Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Doppelwort zu Proface TP transferieren

  1. #1
    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    66
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ins Forum,
    ich hab da mal eine Frage zu einem Datenformat bzw. dessen Übertragung zu einem Proface Touchpanel.
    Mein Temperaturistwert kommt von einem IFM Temperaturfühler (0-150°C = 0-10V) am PEW288 an.
    Das PEW 288 skaliere ich ich mit dem FC105 auf ebenfalls 0 - 150.
    Nun schiebe ich den Ausgang des FC105 in mein MD22, bis hierher funktioniert alles wunderbar, in der Vat
    kann ich mein MD22 beobachten und sehe den skalierten Wert mit ich glaube 5 Nachkommastellen.
    JETZT möchte ich den Wert an mein Proface Touchpanel übergeben und dort mit nur einer Nachkommastelle anzeigen.
    Wenn ich das MD22 mit Round oder Trunc bearbeite habe ich immer nur die Ganzzahl ohne Komma, das würde im Grunde reichen
    da mein Regler im OB35 ja mit den genauen Werten arbeitet, aber ihr wisst ja die Produktionsfuzzis fahren auf die
    Werte nach dem Komma ab.
    Mein Problem ist,dass das Proface nur Formate wie z.b DB00001 , DBW00022(kein DBD00022) akzeptiert, aber wie kriege ich da einen Wert
    wie z.B 23,1°C rein? Komma bedeutet doch eigentlich immer Gleitpunktpunktformat und das ist immer in Doppelwörtern vorhanden,
    und die akzeptiert mein Proface nicht.
    Vielleicht kann mir jemand einen Denkanstoß geben.

    Gruß
    Zitieren Zitieren Doppelwort zu Proface TP transferieren  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Wenn ich mich recht entsinne hab ich das so gemacht:

    23,5 Grad *10
    235 als INT in ein Wort gespeichert

    Am TP ein Feld Datenanzeige, --> Basis/numerische Anzeige, Datentyp 16 Bit
    --> Anzeige/ Zeichen in Anzeige: 8, feste Position, Anzahl der Dezimalstellen:1, keine Vornullen: Haken, Nullanzeige: Haken
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    123
    Danke
    17
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Kenne jetzt dieses Proface Touchpanel nicht, aber weiß das es beim MP370 und ähnlichen funktioniert, ein Integer anzugeben und das man einstellen kann wieviele Nachkommastellen es enthält.

    Also, multiplizierst vorher mit 10 und gibst am Panel eine Nachkommastelle an...

  4. #4
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    was isn das für ein panel das nicht mal doppelwort verarbeiten kann...

    da scheiss ich doch drauf

    grüsse

  5. #5
    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    66
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Es handelt sich um ein AGP3500, habe mal ein paar screenshots von den Auswahlfeldern angehängt.

    @Ralle, klingt ganz gut, lass mich mal probieren.
    @funkdoc, es gibt nun mal nicht nur Siemens in den den Pflichtenheften der Firmen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von funkdoc Beitrag anzeigen
    was isn das für ein panel das nicht mal doppelwort verarbeiten kann...

    stimmt das wirklich *VERWUNDERTFRAG*

    Gruß

  7. #7
    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    66
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    @IFBS, das wundert mich auch, aber guck dir ma meine screenshots an, vielleicht hast Du eine Lösung. Bin dankbar für jeden Tip.

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Äh, auf deinen Screenshots sind doch unter "Datentyp" ganz klar mehrere Sachen zu sehen "32Bit XXXX",
    und wenn es da jetzt noch einen Punkt ala 32Bit Float/Real gibt, dann hast du doch schon gewonnen!

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #9
    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    66
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    @MSB, so ist es, es gibt die Möglickeit 32bit float einzugeben, aber wie kann ich den Operandentyp DBD einegeben? (z.b DB00002 DBD00022) In der Eingabemaske wird halt mur das Wortformat akzeptiert, oder was mache ich falsch. siehe neues jpeg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also pauschal würde ich sagen gar nicht !

    Das Ding wird dann zu >99% Wahrscheinlichkeit, um bei deiner Einstellung zu bleiben DB1.DBW0/1 lesen,
    wahrscheinlich hat man die Umschaltung zwischen DBW/DBD in der Anzeige vergessen.

    Liegt wahrscheinlich auch etwas am Japanischen Hintergrund,
    die habe ja im Regelfall nicht DBW/DBD, sondern lesen immer ein 16-Bit Register,
    und je nach Befehl halt eben 1 oder 2 Worte.

    Also ich trau mich relativ sicher sagen, das das so funktionieren wird.
    Projektierst du "trocken" oder liegt das Zeug vor dir, sprich kannst du das probieren?

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Proface Erfahrungen?
    Von Jens_Ohm im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 07:34
  2. WinCC vs ProFace
    Von Roland5020 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 10:46
  3. Proface GP37W2
    Von mariob im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 21:18
  4. Suche Proface Programmierkabel
    Von lorenz2512 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 16:02
  5. Elau MAX4 und Proface
    Von Tenlegs im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 17:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •