Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: CPU zeigt Systemfehler

  1. #21
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.712
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... dafür ist das Forum doch da ...

    Also grundsätzlich :
    Ich würde mein Programm in funktionsbezogene Einzelsegmente unterteilen. Jedes davon ist ein Baustein für sich. Diese werden dann im OB1 aufgerufen und nicht als Instanzen in einen FB integriert, denn dann erhälst du ja wieder sehr schnell ein Riesen-Ding.
    Vielleicht hilft dir das ja ...

    Gruß
    LL

  2. #22
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    87
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Kann es sein das du auf eine Adresse zugreifst die nicht vorhanden ist?
    Beispeilsweise über Profibus.

  3. #23
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Versuche mal dein Programm so umzubauen, das du keine Multiinstanzen verwenden musst. Das macht es am Anfang etwas übersichtlicher und du kannst dein Programm auch besser diagnostizieren

  4. #24
    wiede ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich habe jetzt den kompletten FB ausgepackt und in den OB1 eingepflanzt! Das hat auch nichts geholfen, er hängt noch immer am selben Baustein! Das merkwürdige ist, dass dieser FB (anderer DB) ein Netzwerk früher auch schon einmal durchlaufen wird, die Simatic diesen aber nicht bemängelt!

  5. #25
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Was für eine Fehlermeldung bekommst du denn jetzt. Benutzt du irgendwelche indirekte Adressierung in dem FB

  6. #26
    wiede ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich weiß langsam nicht mehr was ich tun soll, jetzt habe ich mal zwei der drei gleichen Bausteine weggemacht, dann springt die PLCSIM-CPU nicht mehr auf SF.


    Mit den anderen zwei FBs hatte ich wieder die Meldung 2522

    Bereichslängenfehler beim Lesen
    Instanz-DB, Doppelwortzugriff, Zugriffsadresse: 22
    OB-Nummer: 1



    Ich habe jetzt allen FBs, die vorher in dem FB waren, den ich ausgepackt und in den OB 1 gelegt habe, einen eigenen DB gegeben!


    Wiede

  7. #27
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Was hast du denn in deinem Baustein programmiert. Kannst du mal einen pdf-Ausdruck hier rein setzen. Was passiert wenn du nur 2 aufrufst. Hast du alle DB neu erzeugt oder nur kopiert.

  8. #28
    wiede ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Bei dem Baustein handelt es sich um ein Zeitglied, das beim Überfahren eines Endschalters gestartet werden soll. Das ganze wird in einer Art Förderanlage verwendet. Es kann vorkommen, dass der Wagen die Haltestelle zu der das Zeitglied gehört verlässt, bevor die Zeit abgelaufen ist, dann muss die verbleibende Zeit an das nächste Zeitglied übergeben werden.
    Bricht man die Zeit ab, benötige ich eine boolsche 1 um ein Tor freizugeben.
    Es kann auch sein, dass die Temperatur beim Überfahren des Endschalters (Startsignal-Zeit) noch nicht erreicht ist, dann darf die Zeit noch nicht gestartet werden, das Startsignal muss aber gespeichert werden.

    Ich hoffe ich habe jetzt alles erwähnt!

    Ach ja, ich hatte das schon mal mit Simatic-Zeiten programmiert und ich weiß dass das viel einfacher ist, aber dann ist es halt nicht mehr multiinstanzfähig und ich muss immer einen Timer zuweisen.
    Andererseits funktionierts so ja auch nicht!!!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #29
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    87
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Wie beschaltest Du die Ein- und Ausgangsvariablen. Prüfe ob Du auf diese Operanden zugreifen kannst.

  10. #30
    wiede ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Zeitvorgaben bekomme ich zum Beispiel von der Visu, diese ist im Moment aber nicht angeschlossen, bzw. ich lasse die Runtime nicht laufen, da es so oder so nicht läuft. Da ich alle Daten über einen DB austausche, haben ja alle Operanden einen Zustand, auch wenn die Visu nicht angeschlossen ist, in dem Fall halt 0.

Ähnliche Themen

  1. CP343 Systemfehler beim Hochlauf
    Von ollib im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 14:54
  2. WinCC Systemfehler Verwertung
    Von luke89 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 11:22
  3. Systemfehler bei 319F
    Von droop38 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 08:32
  4. Systemfehler melden
    Von snowbda im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 08:50
  5. Step7 unterbricht mit Systemfehler
    Von Reto im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 20:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •