Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: SPS S7 300 über Profibus mit einer ET 200S verbinden

  1. #1
    Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    kann mir jemand Sagen wie ich die SPS's programieren muss das sie kommunizieren!

    Mein Ziel ist es in der S7 300 Eingänge zu setzen, und in der ET 200S diese abzufragen. Über Net_Pro habe ich schon eine Verbindung zumindestens Grafisch auf dem Pc...

    bitte um schnelle,einfache Antworten

    Es handelt sich um
    S7 300 315 2 DP ,
    ET 200 S IM151-7 CPU

    MFG Sören
    Geändert von bra_elo (10.01.2008 um 07:42 Uhr)
    Zitieren Zitieren SPS S7 300 über Profibus mit einer ET 200S verbinden  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    ???
    Die ET200(S) wird zu einer zusätzlichen E/A-Ebene deiner SPS - genau wie die Karten, die du direkt an der CPU sitzen hast.
    Habe ich das richtig verstanden, dass du die ET als Koppel-Ebene zu einer anderen SPS verwenden willst ?

  3. #3
    Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich bin ziemlicher SPS Laie, als Koppel Ebene?

    sie sollen gekoppelt werden ja

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Also nochmal ...
    Du möchtest in Wirklichkeit, das 2 SPS'en miteinander Daten (Bits) austauschen ? Oder benötigst du (dafür ist die ET200 gedacht) eine ausgelagerte intelligente Klemmleiste ?

  5. #5
    Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja im Prinzip eine Ausgelagerte intiligente Klemmleiste

  6. #6
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    die 315 macht den master wie in den siemensmodulen beschrieben und die im157 cpu musst du als slave laufen lassen mit profibus.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Dann brauchst du die ET200S nur in deiner HW-Konfig einfügen und die von dir benötigten E- und A-Karten hineinprojektieren und die Adressen entweder automatisch vergeben lassen (Voreinstellung) oder manuell ändern (genau wie du es von der "Standard"-Hardware her auch kennst).

    Kommst du damit erstmal weiter oder gibt es noch Fragen ...?

  8. #8
    Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also ich habe im Simatic Manager

    das Projekt, da die beiden "Station" eingefügt. jetzt kann ich ja in einem Baustein der S7 300 Eingänge Programmieren, aber wie kann ich die in der ET 200 wieder abfragen?

  9. #9
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    http://www.automation.siemens.com/fe...own_module.htm
    besser kann es keiner erklären, das modul mit et200s nehmen und deine imcpu projektieren
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu lorenz2512 für den nützlichen Beitrag:

    bra_elo (10.01.2008)

  11. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... ich stimme Lorenz zu.
    Vielleicht solltest du dich erstmal mit den Grundlagen vertraut machen.
    Man kann keine Eingänge des Haupt-Racks in der ET200 abfragen ... die ET200 ist eine ausgelagerte (eigenständige) E-A-Ebene des Hauptracks - wie eine weitere Karte ...

Ähnliche Themen

  1. 2 PLCsims über Profibus verbinden.
    Von Maikäferbenzin im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 22:44
  2. Modbus RTU mit Profibus DP über ET 200 SI verbinden ?
    Von Benutzernam€ im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 14:43
  3. CPU315-2DP und ET 200L über Profibus verbinden
    Von meisterschaf im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 07:15
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 04:17
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 11:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •