Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Problem in SCL

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe eine Variable Var1 vom Typ Array[1..25] OF CHAR. Nun möchte ich alle möglichen Zustände für diese Variable durchlaufen.
    Beispiel: 1.Durchlauf: Var1[1] = '0'
    Var[2] = '0'
    ......
    Var[25] ='0'
    2.Durchlauf: Var[1] ='0'
    Var[2] ='0'
    .......
    Var[25]='1'
    n. Durchlauf: Var[1]='Z'
    Var[2]='Z'
    .......
    Var[25]='Z'

    Hat jemand eine Idee wie dies zu realisieren ist?
    Wenn der Aufwand bei realisierung mit allen Zeichen zu groß ist, können diese auf die Ziffern beschränkt werden.
    Zitieren Zitieren Problem in SCL  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Bring mal nen Ansatz, dann können wir dir weiterhelfen.
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

  3. #3
    M4RKU5 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Ich wollte eine Variable vom Typ DINT hochzählen, diese dann in einen String konvertieren.
    Mit diesem String könnte ich dann in einer Schleife die Variable des Arrays[1..25] of char initialisieren.
    Mein Problem liegt derzeit bei der Konvertierung von DINT nach STRING.
    Habe nun mein Problem nur auf Ziffern als zulässige Zeichen begrenzt, das ist ausreichend.

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Du solltest es besser mit zwei Laufvariablen (i,j) versuchen, im Prinzip eine doppelt geschachtelte Schleife. Eine für den Array-Index und eine konvertiert in ein Byte auf das jeweilige Zeichen.
    Allerdings empfehle ich die Schleife nicht mit FOR zu machen, sondern den SPS-Zyklus auszunutzen. Also i und j über If-Abfragen steuern.
    Wo sollen denn die char's verwendet werden?
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

  5. #5
    M4RKU5 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    So ich glaub ich habs jetzt soweit geschafft. Die Zeichen werden nun zwar nicht hochlaufend generiert, aber das macht nix.
    In einenm DB werden die chars verwendet.

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M4RKU5 Beitrag anzeigen
    ...
    ich habe eine Variable Var1 vom Typ Array[1..25] OF CHAR. Nun möchte ich alle möglichen Zustände für diese Variable durchlaufen.
    ...
    Verstehe ich das richtig Du willst alle Mögliche Kombinationen durchtesten?
    Klingt nach Brute-Force (willst DU Passwörter knacken?).

    Mit 26 Buchstaben case sensitiv und 10 Buchstaben dann noch NULL ohne Sonderzeichen

    Kommt man schon auf 63 Zeichen und mit den 25 Feldern auf:
    9,6275046341345081496105854570104e+44 Kombinationen

    Das würde ich keiner S7 zumuten.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #7
    M4RKU5 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Genau das habe ich vor. Passwörter möchte ich nicht knacken, es geht um einen Test. Meine Lösung funktioniert doch nicht so gut.
    Hat denn nlch jemand eine Idee?

  8. #8
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Such mal im Inernet nach Brute Force da gibt es genügend Anhaltspunkte.

    Hier mal eine Aufwandsabschätzung http://www.1pw.de/brute-force.html
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #9
    M4RKU5 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Im netz werde ich auch nicht fündig.

  10. #10
    M4RKU5 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OKAY, habs. Problem erledigt. Nächstes Problem.

Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •