Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Widerstand S5 Programmierkabel

  1. #11
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Hallo,
    also in der Bucht gibts Kabel für 20 Euronen, da lohnt die Löterei kaum noch....

    Mario
    Das gibt es für PC an S5 (hab auch welche von "petmaz" und kann
    die nur empfehlen).
    Aber hier geht es um PG an S5...

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu argv_user für den nützlichen Beitrag:

    zotos (19.01.2008)

  3. #12
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von argv_user Beitrag anzeigen
    Das gibt es für PC an S5 (hab auch welche von "petmaz" und kann
    die nur empfehlen).
    Aber hier geht es um PG an S5...
    Das sollte man etwas hervorheben, damit es die Kollegen auch besser lesen können.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  4. #13
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    öhm, das ist nicht dasselbe?!???

    Mario

  5. #14
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Hallo an alle Interessierten,

    mittlerweile scheint diesem Thread ja etwas Halbwissen beigemischt worden zu sein.

    Kurz eine Übersicht hinsichtlich "PG/PC/S5" Problematik:

    PG (PG= Programmiergerät, z.B. PG720, PG740 oder Field-PG) an S5:
    PG verfügt über TTY (AS511) Schnittstelle als COM1,
    die COM1 ist pinbelegungsmässig ausgestattet wie eine RS232 sowie eine TTY - Schnittstelle.
    (Beide Physiken sitzen im selben 25 pol. SubD - Interface)
    Hier gilt: Das "S5 - Kabel" (inkl. Widerstände) ist für den Anschluss an aktive sowie an passive Teilnehmer geeignet.

    PC (Personal Computer, IBM - kompatibel) an S5:
    PC verfügt maximal über eine (oder zwei) RS232 - Schnittstellen (COM1, COM2 ff)
    Diese haben eine andere Physik als TTY (AS511, 20mA) und sind daher nicht
    für den direkten Anschluß an S5 geeignet.
    Abhilfe: Einsatz eines Pegelwandlers (z.B. auf Basis des MAX232 Chips).
    Diese Pegelwandler (Protokollwandlung ist nicht erforderlich) sind z.B. als sogenannte
    "Köster-Box" oder entsprechende Nachbauten erhältlich.
    Die passive Ausführung muss über keine eigene Versorgungsspannung verfügen
    und ist geeignet für den Anschluss an eine S5 CPU.
    Die aktive Ausführung verfügt über eine eigene Versorgungsspannung
    und ist geeignet für den Anschluss an S5 CPU sowie an passive Schnittstellen, wie z.B. CP´s.

    Ergänzend:
    Mittlerweile gibt es auch TTY - Adapter zum Anschluß an den USB - Port.

    Für weitere Infos oder Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung (PM oder Email)

    MfG

    Jürgen,
    IBN-Service.

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBN-Service für den nützlichen Beitrag:

    mariob (19.01.2008)

  7. #15
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    und danke erstmal für den letzten Beitrag - wäre bestimmt wieder lustig geworden wenn ich das originale PG - Kabel versucht hätte am normalen Notebook zu betreiben.

    Mario

  8. #16
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Hallo,
    und danke erstmal für den letzten Beitrag - wäre bestimmt wieder lustig geworden wenn ich das originale PG - Kabel versucht hätte am normalen Notebook zu betreiben.

    Mario

    Hallo Mario,

    wenn du willst, lasse ich dir per PM einen Bauplan für einen Adapter zukommen.

    Allerdings, wie du ja weist, gibts die Teile schon für ein paar Euro,
    das sich Selberbauen kaum lohnt.

    CU

    Jürgen

    .

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  9. #17
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ibn service, nee ich hab doch auf Arbeit eins, und noch zwei normale PC - Adapter. Zuhause habe ich einen Eigenbau, brauche den aber nicht. Da mein PG gebraucht ist habe ich auch keine Dokumentation dazu. Den Adapter habe ich achtlos auf den Haufen der anderen geworfen, interessant wäre eben dann obengenannter Fall geworden. Sicher wäre mir irgendwann die eigenartige Pinbelegung aufgefallen aber eben erst viel später. Tja man lernt nie aus, wieder was dazugelernt und danke für das Angebot.

    Mario

Ähnliche Themen

  1. Profibusstecker mit automatischen Widerstand
    Von dicker im Forum Feldbusse
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 06:21
  2. Isolation-Widerstand & Kabel-Widerstand messen
    Von ralfsps im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 11:13
  3. Widerstand messen
    Von Manfred Stangl im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 12:40
  4. Analogeingang Widerstand 1KF01
    Von AndreK im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 11:50
  5. Wo bekomme ich den Widerstand?
    Von Ide im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 21:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •