Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Arbeits /-Ladespeicher

  1. #11
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was wird unter Baugruppenzustand / Speicher für die MMC angezeigt? Was ist dort frei und was belegt?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  2. #12
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    also, wenn die Meldung "Arbeitsspeicher nicht ausreichend" (die ich persönlich nicht kenne) gekommen wäre, hätt ich das jetzt verstanden.

    Die Meldung "... Ladespeicher komprimieren" ist unlogisch!
    Von dieser Meldung sollte man sich nicht verwirren lassen.
    Ich hatte auch schon mal den Fall dass mein Programm die Größe des verfügbaren Arbeitsspeichers überschritt. (CPU 314C mit 64k Arbeitsspeicher und MMC mit 128k).
    Verwirrenderweise erhielt ich beim Übertragen des Bausteins die Meldung
    "Möglicher Ladespeicherengpass"
    Nach Betrachten des Baugruppenzustandes stellte sich jedoch heraus dass der Arbeitsspeicher voll war, Ladespeicher war noch satt vorhanden.
    Ich denke, diese Meldung ist in Step7 schlichtweg falsch geschrieben.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  3. #13
    Avatar von mst
    mst ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Was wird unter Baugruppenzustand / Speicher für die MMC angezeigt? Was ist dort frei und was belegt?
    siehe Anhang

    mfg mst
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #14
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Somit ist der Arbeitsspeicher die Grenze. Der Ladespeicher hat ja noch etwas Platz. Dies bedeutet: Wechsel auf eine andere CPU mit ausreichend Arbeitsspeicher. Hier ggf. im Vorfeld evtuell vorhandene Aufteilung des Arbeistspeichers in Code und Daten berücksichtigen. Ist ja im Speicherbedarf aus Projekt ersichtlich, was notwendig ist.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    mst (30.01.2008)

  6. #15
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    93
    Danke
    18
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo ,

    ich muss da Thema noch einmal ausgrabben, habe da noch ein paar Fragen

    Also wenn ich das Richtig verstanden habe ist der Ladespeicher die MMC Card und der Arbeitsspeicher ist fest in der CPU. Und die Systemdaten muss ich nur zu dem Ladespeicher hinzu rechnen.

    Stimmt das soweit?

  7. #16
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von El Cattivo Beitrag anzeigen
    Hallo ,

    ich muss da Thema noch einmal ausgrabben, habe da noch ein paar Fragen

    Also wenn ich das Richtig verstanden habe ist der Ladespeicher die MMC Card und der Arbeitsspeicher ist fest in der CPU. Und die Systemdaten muss ich nur zu dem Ladespeicher hinzu rechnen.

    Stimmt das soweit?
    Teil 1 stimmt (Ladespeicher ist die MMC, Arbeitsspeicher ist fest in der CPU). Aber was bedeutet "Systemdaten zum Ladespeicher hinzu rechnen"?
    Anmerkung: Im Ladespeicher liegen auch noch alle möglichen Dinge wie nicht eingekettete Bausteine, Zusatzinfos zu den Bausteinen etc.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #17
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Der benötigte Ladespeicher, also die MMC-Größe =
    "Größe im Ladespeicher (Anwenderprogramm)" + "Größe im Ladespeicher (Systemdaten)

    Beide Angaben in den Objekteigenschaften des Bausteinordners.

    @Rainer
    Anmerkung: Im Ladespeicher liegen auch noch alle möglichen Dinge wie nicht eingekettete Bausteine, Zusatzinfos zu den Bausteinen etc.
    Was meinst du damit? Also insbesondere was wird davon nicht in den Objekteigenschaften angezeigt?
    Von Bausteinleichen die nur noch Online existieren mal abgesehen ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #18
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    In den Objekteigenschaften wird dies schon angezeigt. Aber da werden ja auch die Systemdaten berücksichtigt (hoffe ich zumindest).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #19
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.202
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Nur im Ladespeicher und nicht im Arbeitspeicher liegen z.B.
    • Initialwerte der DB
    • "unlinked" DB
    • Schnittstellenbeschreibung der FC
    • HTML-Seiten des Web-Servers von PN/DP-CPUs
      Dafür muß man bei Bedarf mindestens 200kB einkalkulieren!


    Gruß
    PN/DP
    Zitieren Zitieren Nur im Ladespeicher  

  11. #20
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    136
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist wie beim PC, nur das der Ladespeicher ist hier die Festplatte ist und der Arbeitsspeicher halt das RAM. Jedes Programm muss in den Arbeitsspeicher geladen werden auch wenn der PC (ganz modern) eine Solid-State-Disk hat. Auch ne SPS muss nach Spannungsverlust booten und das Prgramm rückladen, da das RAM nicht mehr gepuffert ist.

Ähnliche Themen

  1. Feststellen ob aus Ladespeicher gelesen wurde
    Von Ingo dV im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 11:28
  2. Arbeits- und Ruheströme
    Von dave7289 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 17:13
  3. Ladespeicher - Arbeitsspeicher
    Von doretan im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 09:39
  4. Ladespeicher CPU 318 nur 64k ??
    Von rs-plc-aa im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 17:31
  5. CPU Auswechseln Ladespeicher kopieren?
    Von Fanatic im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 17:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •