Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: FB41 Frage Warum startet er nicht

  1. #1
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    93
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich habe eine frage (mal wieder).
    Meiner hat den FB 41 so eingestellt wie er ihn kennt

    CALL "CONT_C" , DB2
    COM_RST :=
    MAN_ON :=FALSE
    PVPER_ON:=TRUE
    P_SEL :=TRUE
    I_SEL :=TRUE
    INT_HOLD:=
    I_ITL_ON:=
    D_SEL :=FALSE
    CYCLE :=T#1S
    SP_INT :=MD20
    PV_IN :=
    PV_PER :=PEW256
    MAN :=
    GAIN :=1.000000e+000
    TI :=T#50MS
    TD :=T#200MS
    TM_LAG :=T#50MS
    DEADB_W :=
    LMN_HLM :=
    LMN_LLM :=
    PV_FAC :=
    PV_OFF :=
    LMN_FAC :=1.000000e+000
    LMN_OFF :=
    I_ITLVAL:=
    DISV :=
    LMN :=
    LMN_PER :=MW100
    QLMN_HLM:=
    QLMN_LLM:=
    LMN_P :=
    LMN_I :=
    LMN_D :=
    PV :=
    ER :=

    der MD20 simmulirt meinen sollwert weil ich mit PLCSIM arbeite OB 35 ist drin und geladen der FB 41 ist auch im OB 35 drin.
    Rückführung simmulirt über PEW256 ausgabe über mw100

    Meine frage ist warum regelt der Baustein nicht den wen ich sollwert auf 100% setze und den istwert auf 0 lasse da bleibt der mw 100 auf 0!!
    kan mir das einer erklären?

    ich danke

    magus111
    Zitieren Zitieren FB41 Frage Warum startet er nicht  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.445
    Danke
    453
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Hallo magus,

    CYCLE :=T#1S
    TI :=T#50MS
    TD :=T#200MS
    TM_LAG :=T#50MS

    diese Parameter erscheinen mir äußerst fragwürdig - Schreibfehler oder keinen Plan? Die nicht beschalteten Parameter sind im Instanz-DB noch auf den default-Werten?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    93
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    hi meinen fehler habe ich gefunden ich habe in den sp int ( Interner sollwert) auf das falsche format gestellt. so hat der baustein einen fehler angezeigt.
    Jetzt habe ich noch eine Regelabweichung aber die kan dardurch kommen weil ich nur simmoliren kann und das nicht in echt testen kann .
    PV per ist mein istwert
    und ausgang ist ja klar.
    Ich brauche das um eine hubbühne in wage zu halten und da muß der 1 te zylinder genauso weit ausgefahren sein wie der zweite und da habe ich den geber so umgerechnet das aus diesem der interne Sollwert gebildet wird als istwert habe ich einen zweiten geber der am zweiten zylinder sitzt. Das Ventiel für den zweiten zylinder ist mein steller des regelkreises. Da der erste nur eine feste größe bekommt die 70 % der maxgeschwindigkeit ist sollte der baustein das nachregeln können.
    L MW 10
    ITD
    DTR
    L 2.764800e+004
    /R
    L 1.000000e+002
    *R
    T MD 60

    CALL "CONT_C" , DB1
    COM_RST :=
    MAN_ON :=FALSE
    PVPER_ON:=TRUE
    P_SEL :=TRUE
    I_SEL :=TRUE
    INT_HOLD:=
    I_ITL_ON:=
    D_SEL :=
    CYCLE :=T#100MS
    SP_INT :=MD60
    PV_IN :=
    PV_PER :=MW70
    MAN :=
    GAIN :=1.000000e+000
    TI :=T#200MS
    TD :=
    TM_LAG :=T#50MS
    DEADB_W :=
    LMN_HLM :=
    LMN_LLM :=
    PV_FAC :=
    PV_OFF :=
    LMN_FAC :=
    LMN_OFF :=1.000000e+002
    I_ITLVAL:=
    DISV :=
    LMN :=
    LMN_PER :=MW100
    QLMN_HLM:=
    QLMN_LLM:=
    LMN_P :=
    LMN_I :=
    LMN_D :=
    PV :=
    ER :=

    so ich wünsche euch noch eine gute nacht
    und thx magus111

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.445
    Danke
    453
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Macht man das so? Ich weiß es nicht.
    Was ist wenn z.Bsp. ein Sensor ausfällt? Wäre es vielleicht besser, einen Sollwert für den Hub über eine Rampe zu führen, und die Lage beiden Zylinder unabhängig voneinander zu regeln? Über eine Überwachung der beiden Regelabweichungen könnte man sämtliche Ausfälle erkennen und rechtzeitig abschalten?

    Der Aufrufintervall des OB35 (CYCLE) sollte möglichst sehr viel kleiner sein als die Zeitkonstanten der Regelstrecke, in deinem Fall also 10ms ?

    Gruß, Onkel
    Geändert von Onkel Dagobert (25.02.2008 um 23:31 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. #5
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    93
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo

    aber wie kann man des den machen ich habe nur Pro zylinder einen istwert und einen steller und der zweite zylinder muß genauso weit ausgefahren werden wie der erste.
    Und die Möglichkeit die ich beschrieben habe ich doch eigentlich keine schlechte.

    Magus

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 09:50
  2. C7-633 startet nicht
    Von boje13 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 09:46
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 21:27
  4. S5 startet nicht mehr. Warum?
    Von Tobbi18 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 16:55
  5. SPS startet nicht
    Von cabana im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 11:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •