Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Uhrzeitsynchronisierung CPU->CPU

  1. #11
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja das war plan "B"
    ist umständlich, aber... das kanns doch nicht sein...
    das ging doch noch gestern ganz wunderbar
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  2. #12
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.387
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Flux Beitrag anzeigen
    Ich hab grad 4 317F-2 PN/DP aufm Tisch und werds morgen mal testen.. werde berichten!
    Und gibts schon gute oder schlechte Neuigkeiten?

    Eventuell wäre ja das http://ntpi.openchaos.org/downloads/ eine Option.



    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
    Geändert von thomass5 (12.04.2013 um 06:30 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Wenn ich nicht irre, kann man das beim Profibus noch einstellen (Master Zeitsynchronisierung). Dazu muß man dann aber alle SPS per Profibus miteinander verbinden, das ist auch keine wirklich gute Alternative. Also einen Baustein schreiben, der das Übernimmt, Master oder Slave, Put und Get, Uhrzeitstellen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #14
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    also kann definitiv nur noch über NTP synchronisiert werden, die "SIMATIC-Synchronisation" gibts garnicht mehr?
    Das ist typenabhängig, manche können Simatic-Verfahren manche NTP.

    SICLOCK gibt's auch noch, bzw. externe (billiger) Standalone NTP-Server. Die holen sich die Zeit dann vom Internet, GPS, GSM, DCF77...

    Uhrzeitsynchronisation ist ein komplexeres Thema, als man auf den ersten Blick glauben mag...

    z.B. NTP Zeitserver LANTIME

    https://www.automation.siemens.com/m...n/default.aspx


    PS: wenn Du nur 2 CPUs hast, kannst Du die zwar synchronisieren, aber irgendwo müssen die auch die "wirkliche" Zeit herbekommen, um Gangabweichungen oder längeren Spannungsausfall zu kompensieren. Oder ist das für Deine Anwendung unerheblich ob Du die reale Zeit hast, sondern Du brauchst nur beide CPU identisch?
    Geändert von ducati (12.04.2013 um 11:15 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    Das ist typenabhängig, manche können Simatic-Verfahren manche NTP.

    SICLOCK gibt's auch noch, bzw. externe (billiger) Standalone NTP-Server. Die holen sich die Zeit dann vom Internet, GPS, GSM, DCF77...

    Uhrzeitsynchronisation ist ein komplexeres Thema, als man auf den ersten Blick glauben mag...

    z.B. NTP Zeitserver LANTIME

    https://www.automation.siemens.com/m...n/default.aspx
    kommt drauf an, wenn ich irgendwelche supersynchrone sachen mache sind genaue uhren sicher der schlüssel zum glück.
    aber wenn ich in allen s7 und panels (+-ein paar sekunden) genau die selbe zeit haben will damit die zeitstempel der störmeldungen und archive einen sinnvollen zusammenhang haben, dann reicht das völlig aus...
    eine cpu ist master, die wird vom bediener gestellt, sommer- winterzeit umstellung geht automatisch, der rest wird über put/get versorgt, früher wars nur ein klenes häckchen...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  6. #16
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    früher wars nur ein klenes häckchen...
    Wir setzen nach Möglichkeit ne 315-2DP + CP 343-1 ein, da geht das immer noch mit dem Simatic-Verfahren... Die integrierten Ethernetschnittstellen haben da die Einschränkung... keine Ahnung warum das Siemens da weggelassen hat...

  7. #17
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    135
    Danke
    8
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Du kannst auch ein Panel als NTP-Server nehmen und den Rest dann damit Synchronisieren. Weiß nur nicht genau mit welchen Panels das geht...

  8. #18
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    314
    Danke
    60
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Flux Beitrag anzeigen
    Ich hab grad 4 317F-2 PN/DP aufm Tisch und werds morgen mal testen.. werde berichten!
    So Leute, entschuldigt bitte die lange Verzoegerung. Hatte viel zu tun. Nun aber betrifft mich das Thema Uhrzeitsync ueber PN mit TIA V11 SP2 und 4 CPU 317-F persoenlich. In den CPU-Eigenschaften finde ich nur NTP-Verfahren oder ueber MPI/DP syncen. Ich werde dann wohl auf PUT/GET zurueckgreifen bzw. in mein bestehendes BSEND-Netz die Uhrzeit einfuegen und von einer CPU (Master, kriegt Wert von WinCC-Skript) in die anderen Verteilen, welche per SET_CLK ihre Uhrzeit stellen. Die Panels haben nen Bereichszeiger und lesen die Uhrzeit von der jew. SPS, welche ihre Uhrzeit in einem DB bereitstellen.
    We must all suffer from one of two pains: the pain of discipline or the pain of regret. The difference is discipline weighs ounces while regret weighs tons.

Ähnliche Themen

  1. Uhrzeitsynchronisierung CPU 315 2 PN/DP
    Von Pontifex im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 07:16
  2. Uhrzeitsynchronisierung S7-300 mit MP270
    Von heizer43d185 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 07:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •