Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: INT Werte speichern bzw. verschieben

  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen.

    Mir wurde ein Projekt zugetragen, von dem ich noch nicht so recht weiß wie ich das ganze lösen soll/kann.

    Hier stehen mehrere Maschinen, welche ein gewisse Geschwindigkeit fahren. Die Summe dieser Maschinengeschwindigkeiten (welche sich ändert durch Störung, Geschwindigkeitsänderung durch Bediener, Wartung etc) sollte die Geschwindigkeit der nachfolgenden Maschine beeinträchtigen/steuern.

    An und für sich kein göberes Problem, wenn da nicht ein Zeitspanne von ungefähr 2-3 Minuten zwischen den Maschinen wäre.

    Kurz und Knapp:

    Die Summe der geschwindigkeiten speichern (alle 5 Sekunden), und nach 2 Minuten (ebenfalls im Abstand von 5 Sekunden) in einen bereits bestehenden DB reinschreiben.

    Ich hoffe soweit alles vernünftig erklärt zu haben. Bei Fragen einfach schreiben.

    Ich danke im Voraus

    MfG

    Flo
    Zitieren Zitieren INT Werte speichern bzw. verschieben  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hört sich interessant an ...

    Soweit ich es verstanden habe (falls nicht bitte schreiben) willst du eine Art Produkt-bezug herstellen.
    Demnach wäre für mich da ein FIFO die Wahl der Mittel, das (z.B.) über den OB35 getriggert alle 5 Sekunden weitergeschoben und vorne mit einem neuen Wert gefüllt wird. In etwa richtig ?
    Wenn ja, dann bestimmt die Länge des FIFO-Speichers im Grunde deine Zeitspanne, die du damit überbrückst ...

    Wie willst du das angehen ? Standard-Programmierung oder SCL ?
    Wenn ich mit meiner Beschreibung so in etwa richtig liege, dann wäre SCL schon hilfreich ...

    Gruß
    LL

  3. #3
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Larry

    Erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort.

    FIFO wäre sicher eine interessante Lösung. Aber wie realisiere ich das, ohne das ganze zu kompliziert zu machen, mit SCL oä???

    Da ich kein Programmier Profi bin, und mich nicht jeden Tag mit solchen Aufgaben herumschlagen muss, fällt mir das ganze ein wenig schwer.

    Danke und Grüsse


    Flo


  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Programmier-Profi wird man durch machen ...

    Mein Vorschlag wäre, das Ganze in SCL anzugehen. Aus deinem Feedback lese ich heraus, dass du dich damit noch nicht beschäftigt hast.

    Wenn du es dir zutraust, dann wirst du es auch schaffen ...

    Gruß
    LL

  5. #5
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Habe mir gerade nochmal deinen Ansatz mit OB35 durch den Kopf gehen lassen.

    Erstens: Einen FIFO DB mit 48 Bytes anlegen!

    Lösungsvorschlag: (im OB35)

    Als erstes alle Maschinenspeed addieren (alles INT Werte)

    letzes wort im FIFO DB in den Maschinen DB schreiben.
    Das zweitletzte ins letzte...
    das drittletzte ins zweit letzte ...
    .
    .
    .
    Das erste wort ins zweite....
    Und dann die Summe aller maschinen ins erste Wort.
    5 Sek. abwarten, und OB35 wird neu gestartet.

    Würde das funktionieren?


    Danke und Grüsse

    Flo


  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    ... so in etwa hatte ich mir das gedacht.

    Alle FIFO-Werte einzeln zu verschieben ist aber Unsinn. Das sollte man in einer Schleife machen. Zu dem Thema gibt es in der Rubrik FAQ einen schönen Beitrag von Volker.

    Kümmerst sich jede Maschine hier beim Durchreichen um sich selbst ?
    Oder hast du eine SPS, die das Zentral für alle tun soll ...?

  7. #7
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Larry

    Alle relevanten Daten laufen auf einer 417 zusammen.
    Jeweils zwei DBs pro Maschine (Status - Comand)

    Ich habe auch zum Thema Schleife mal im FAQ nachgeschaut, und auch sonst das Forum durchsucht. Leider werde ich nicht schlau aus der Angelegenheit.

    Ich bleib aber am Ball...

    Grüsse

    Flo


  8. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    ... wenn du etwas nicht verstanden hast, dann frag doch ...
    Ich denke mal, das man das schon gelöst bekommt.
    Also ... wo hängt es ...?

  9. #9
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Westend Österreich
    Beiträge
    47
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    wie programmier ich eine schleife?


  10. #10
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Flo,

    ein einfaches Programmbeispiel für einen FIFO, in dem 10 REAL-Werte gespeichert werden, findest Du hier:

    http://www.sps-forum.de/showpost.php...2&postcount=10

    Gruß Kai
    Geändert von Kai (19.08.2009 um 01:05 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. SCL: Daten Speichern/Verschieben
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 09:38
  2. INT Werte Speichern
    Von chefren_new im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 12:51
  3. DB - Werte Speichern ?
    Von Pockebrd im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 07:57
  4. Werte in DB speichern
    Von Sash7770 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 07:41
  5. Werte Speichern
    Von Unregistriert57 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 10:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •