Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zählerfunktion mit einem DB Baustein

  1. #1
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    Hamburg/Rügen
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Rotes Gesicht


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ahoi hoi
    hätt da ma ne frage und zwar hab ich die Aufgabe bekommen mit hilfe eines DB-Bausteines eine Zählerfunktion zu bewerkstelligen...ich darf aber nicht die vorhandenen Zähler verwenden...vll. kann mir ja jemand helfen wenn nicht ist auch nicht schlimm...schon mal danke im vorraus
    Eines Tages schwimmt die Wahrheit doch nach oben. Als Wasserleiche.
    Zitieren Zitieren Zählerfunktion mit einem DB Baustein  

  2. #2
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    lege im db eine zählvariable an - z.b. ein integer (INT)

    in deinem programm bildest du aus deinem zählimpuls (zb eingang) eine flanke (FP)

    dann kannst du mit der flanke bedingt den zählwert addieren oder ggf. auch subtrahieren


    oder eine reset taste die zb. wieder 0 oder einen anderen wert in den zähler schreibt.

    beispiel:

    u e0.0
    fp m0.0
    spbn CNT1
    l dbx.dbwy
    l 1
    +i
    t dbx.dbwy
    CNT1: nop 0
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    Deep Blue (04.04.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Hochzählen durch addieren, runter durch subtrahieren. Das ganze mit INT-Wert der in einem DB steht.

    Ich glaube die Suchfunktion des Forums kann dir auch weiterhelfen!

    (genau so wie von Markus beschrieben.)
    Geändert von Steve81 (31.01.2008 um 13:58 Uhr) Grund: Markus war schneller

  5. #4
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    Code:
    un e1.0
    spb end
    l db10.dbb1
    l 1
    +I
    t db10.dbb1
     
    l db10.dbb10   //hier steht der max wert zb.:10
    l db10.dbb1
    ==I
    spb null
     
    Null: Nop 0
    l 0
    t db10.dbb1
    end:NOP 0
    Hast du dir das so vorgestellt??
    Geändert von Gerhard K (31.01.2008 um 14:03 Uhr)

  6. #5
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard K Beitrag anzeigen
    Code:
    un e1.0
    spb end
    l db10.dbb1
    l 1
    +I
    t db10.dbb1
     
    l db10.dbb10   //hier steht der max wert zb.:10
    l db10.dbb1
    ==I
     spb null
     
    Null: Nop 0
    l 0
    t db10.dbb1
    end:NOP 0
    Hast du dir das so vorgestellt??
    Wenn das mal funktioniert, hast du da nicht was vergessen
    Geändert von marlob (31.01.2008 um 14:13 Uhr) Grund: zweifelhafte Stelle rot markiert

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard K (31.01.2008)

  8. #6
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    Hamburg/Rügen
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich werd es ma so wie markus geschrieben hat versuchen
    Eines Tages schwimmt die Wahrheit doch nach oben. Als Wasserleiche.

  9. #7
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ups ja sorry.
    asche über mein haupt.

Ähnliche Themen

  1. Instanzen von einem S5 Baustein
    Von Anaconda55 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 00:50
  2. Variablen aus einem UDT Baustein
    Von THEM im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 21:34
  3. Ausgang von einem BK9100 aus einem BC9050 steuern
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 10:51
  4. Baustein für FU
    Von waldy im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 23:01
  5. DB Baustein FAQ
    Von Hoilebolle im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 08:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •