Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anschaltung 308-3UC21

  1. #1
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebes Foum,

    ich soll hier im Auftrag eines Freundes folgende Frage stellen:

    Es bezieht sich um eine sogenannte Anschaltung von Siemens (sry ich habe davon keine Ahnung).
    Diese Anschaltung ist in einer Anlage zur Zeit noch verbaut, jedoch soll die Anlage abgerissen werden. Das neue Projekt steht bereits und die Baugruppe soll in die neue Anlage verbaut werden.

    Nun zu seiner Frage:
    Wenn so eine Anschaltung demontiert wird, ist sie dann "Datenfrei"? Oder sind gar die gesamten Daten auf der Memory Karte erhalten?
    Er hat Angst, das es zu Überschneidungen in der neuen Anlage kommt.

    Ich hoffe ihr könnt ihm helfen. Wie schon gesagt bin ich hier nur der Überbringer.

    Gruss
    Tom
    Zitieren Zitieren Anschaltung 308-3UC21  

  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    57
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Ich weiß jetzt nicht genau was du mir "Datenfrei" meinst, aber auf der Memorykarte sind alle notwendigen Parametrierdaten nichtflüchtig gespeichert, die zum Betrieb des Profibussystems benötigt werden.
    Wenn er die 308er in das neue System einbauen will muss er genau die gleiche CPU und genau das gleiche Profibussystem besitzen.
    Genau diese Informationen sind auf der Memorykarte gespeichert.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  3. #3
    tomfeal ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Er will nur wissen, ob man nach dem ausbauen der Baugruppe, noch sehen kann, z.b. in welcher Anlage sie verbaut war? also sind nur daten der anlage auf der Memory Card?!
    Er ist noch nicht so ganz fit in sachen Anlagenbau, deswegen fragt er hier nach.
    Soll mich für ihn entschuldigen!

    Gruss Tom

  4. #4
    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    135
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo tomfeal,

    wenn dein Freund das Gerät in einer neuen Anlage einsetzen will, ist es noch viel wichtiger das eine Parametrierung auf das Gerät geladen wird, die mit der neuen Anlage übereinstimmt. Ist das erledigt, sollte auch die alte Parametrierung gelöscht sein.

    Gruß Hagen
    Im Zweifel, tue immer das richtige!

  5. #5
    tomfeal ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    danke dir. ah ok, also das meinte ich mit "datenrest".
    die parametrierung ist also noch im bauteil selber...
    ok ich werds ihm ausrichten. ich hoffe nicht, das er alles schon abgebaut hat. dann muss er das wohl bei der neuen Anlage machen.

    Vielen dank

Ähnliche Themen

  1. Anschaltung 512
    Von Lex_78 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 23:42
  2. Anschaltung IM 305
    Von Lex_78 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 09:45
  3. Masteranschaltung 6es5 308-3uc21
    Von Kapa im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 20:04
  4. Anschaltung OP5 an S5 115U
    Von indu im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 15:24
  5. ibh-anschaltung und ptp-runtime
    Von volker im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2003, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •