Zitat Zitat von Kai Beitrag anzeigen
Hier mal ein kurzes Programmbeispiel von mir.

Den Prioritäten für die einzelnen Kisten werden dabei folgende Dezimalwerte zugeordnet:

Priorität HOCH = 1

Priorität MITTEL = 2

Priorität NIEDRIG = 3

Code:
FUNCTION "FC_KISTEN" : VOID
TITLE =Kisten entleeren
//Priorität HOCH    = DEZ 1
//Priorität MITTEL  = DEZ 2
//Priorität NIEDRIG = DEZ 3
//  
AUTHOR : KAI
FAMILY : SPSFORUM
NAME : KISTEN
VERSION : 1.0
BEGIN
NETWORK
TITLE =Kiste 1
      U(    ; 
      L     "KISTE_1_PRIO"; 
      L     "KISTE_2_PRIO"; 
      <=I   ; 
      )     ; 
      U(    ; 
      L     "KISTE_1_PRIO"; 
      L     "KISTE_3_PRIO"; 
      <=I   ; 
      )     ; 
      U(    ; 
      L     "KISTE_1_PRIO"; 
      L     "KISTE_4_PRIO"; 
      <=I   ; 
      )     ; 
      U     "KISTE_1_VOLL"; 
      UN    "KISTE_2_FRG"; 
      UN    "KISTE_3_FRG"; 
      UN    "KISTE_4_FRG"; 
      S     "KISTE_1_FRG"; 
      U     "KISTE_1_LEER"; 
      R     "KISTE_1_FRG"; 
      U     "KISTE_1_FRG"; 
      =     "KISTE_1_ENTL"; 
.
.
.
Gruß Kai
Sobald aber z.B. die Kiste1 eine niedrige Prio hat (Wert 3) als die Kiste2 entleert er die Kiste1 ja gar nicht mehr, da der 1.Vergleicher nie erfüllt ist.

Es müßte also immer diese Vollmeldung irgendwie mitverknüpft werden.
Sobald nur eine Voll ist ist es sowieso egal, es ist ja immer für den Fall, dass 2-4 Kisten gleichzeitig voll sind und auf die Freigabe warten.