Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Während Beobachten Flackert Ausgang

  1. #1
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe da ein Problem das mich fast zur Verzweiflung bringt.

    Habe in einem FC ein ganz einfaches Netzwerk.
    Eingang UND Eingang = Ausgang

    Da ist mir aufgefallen dass der Ausgang flackert ->
    erste Variante -> irgendwo nochmals beschrieben. Nichts.
    zweite Variante -> Eingang flackert . Auch nichts.

    Nach einigem Hin und Her habe ich herausgefunden dass alles OK ist wenn ich im PG offline bin, und der Ausgang nur flackert wenn ich dieses Netzwerk online beobachte. Ebenfalls macht es einen Unterschied ob ich den Cursor am Anfang des NW habe oder vor dem Ausgang.

    Woran könnte das liegen? Isch mein PG defekt? Das hatte ich sonst noch nie. Zugriff ist via Profibus 1500MBaud.
    Zitieren Zitieren Während Beobachten Flackert Ausgang  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    flackert der ausgang nur in der anzeige oder auch hardwaremäßig?

  3. #3
    tisler ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Auch Hardwaremässig flackert der Ausgang.
    Deswegen ists mir überhaupt aufgefallen

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wenn es sich zufällig um eine 315er handelt, ist dies ein bei SIemens bekannter Bug. Welche Steuerung genau und welche Firmwareversion? Einfach mal bei Siemens im Support suchen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    war das nicht nur beim steuern? egal ... hier ein link für updates, falls es tatsächlich ne 315 ist ... http://support.automation.siemens.co...subtype=133100

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    tisler (14.01.2008)

  7. #6
    tisler ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es handelt sich um eine 315-2DP
    6ES7 315-2AG10-0AB0 Firmwarestand 2.0

    Es ist nicht beim Steuern über PG, sondern ich hatte nur das Beobachten ein. Wenn ich das Beobachten ausgeschaltet habe gings wieder normal

  8. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    war das nicht nur beim steuern? egal ... hier ein link für updates, falls es tatsächlich ne 315 ist ... http://support.automation.siemens.co...subtype=133100
    Meines Wissens nach gab es hier einen Fehler beim Status. Diese FW wurde dann auch gleich wieder gesperrt. Aber meine Vermutung mit 315er stimmte ja schon mal.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    tisler (14.01.2008)

  10. #8
    tisler ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habe nun das bei Siemens gefunden:

    Mit dem Firmware-Update V2.6.3 werden die folgenden Änderungen wirksam:
    VKE Ergebnisverfälschungen beim „O“ Befehl (ODER-Verknüpfung vor UND-Funktion) im PGBetrieb
    mit Status-Baustein sind behoben.

    Aufgrund eines Problems in der Firmware V2.6.1 und V2.6.2, kann es im PG Betrieb
    beim online Beobachten mit Status-Baustein von folgender Programmsequenz zur
    Verfälschung des VKE Ergebnisses kommen:
    U a b.c
    U d e.f
    .
    .
    U x y.z
    O // das hier gebildete VKE kann (ausschließlich bei Baustein beobachten dieser
    Sequenz) verfälscht werden
    U y z.x
    .
    .
    U s t.u

    Ich denke mit nem Firmwareupdate wird dies behoben sein.

    Danke für die Hilfe

  11. #9
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Ja das Problem habe ich auch schon gehabt.
    Nach einem Firmwareupdate hat alles wieder funktioniert!

    godi

  12. #10
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hast Du ein FW-Update durchgeführt? Hat sich das Problem erledigt?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 22:38
  2. WinCC flex Anwendung Bildschurm flackert
    Von Kleissler im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 19:13
  3. Ausgänge ansteuern während dem Betrieb
    Von Pockebrd im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 23:13
  4. PEW / PAW während Zykluszeit aktualisieren
    Von thorsten im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 09:02
  5. Setze Bit während Taste gedrückt
    Von Lipperlandstern im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 20:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •