Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Software Redundanz mittels ISO on TCP... möglich!?!

  1. #1
    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    75
    Danke
    17
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,

    ich versuche eine Software Radundanz kommunikation mittels eines CP343 Lean herzustellen. allerdings bekomm ich das ganze nicht zum laufen und befürchte das es am ISO on TCP protokoll liegt, da in der beschreibung nur allgemein von der ISO verbindung (Transportverbindung) gesprochen wird, welche der Lean-CP nicht beherscht.

    wäre schön wenn sich jemand findet der schon erfahrung in der materie gesammelt hat.
    Zitieren Zitieren Software Redundanz mittels ISO on TCP... möglich!?!  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Aus welcher Beschreibung hast du das, dort sollten doch auch mehr Infos dazu stehen.
    Geht es dir darum überhaupt eine Software Redundanz aufzubauen oder muss es speziell über ISO on TCP sein. Falls nicht kannst du eine Redundanz auch über den Profibus herstellen
    Software-Redundanz für SIMATIC S7-300 und S7-400

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Lockenfrosch (23.02.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    75
    Danke
    17
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    hatte den thread hier vollkommen vergessen.

    die software redundanz allgemein ist kein problem, (bis auf diverse phänomene made by siemens... ). die cp leistungsdaten habe ich hier her.
    die beschreibung, auf die dein link zeigt ist mir bekannt, und ist leider schon ne ecke alt. zu diesem zeitpunkt gab es noch keinen lean-cp... alle zu diesem zeitpunkt auf den markt befindlichen cp´s beherschten die transportverbindung, daraus entstand auch meine theorie aus dem ersten beitrag.
    profibus ist leider keine option, da das die hardware nicht hergibt. mittlerweile habe ich mich dazu durchgerungen einen teil des datenaustauschen über eine tcp verbindung zu realisieren...was ich eigentlich nicht machen wollte, aber bevor noch mehr zeit in diese wirklich mehr als bescheidene technologie stecke... :/

  5. #4
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Was hast du denn genau vor ? Redundanz der Übertragung zwischen den CPU´s ? Oder zu Leittechnik ?
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  6. #5
    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    75
    Danke
    17
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    zwischen den cpu´s.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Software Redundanz gesucht
    Von Mephisto im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 08:31
  2. Ist es möglich Twincat und eine Software zu verknüpfen
    Von Mauro1998 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 08:32
  3. Redundanz mit 315-2DP/PN
    Von DaTommy im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 09:20
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 23:40
  5. Erfahrungen mit Software-Redundanz
    Von michi_v im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 23:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •