Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: S7 200 (cpu 212) PC /PG Kabel

  1. #1
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,

    bin leider noch Anfänger in Sachen SPS. LOGO und VB etc passt ganz gut, aber die Welt der SPSn ist mir noch etwas fremd.
    Habe hier eine S7-200 cpu212 (6es7 212-1BA00-0VB0)gefunden, welche reanimiert werden soll.
    Bei Siemens habe ich mir das STEP7 lite gezogen. Stellt sich die Frage welches
    Kabel ich vom PC zur SPS brauche. STEP7 bietet das ein MPI-protokol an. Im S7-200 Handbuch finde ich ein PPI-Protokol. Ja was denn nun? MPI scheint für mich das aktuelle Protokol zu sein. Ist da irgendwas kompatibel? Habe einige Kabelvarianten im Netz gefunden und bin nun völlig verwirrt. Könnte mir hier jemand einen Rat geben?

    Wäre echt nett, Danke.

    Grüße, RMR
    Zitieren Zitieren S7 200 (cpu 212) PC /PG Kabel  

  2. #2
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Für die S7-200 brauchst du MicroWin, und ein PC/PPI Kabel.
    Geändert von MRT (18.02.2008 um 13:57 Uhr)
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  3. #3
    RMR ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MRT Beitrag anzeigen

    Für die S7-200 brauchst du MicroWin, und ein PC/PPI Kabel.
    OK, d.h. Step 7 Lite geht nicht? Nicht abwärts kompatibel? Sage besser nicht, was ich gerade denke.

    LG, RMR

    PS: Wenn mir jemand eine Version von Microwin verkaufen will, evtl auch ein PC Kabel, bitte per mail melden.
    Geändert von RMR (18.02.2008 um 14:56 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Nein, ist nicht abwärts kompatibel!
    Zitat Zitat von RMR Beitrag anzeigen
    OK, d.h. Step 7 Lite geht nicht? Nicht abwärts kompatibel? Sage besser nicht, was ich gerade denke.
    Ich weiß was du sagen willst, das ist wieder typisch Siemens.


    Versuchs mal bei ebay:
    http://cgi.ebay.de/SIEMENS-PC-PPI-Ka...QQcmdZViewItem
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  5. #5
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wenn dein PC eine MPI-Hardware hat (Siemens PG oder CPxxyy gesteckt ist), dann kannst auch das verwenden.

    Einfach im PG/PG Interface PPI-Protokoll anwählen und schon müsste es klappen.

    Eine 60 Tage Test Version der Micro/WIN gibts bei Siemens kostenlosim Netz.

    https://www.automation.siemens.com/_.../microwin.html

    Na dann viel Spaß.

    Gruss

    Helmut

  6. #6
    RMR ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi.

    Erst mal danke für eure Antworten. Bin nur etwas grummelig was die kompatibilität von Step 7 angeht. Funktionen welche die 200er nicht bieten könnte man doch ausgrauen. Möchte auch nicht ewig viel Asche in eine
    private Fortbildung investieren, zumal mein Arbeitgeber nicht wirklich spendabel ist.

    LG, und happy programming, RMR
    Zitieren Zitieren Danke erst mal.  

  7. #7
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hey!

    knupp dir eins von den Adaptern (siehe unten) zusammen und los gehts!



    zu s7 200: Ist noch ne "Altlast" da Siemens TI aufgekauft hat. Aber bei einfachen Programmen ist nicht wirklich viel Unterschied, man kommt verblüffend schnell damit zurecht
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu sps.net.tc für den nützlichen Beitrag:

    Elektronaut (30.01.2011),RMR (20.02.2008)

  9. #8
    RMR ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sps.net.tc Beitrag anzeigen
    Hey!

    knupp dir eins von den Adaptern (siehe unten) zusammen und los gehts!
    Danke, das werde ich machen. Klasse attachs, sogar mit layout, dass nenne ich nobel.

    Grüße, RMR
    Zitieren Zitieren Vielen Dank  

  10. #9
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo RMR,

    nachdem du ja anscheinend STEP7 als auch S7-300/400 kennst, vermute ich du kannst die auch programmieren!?!

    Wenn ja, dann kannst du den gleichen PC mit gleicher Com-HW auch für S7-200 verwenden.

    Hier die groben Unterschiede S7-200 zu S7-300/400:

    AWL: zu beginn eines Netzwerks muß immer eine Anweisung stehen die mit L beginnt.

    Was als Beispiel bei 300/400 funktioniert
    U E0.0
    = A0.0

    sieht bei S7-200 so aus:
    LD E0.0
    = A0.0

    Bit Setzen/Rücksetzen:
    S7-200:
    ....
    S M0.0,1
    (Setze Bit ab Adresse M0.0 EIN bit) (Es können bis zu 255 Bit auf einmal gesetzt/rückgesetzt werden.

    S7-200 hat nur einen OB und einen DB.

    Addressierung des DB einer S7-200 immer DB1 und Versatz verwenden (wo Angabe erforderlich ist)

    S7-200 kennt nur das S7 Format für Timer und Counter. Die meisten SW Packs die S7-300/400 können verwenden S5 Formate. (Lösung über den V-Speicher der S7-200 gehen).

    Die anderen Unterschiede (techn. Daten, integrierte Technologiefunktionen, Speicher, usw) würden den Rahmen sprengen. Zumal du ja anscheinend eine sehr betagte CPU212 hast.

    Wenn du zu deiner S7-200 noch Infos benötigst z.B: Handbuch, so schick mir ne Nachricht und ich werd mal sehen was ich davon noch finden kann.

    Gruss

    Helmut

  11. #10
    RMR ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
    Hallo RMR,


    Wenn ja, dann kannst du den gleichen PC mit gleicher Com-HW auch für S7-200 verwenden.
    ok, und dieses unterschiedliche Format (PPI /MPI) stört da nicht? Zumal STEP 7 PPI nicht anbietet.

    Hier die groben Unterschiede S7-200 zu S7-300/400:

    AWL: zu beginn eines Netzwerks muß immer eine Anweisung stehen die mit L beginnt.

    Was als Beispiel bei 300/400 funktioniert
    U E0.0
    = A0.0

    sieht bei S7-200 so aus:
    LD E0.0
    = A0.0
    .....................usw.
    Das sind die einzigen Unterschiede? Sehr interessant. Klingt für mich als hätte Siemens die 200er "abgeschrieben", denn eine Integration in STep 7
    wäre somit eher wenig Aufwand. Wie auch immer ich werde mich damit herumschlagen und eine Lösung finden.

    Wenn du zu deiner S7-200 noch Infos benötigst z.B: Handbuch, so schick mir ne Nachricht und ich werd mal sehen was ich davon noch finden kann.
    Danke, schon bei Siemens von der HP gesaugt.


    LG und Danke, RMR
    Zitieren Zitieren SEHR interessant  

Ähnliche Themen

  1. Kabel Typ J - Typ L
    Von C7633 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 14:40
  2. PG-MUX Kabel
    Von Rudi im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 22:56
  3. PPI-Kabel von S7-200 für RS 485
    Von S7-Fighter im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 20:12
  4. Neues USB-Kabel für S5-Steuerungen: ACCON-COM-Kabel USB
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 11:04
  5. PPI Kabel auch als MPI Kabel nutzbar???
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 19:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •