Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Daten aus der SPS S7 auslesen mittels Pc/OPC o.ä.

  1. #11
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sind bei dem Netlink Pro Treiber (bzw Dlls) dabei? Müsste das Ding entweder von Delphi oder C aus ansprechen.

    Ansonsten Danke schon mal für Deinen Hinweis.

  2. #12
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Grubba Beitrag anzeigen
    Sind bei dem Netlink Pro Treiber (bzw Dlls) dabei? Müsste das Ding entweder von Delphi oder C aus ansprechen.

    Ansonsten Danke schon mal für Deinen Hinweis.
    Dabei sind Treiber für Step7, man kann damit den NetlinkPro, wie die Siemens-Geräte auch, über "PG-Schnittstelle einstellen" anwählen, ist völlig problemlos. Ansonsten kann die libnodave.dll mit dem NetlinkPro umgehen, auch das funktioniert entspannt und problemlos. Etwas Anderes hab ich noch nicht gebraucht/eingesetzt, ich denke mal, auch der OPC-Server von Deltalogic wird mit dem NetlinkPro arbeiten können.

    PS: Ich nutze auch den NetlinkPro mit Delphi7 und libnodave.dll.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #13
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    Ok, danke schonmal für die Hinweise. Werde dann mal den Hersteller fragen, was der so zu sagen hat.

    Derzeit wickle ich meinen Datenverkehr über eigene Funktionen ab. Aber vielleicht gehts ja noch ein bischen einfacher.

  4. #14
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Grubba
    Das heisst, wenn ich einen Ethernet CP in der S7 stecken habe und einen PC mit standard Netzwerkanschluß kann ich Daten lesen und schreiben?
    Bei den neueren S7-CPU's mit integrierter Ethernet-Schnittstelle brauchst Du dann auch keinen CP343 mehr ...

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Jein ..  

  5. #15
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich stehe derzeit auch vor der Frage ob es eine OPC oder eine Siemens-spezifische Lösung werden soll.

    Meine Fragen:
    a. Bietet denn Fanuc eine OPC-Schnittstelle an?
    b. Wo bekomme ich die OPC-Spezifikation her als Nicht-Mitglied/armer Student der sich das nicht leisten kann?

    Gruß,
    Tom

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Hallo,

    dazu gibt es Kommunikationsbibliotheken wie Prodave,
    ComDrv, Aglink oder Libnodave (open source). Dieses
    verwenden das PG-Protokoll, so dass Du SPS-seitig nichts
    ändern musst.

    Mit der Suche im Forum findest Du dazu einiges.

    Die Bibliotheken stellen Ihnen die Funktionen zum Lesen
    und Schreiben der S7-Prozessdaten zur Verfügung.

    Ein zweiter Weg wäre eine OPC-Lösung. Manche
    Leute behaupten, man solle keine SPS-abhängige
    Software mehr erstellen.

    So könntest du z. B. den OPC-Server von Softing
    oder Siemens verwenden der die Daten einsammelt.
    Weiter benötigst Du einen OPC-Client, der die Werte
    in die Datenbank schreibt.

    OPC macht m. E. nur Sinn, wenn später eventuell
    Nicht-Siemens-Geräte in Ihre Lösung eingebunden
    werden sollen, so fern die dann auch eine OPC-
    Schnittstelle haben.
    Zitieren Zitieren Bieten Fanuc-Steuerungen eine OPC-Schnittstelle an?  

Ähnliche Themen

  1. MAC-Adresse von Wago 950-841 mittels CoDeSys auslesen
    Von jmF im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 10:35
  2. Daten aus CPU1 in CPU2 laden mittels Ethernet
    Von DjTommyB im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 20:40
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 14:46
  4. Daten aus OPC Server auslesen mittels VB6
    Von Anonymous im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 11:52
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 10:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •