Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Löschzeit S5 EPROM

  1. #1
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    SL
    Beiträge
    31
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen allerseits.

    Ich hab hier ein S5 EPROM vor mir liegen, welches ich gerne löschen würde.
    UV-Löschgerät ist auch vorhanden.

    Die Frage ist bloß, wie lange muss das Teil "bestrahlt" werden??

    Falls es etwas nutzt, hier noch die Nummer des Moduls:

    SIMATIC S5
    MEMORY SUBMODULE 16K x 8Bit
    6ES5 375-0LA21

    Wäre nett wenn mir da vielleicht jemand weiterhelfen könnte.

    Danke!
    Zitieren Zitieren Löschzeit S5 EPROM  

  2. #2
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Nimm 20 Minuten

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu argv_user für den nützlichen Beitrag:

    mpexx (25.01.2008)

  4. #3
    mpexx ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    SL
    Beiträge
    31
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.
    Dann werd ich das gleich mal tun.

    Viele Grüße übrigens ins "Ostsaarland" aus dem "Nordsaarland"

  5. #4
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    80
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Wenn Du das Teil gelöscht hast, check erst mal mit dem PG ob es auch wirklich gelöscht ist.
    Wenn nicht gib ihm noch ne Ladung.
    Wenn Du ein EPROM hast, was schon x-mal gelöscht wurde, kann es sein, dass Du drei - viermal löschen musst.
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu blasterbock für den nützlichen Beitrag:

    mpexx (25.01.2008)

  7. #5
    mpexx ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    SL
    Beiträge
    31
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hmm. Villeicht hab ich das jetzt irgendwie falsch in Erinnerung, aber man kann doch das Programm auch ohne PG von der Steuerung auf die Karte sichern, indem man die COPY-Taste min. 3 Sek. drückt, oder nicht?

  8. #6
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    80
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Copy Taste bei S5 ???
    So eine Funktion gab es bei den Moeller Steuerungen PS3.
    Und da ging es auch nur, weil es ein EEPROM war.
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

  9. #7
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von blasterbock Beitrag anzeigen
    Copy Taste bei S5 ???... Und da ging es auch nur, weil es ein EEPROM war.
    Meine mich schwach zu erinnern, dass es so einen Copy-Schalter mal bei der S5-100U gab (CPU 102/103?)

    BTT: 20 Minuten sollten genügen, kommt auch auf das Alter der UV-Lampe an. (Habs auch schon versuchsweise mehrere Stunden im Sonnenlicht gehabt, ohne das es gelöscht war...)

    o.s.t.

  10. #8
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    80
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Sonne oder Solarium zerstört zwar möglicherweise das Programm auf dem EPROM, löscht es aber nicht vollständig.

    http://support.automation.siemens.co...elled=&lang=de

    In dem Link wird angesprochen, dass es bei 95U und 100U eine Copy Funktion gibt, aber vom EPROM in den RAM, nicht umgedreht.
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

  11. #9
    mpexx ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    SL
    Beiträge
    31
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard



    Die Steuerung die ich hier habe ist eine 95U.

    Was mich irritiert ist, dass dort EEprom steht...

    Die Frage ist ja jetzt, ob das auch mit einem Eprom klappt.

  12. #10
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,
    mit eprom klappt es nicht. und du hast ein 16k eprom, das geht auch nicht, siehe handbuch, max. 8k bei der 95er und der 100er serie, glaube ich.
    Geändert von lorenz2512 (25.01.2008 um 10:49 Uhr)
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

Ähnliche Themen

  1. S5 eprom
    Von klauserl im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 16:20
  2. S5 eprom
    Von William700 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 19:51
  3. Eprom s5
    Von Tom08 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 19:13
  4. EPROM für S5 CPU 103
    Von Rudi im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 19:41
  5. S5 & Eprom
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2005, 16:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •