Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: 313 Ausgänge

  1. #1
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    ich habe eine S7-313 (6ES7 313-5BE01-0AB0) im Einsatz, bei der die Ausgänge nicht hardwaremäßig angesteuert werden. D. H. im Programm werden die Ausgänge gesetzt aber an den Klemmen messe ich keine Spg. (die LED´s sind auch nicht an). Die Ausgänge die zusätzlich angeschlossen wurden funktionieren ebenfalls nicht.
    Testweise habe ich mal über die Var-Tabelle ein "FF" an die jeweiligen Ausgangsbytes gesendet, um zu testen ob diese ansprechen. Dabei stellte ich fest, dass mal das ganze Byte leuchtet mal aber nur einzelne Bits.

    Was kann die Ursache für dieses Problem sein, und wie kann man sie beheben?
    Zitieren Zitieren 313 Ausgänge  

  2. #2
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Sind die Potentiale Richtig angeschlossen.

    Hängt an den Ausgängen etwas dran, und fehlt dafür eventuel die Verbindung zum Minus ?

    Die Ausgänge benötigen 24V und Minus zur Versorgung.

  3. #3
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    schau mal in der Referenztabelle nach, wo du die Ausgänge alles zuweist. Ich vermute, du hast doppelte Zuweisungen in deinem Programm.

    Gruß, pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  4. #4
    Avatar von mkrause
    mkrause ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Potentiale sind alle richtig angeschlossen und haben auch noch alle Kontakt. Die Anlage um die es geht, nehme ich nicht neu in Betrieb, sondern will die Störung beheben (schon seit 2,5 Jahren in Betrieb). Eine doppelte Zuweisung der Ausgänge fällt somit leider raus.

  5. #5
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mkrause Beitrag anzeigen
    ...
    Testweise habe ich mal über die Var-Tabelle ein "FF" an die jeweiligen Ausgangsbytes gesendet, um zu testen ob diese ansprechen. Dabei stellte ich fest, dass mal das ganze Byte leuchtet mal aber nur einzelne Bits.

    Was kann die Ursache für dieses Problem sein, und wie kann man sie beheben?
    Hast du schon mal probiert die Ausgänge zu forcen. wenn du ein FF in der VAT schreibst, können die Ausgänge vom Programm wieder überschrieben werden.
    Du hast geschrieben, das die Potentiale richtig angeschlossen sind, haben sie aber auch Spannung. Hast du das gemessen?

  6. #6
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hi,

    HW-Konfig? Vielleicht da die falschen Adressen??

  7. #7
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kolbendosierer Beitrag anzeigen
    Hi,

    HW-Konfig? Vielleicht da die falschen Adressen??
    Die Anlage läuft ja schon eine Zeitlang und er hat jetzt eine Störung.
    Zitat Zitat von mkrause Beitrag anzeigen
    Die Potentiale sind alle richtig angeschlossen und haben auch noch alle Kontakt. Die Anlage um die es geht, nehme ich nicht neu in Betrieb, sondern will die Störung beheben (schon seit 2,5 Jahren in Betrieb). Eine doppelte Zuweisung der Ausgänge fällt somit leider raus.
    Unwahrscheinlich, das dann die HW-Konfig nicht mehr stimmt, wenn da keiner dran war

  8. #8
    Avatar von mkrause
    mkrause ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Hw-Konfig habe ich sicherheitshalber auch noch mal überprüft. Hier ist alles OK.

  9. #9
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Kann es nicht doch an einem gebrochenen Leiter liegen ?

  10. #10
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dann mach doch komplett einen Hardwaretest.

    Abklemmen aller Verbraucher.
    Löschen OB1 im AG (Eventuell auch OB35)

    Damit werden jetzt keine Ausgänge mehr bearbeitet, nun diese von hand ansteuern.

Ähnliche Themen

  1. S5 Ausgänge
    Von JeremySky im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 11:32
  2. Ein- u. Ausgänge visualisieren
    Von RoWi im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 20:10
  3. ein- bzw. ausgänge em 253
    Von Majus68 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 08:28
  4. Referenzdaten Ein-/Ausgänge
    Von wogle im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 09:11
  5. PWM Ausgänge der CPU
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 19:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •