Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Diagnosebausteine...

  1. #11
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    GELÖSCHT

    EDIT:
    Die Angaben hier betrafen den falschen DB, ich lösch das mal, damit später niemand auf die falsche Spur kommt . Die richtigen Hinweise stehen in den Posts weiter unten!
    Geändert von Ralle (19.02.2008 um 12:29 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #12
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Der DB125 in Verbindung mit dem FC125 hat 2 Bereiche. Es wird zwischen gestörten und ausgefallen Slaves unterschieden. Bitte nicht verwechseln!!!
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. #13
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    Wenns um die Diagnose vom Profibus geht und Ihr einen Siemens CP verwendet, gibts seit Ende 2007 ein kostenloses Profibusdiagnosetool von Siemens.
    Heißt Amprolyzer und setzt aber eine Excel-Installation auf dem Rechner voraus. Excel deshalb, weil alle Aufzeichnungen des Tools in einer Excel-Tabelle abgelegt werden. Ist meiner Meinung nach sehr ordentlich gemacht.
    Aufgezeichnet werden kann aber nicht beliebig lange, sondern nur bis der interne Speicher des CP voll ist.(Wenns jemand besser weiß - bitte melden )

  4. #14
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hmm.... klingt auch vernünftig aber warum schreibt er mir dann 16#00080000
    Das macht Sinn, wenn du den Slave mit der Adresse 12
    getestet hast. Die Zuordnung der einzelnen Slaves zu den
    Bits ist in der Hilfe zu den Bausteinen FB- / FC125 unter
    : Diagnosebausteien->Technische Beschreibung im letzten
    Absatz beschrieben. Dabei stehen im Byte 1
    (also linksbündig im ersten Doppelwort von vier ) Slave 1-8, daneben 9-16, usw. (siehe angehängte Grafik)

    mfg.
    Rolf
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #15
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Hm, ich habe einen DB125 der gehört zum FC125 und ist 192 Byte lang.
    mein db dazu ist nur 87 byte lang ???
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #16
    Registriert seit
    04.04.2007
    Beiträge
    182
    Danke
    27
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist der FC125 und der FB125 auch für Profinet tauglich, wenn nicht was gibts es für Möglichkeiten?

  7. #17
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    zur Info..
    mein db dazu ist nur 87 byte lang ???
    ist in meinem Projekt auch so.

    Ist der FC125 und der FB125 auch für Profinet tauglich, wenn nicht was gibts es für Möglichkeiten?
    Sieht nicht so aus.

    Ein Diagnosepaket ähnlich dem FB125 findest du hier:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/26996747

    Wenn du auf den 'Siemens Supportseiten' nach 'Profinet Diagnose' suchst,
    findest du Beitäge mit Beispielen dazu.

    mfg.
    Rolf

  8. #18
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    mein db dazu ist nur 87 byte lang ???
    Stimmt, Volker hat Recht, ich habe einem modifizierten DB, der im hinteren Teil noch ein paar Daten aufschlüsselt und für die SPS aufbereitet. Da hab ich gar nicht mehr dran gedacht, daß den mal jemand umgebaut hat. Aber die Angaben von RolfB und Volkers Bild zeigen, wie es im Original aussieht!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Pinguino (19.02.2008)

  10. #19
    Registriert seit
    04.04.2007
    Beiträge
    182
    Danke
    27
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Siemens Beitrag Nr. : "26996747" Diagnose FB für Profinet und Profibus
    --------------------------------------------------------------------
    Ist der FB126 kostenlos?, ich habe bei der Hilfe gelesen, dass man eine Lizenz kaufen solle. Stimmt das, wenn ja wie teuer?
    Wie wird den FB126 und der FB127 eingesetzt und parametriert. Die Hilfe scheint mir nicht viel zu helfen. Kann mir jemanden helfen? Ich möchte gerne aus der Auswertung FB126 oder FB127 ein Bit haben der mir mitteilt ob eine Slave Station (Profinet) eine Störung oder Leitungsbruch (Profinetleitung) hat.

    FB126
    ------
    IN0 := ????
    Out1 := ????

    FB127
    ------

    IN1 := ?????
    IN2 := ?????
    .....
    .....
    .....
    IN26:= ???????
    Out0 := ????
    Geändert von Pinguino (17.01.2011 um 09:04 Uhr)

  11. #20
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    wir haben in verschiedenen Anlagen den FC125 im Einsatz. Naja, und da ich nicht immer in dem Bit-Array herumzählen will, hab ich mir nen einfaches Excel-Blatt erstellt, wo ich mir die Teilnehmeradressen schick anzeigen lassen kann.

    Gruß Approx
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.
    Zitieren Zitieren Bits zählen - nein Danke! ;-)  

  12. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Approx für den nützlichen Beitrag:

    daywalker1180 (18.11.2009),Pinguino (20.02.2008),RONIN (07.05.2014)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •