Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: TIMER in Bibliotheksfähigen Bausteinen

  1. #11
    FrankLA ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab inzwischen mal versucht die Funktion in einem FB mit Multiinstanzen zu schreiben. Allerdings ist das ja wie gesagt Neuland für mich.
    Dabei ist das Problem aufgetaucht, wenn ich das Programm mit PLCSim teste schalten die Zeitglieder sofort durch. Ich hab die Zeiten als Datentyp Time am Eingang PT eingegebn, war das Falsch, oder woran könnte das sonst noch liegen?

  2. #12
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Ja, Datentyp Time am Eingang PT ist richtig.
    Und Du musst natürlich jedem Timeraufruf eine eigene Instanz zuweisen, dann sollte es eigentlich funktionieren.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  3. #13
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    Vorsicht mit dem PLC-Sim und dem TON-Baustein.
    Da gibt es bis zu einer bestimmten Version von PLC-Sim gerade
    eben diesen Fehler, das der TON-FB sofort durchschaltet.
    Von Siemens gibts dazu einen Hotfix.

  4. #14
    Registriert seit
    14.09.2015
    Ort
    Emmental
    Beiträge
    8
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich bin mit einem Kollegen zusammen auf das gleiche Problem gestoßen. Die Lösung: anstatt einen DB direkt im FB zu definieren, kann man eine Schnittstelle benutzen. Das funktioniert auch bei mehreren IEC Timern im gleichen FB. Was danach passiert: fügt man den FB in den OB der Wahl ein, wird ein neuer DB generiert, welcher die Daten der Timer beinhaltet. Falls ein Zeitwert oder etwas ähnliches benötigt, kann dieser Wert direkt aus dem jeweiligen DB bezogen werden.

    Mfg zingarra
    Eine Maschine wird nie denken wie ein Mensch, Sie ist wesentlich unkomplizierter (auch wenn das Sie ein Widerspruch ist )

Ähnliche Themen

  1. Liste mit SFB und SFC Bausteinen
    Von mrdoc im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 07:11
  2. Variablendeklaration in den Bausteinen
    Von Simon_ im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 09:59
  3. Kommunikationsproblem mit T-Bausteinen
    Von sixt im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 13:52
  4. Hilfe zu FB Bausteinen
    Von 78tiom im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 20:24
  5. Fehler von SFC Bausteinen
    Von fubu16 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 13:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •