Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: S5 Zahlenaufbereitung

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich wollte euch mal fragen ob jemand einen anderen weg für folgende
    Auswertung kennt:

    Eine Anlage wird mit 99 Handfunktionen gesteuert.
    Die Handfunktionen werden über ein OP eingegeben. Die Auswertung mache ich aber über ein Abbild der Systemtastatur und soll auch so bleiben.
    Die Problematik ist das die Handfunktionen von Hex -> MB transferiert werden und mit den Merkern gearbeitet wird.
    Um aber am OP7 die gewählte Funktion aus einer Variablenliste anzuzeigen, benötige ich aber einen Dezimalwert.

    Wie bekomme ich am besten den HEX Wert als KF?

    Zum Verständnis:

    Je nach gedrückter Taste Lade ich Hex 1 - 9.
    Wenn Zenerstelle (erste Eingabe) dann schiebe ich das Wort 4 Stellen links und erhalte somit bei Eingabe 5 -> 50.
    Nach Eingabe der Einerstelle z.B. 1 benutze ich OW um somit letztendlich
    die Zahl 51 Hex zu erhalten mit der Programmmässig als Funktion 51 gearbeitet wird.

    Um nun den Wert als KF für das OP zu bekommen habe mir gedacht ich
    speichere bei der Eingabe beide eingegebenen Zahlen zusätzlich in 2 andere DWs. Dann wollte ich hergehen und die Zahl der 10er Stelle mit 10 über den Siemens FB zu multiplizieren und die zweite Zahl der Eingabe einfach hinzuaddieren.

    Hat da jemand mit mehr Erfahrung vielleicht noch eine andere möglichkeit zu bieten?

    LG
    Zitieren Zitieren Gelöst: S5 Zahlenaufbereitung  

  2. "Ich meinte das folgendermassen:

    Eingabe OP Funktion 99

    KF 99 entspricht aber HEX 0063, und die kann ich nunmal nicht auf das Merkerbyte wovon die Funktionen ausgewertet werden setzten.
    Ich brauche da HEX 99 -> MB."


  3. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    von BCD in KF umwandeln. Aber ich würde persönlich ein Eingabefeld auf dem OP vorziehen... Da habe ich die Grenzwerte und kann auch bei Falscheingabe korrigieren - und alles onboard. Dann gibts auch keine Probleme bei einem kurzen Tastendruck am OP weils die SPS gar nicht mitkriegt.

    MfG
    André Räppel
    Zitieren Zitieren KF  

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Bis jetzt hatte ich eigentlich noch keine Probleme mit der Eingabe da mein Testprogramm ziemlich klein ist. Möglicherweise wirds wirklich bei hoher Zykluszeit schwieriger, werde ich mal testen.
    Mal ausgegangen von deinem Vorschlag das Eingabefeld zu benutzen.
    Da muss ich dann aber hergehen und die eingegebene Zahl (dezimal) nach Hex wandeln.
    Du sagst über BCD? Bin leider noch nicht so firm und habe mit BCD Zahlen noch nicht gearbeitet.
    Wie könnte ich das realisieren? Könntest du mir ein Beispiel geben?

    Vielen Dank.

  5. #4
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Dezimal = HEX es ist lediglich eine Darstellungsform
    Zitieren Zitieren Zahlen  

  6. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    Ich meinte das folgendermassen:

    Eingabe OP Funktion 99

    KF 99 entspricht aber HEX 0063, und die kann ich nunmal nicht auf das Merkerbyte wovon die Funktionen ausgewertet werden setzten.
    Ich brauche da HEX 99 -> MB.

  7. #6
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    na dann wandle von KF in BCD
    Zitieren Zitieren Zahlen  

  8. #7
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Code:
    L "Wort von OP
    DUF
    T "Wort fuer Auswertung"
    Du hast scheinbar die ganze Zeit mit BCD gearbeitet ohne es zu wissen.

    MfG
    André Räppel
    Zitieren Zitieren Zahl  

  9. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    Hehe, möglich ist alles

    Supi das funktioniert!
    DUF kenne ich ja noch garnicht!?
    Mal den Befehl in der Doku suchen ...


    Vielen Dank für deine Hilfe!

  10. #9
    Anonymous Gast

    Standard

    In der DOKU ist nirgends was zu finden!

    Habe die original Siemens Unterlagen zu 95/115 U inkl. Tabellen und da ist nichts von dem Befehl zu finden.

    Ich habe DUF und DEF letzendlich in einer Help Datei von einem alten S5/Win Programm gefunden.

    Warum stehen die Befehle nicht in der Siemens Doku??!?!?

  11. #10
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    weil die Doku nicht von mir ist *g* Scherz beiseite, ich weiss es nicht. Vielleicht haste ja nur die falsche. Hauptsache ist doch dass es funzt. Jetzt kannste ja noch verraten wofür das Ganze ist. Privat? Firma?

    MfG
    André Räppel
    Zitieren Zitieren Doku  

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •