99 (11.01.2008),Syntaxfehler (11.01.2008)

  8. #7
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    624
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    so auf die schnelle würd ich mal sagen musst du die Anzahl der Impulse pro Sekunde zählen - dass entspricht dann ja quasi der Frequenz.

    Das lässt sich evtl. mittels OB35 (Weckalarm) realisieren. Angenommen der OB35 wird auf 10ms eingestellt - dann hast du nach 100 Durchläufen 1000ms bzw. 1. Sekunde. Du müsstest also einmal einen Impulszähler für die Eingangssignale sowie einen Hilfszähler für die Durchläufe ausprogrammieren. Nach 100 Durchläufen musst du dann den Zählwert der Eingangsimpulse wegsichern (Dies ist dann quasi deine Frequenz) und den Zähler zurücksetzen für die nächste Sekunde.
    Du darfst das Eingangssignal (Digitaleingang) nicht über das Prozessabbild abfragen, sonst verlierst du Impulse. Du musst also direkt auf die Peripherie zugreifen (das geht allerdings nur Byte oder Wortweise). Also am besten Peripheriebyte auf Merkerbyte laden und dann Merkerbit auswerten.

    Die Eingangsverzögerung der Digitaleingangskarte musst du natürlich auch beachten !

    Hoffe Dir hiermit geholfen zu haben.

  9. #8
    Registriert seit
    12.08.2006
    Beiträge
    67
    Danke
    0
    Erhielt 70 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ralle hat völlig recht, für das was Du willst ist die Frequenzmessung viel zu aufwendig, weil Du einfach nur eine Ausschaltverzögerung an die Impulsflanken anzuhängen brauchst. Ein Beispiel für einen Baustein zur Impuls=>Drehzahlumwandlung hänge ich aber trotzdem mal mit an.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. #9
    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    53
    Danke
    4
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    sollte doch mit soetwas

    http://sabo-elektronik.org/pdf/elk/sum345xx.pdf

    auch Funktionieren.
    Wird bei uns zusätzlich für den Not-Auskreis verwendet.

    LG MeTh.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu MeTh für den nützlichen Beitrag:

    Syntaxfehler (10.01.2008)

  12. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Syntaxfehler
    Interessehalber: Was erhoffst du dir von der Frequenzauswertung?
    Bzw. Warum erscheint dir diese geeigneter als die bloße Überwachung
    auf Dauer-High / Dauer-Low des Signals?

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Baustein SEL (Binäre Selektion)
    Von HK09 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 10:54
  2. Binäre Konstante
    Von manas im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 09:22
  3. binäre operanden
    Von lister67 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 15:22
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 15:40
  5. 128 binäre Ausgänge taktzeitökonomisch verknüpfen?
    Von Olav im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 20:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •