Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Probleme Datentyp Date_AND_TIME

  1. #1
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    54
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    habe Probleme mit dem Datentyp DATE_AND_TIME

    ich möchte den FC3 Baustein mit Datum und Uhrzeit füttern und als Ausgabe will er mir den Datentyp DATE_AND_TIME ausgeben.
    Aber wie kann ich diesen Datentyp auslesen? Welche Bezeichnungen muss ich am Ausgang des FC3 angeben? Wie trage ich diesen Datentyp in den Symboleditor ein?
    Stehe da im mom. ein wenig auf dem Schlauch.

    Gruß Frank
    Zitieren Zitieren Probleme Datentyp Date_AND_TIME  

  2. #2
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    54
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    danke schonmal für die Antwort,
    habe die Hilfen schon von vorne bis hinten durchstöbert, ebenso etliche sachen auf der Siemens HP.
    Doch leider nichts gefunden.
    Ein WORD aktzeptiert er aber auch nicht an dem Ausgang (markiert es rot)
    muss ich das besonders deklarieren??

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    du must eine Variable von genau dem Format (nämlich DT oder DATE_AND_TIME) anlegen. Diese Variable ist 8 Byte lang und BCD-codiert. Wie die dann zerlegt wird kannst du in der Step7-Hilfe nachlesen oder du versuchst dich hier im Forum mal mit der Suchfunktion - es gibt mit Sicherheit Beiträge dazu ...

    Gruß
    LL

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Der Datentyp Date_And_Time wird im BCD-Format gespeichert:

    Bytes Inhalt Bereich
    0 Jahr 90 ... 89, d.h. die Jahre 1990 bis 2089
    1 Monat 01 ... 12
    2 Tag 1 ... 31
    3 Stunde 0 ... 23
    4 Minute 0 ... 59
    5 Sekunde 0 ... 59
    6 2 MSD von ms 00 ... 99
    7 (4 MSB) LSD von ms 0 ... 9
    7 (4 LSB) Wochentag 1 ... 7 (1 = Sonntag)
    hast du denn auch schon die forumssuche nach DATE_AND_TIME bemüht?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    54
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    wie die Variable aufgebaut ist usw. hab ich schon nachgelesen, habe auch schon die Sachen hier im Forum gefunden die das Thema behandeln.

    Doch ich hänge an der Eintragung in der Symboltabelle.
    (wahrscheinlich stehe ich auch nur tierisch auf der Leitung)

    Was gebe ich in folgende Felder ein:

    Symbol - Adresse - Datentyp

    habe dazu nirgends ein Beispiel oder eine Erklärung gefunden

  6. #6
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    ]Das mit der Symboltabelle wird nicht funktionieren. Da kannst Du [edit:] keine Variablen anlegen, die über ein DWORD hinausgehen.

    Klicke mal in der Hilfe zum FC3 auf den Datentyp 'DATE AND TIME'.
    Dort steht:
    [Zitat: Siemens]
    DATE_AND_TIME
    Wenn der Formalparameter der SFC bzw. des SFB vom Datentyp DATE_AND_TIME (DT) ist, dann können Sie dem Formalparameter folgende Aktualparameter zuweisen:

    Direkte Eingabe (Beispiel) Eingabe eines
    Globaldatums Eingabe symbolisch
    nicht möglich; Variable muß z. B. als temporäre Variable deklariert werden (Länge: 8 Byte) #TYP_8_BYTE
    [Zitat: Ende]

    Leg Dir einen Global-DB an mit der Variablen 'Datum_Zeit' vom Typ DATE_AND_TIME.
    Am besten machst Du das mit den Eingängen IN1 und IN2 genauso.

    Gruß
    maweri
    Geändert von maweri (25.01.2008 um 12:01 Uhr) Grund: das Wörtchen 'keine' vergessen
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  7. #7
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    260
    Danke
    18
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    du mußt die Ausgangsvariable vom FC3 erst als Temp-Variable anlegen (Date and Time) und dann kannst du die Lokalvariable umladen in z.B. einen DB.

    Eure INST

  8. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    vielleicht hilft dir diese zerlegung auf die sprünge ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. FC mit Date_And_Time
    Von Heinz2011 im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 22:28
  2. Probleme mit dem Datentyp "Real"
    Von Johannes F im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 22:34
  3. Date_and_time
    Von uz71 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 15:05
  4. Date_And_Time
    Von pm im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 12:18
  5. Date_and_time
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 16:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •