Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Leistung HS-Antriebe Sinumerik 840D

  1. #11
    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich lese bei eine Fräse mit dem FB2 die Spindelauslastung aus .
    MD1722 ( M_LOAD_1722 im NC VAR Selector)
    Ob diese Variable für deine Anwendung sensibel genug ist ?


    Ich meine, man kann die Leistung der einzelnen Spindeln auch auslesen. Allerdings bei der alten MMC auch nicht.
    Das Md sollte sich auch bei älteren NC Versionen auslesen lassen
    muss aber ein digitaler Antrieb sein

    Gruss Matthias

  2. #12
    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    33
    Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cpu224 Beitrag anzeigen
    @WL7001 Hallo

    Ich habe mich jetzt noch mal ein bisschen mit den 611er Antrieben beschäftigt und komme auch allmählich zu dem Ergebnis, das es mit der Stromaufnahme wohl nichts wird.
    Den Öldruck wertet Nordmann auch aus. Bei den Einlippenbohrern ändert sich der Querschnitt erheblich wenn der Boher abbricht, aber die neuen Spiralbohrer haben ja überall den gleichen Querschnitt auch wenn Sie abbrechen, ändert sich der Druck hier auch?
    Vor allem ist die Hardware an den Maschinen nicht vorhanden, die müsste ich erstmal nachrüsten.

    Gruss
    Torsten
    also der Druck ändert sich zumindest so, dass ich die Änderung bisher immer mitbekommen habe und entsprechend abschalten konnte. Mit welchen Drücken arbeitet denn eure TLB? Wir fahren mit 20-160 bar, je nach Bohrer. Spiralbohrer? Hohl? Habe ich noch nicht gesehen.

    Hardware nachrüsten ist halb so wild. Pro Bohrer 1 Druckaufnehmer 0-160bar / 4-2mA und einen analogen Eingang an der SPS. Hält sich in Grenzen.

    Gruß Wilhelm

  3. #13
    cpu224 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    74
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo
    erstmal vielen Dank an alle für die vielen Antworten!

    @MattieasB
    das mit dem MD will ich mal ausprobieren. Aber ich habe extra eine eigene Steuerung genommen, weil ich für die Maschinen keinerlei Doku vom Maschinenhersteller bekomme und das Programm ohne Doku schwer zu verstehen ist.

    @ WL7001
    wir fahren auch so zwischen 50 und 120 bar. Die neuen Spiralbohrer haben 2 dünne Ölbohrungen sind also auch hohl, kleinster Bohrer 4mm. Die Bohrerleistung ist ca. 3mal so hoch. Wir fahren damit Vorschübe bis über 600mm pro Minute, je nach Bohrerdurchmesser.

    allen ein schönes Osterfest
    Gruss
    Torsten
    wer an die Quelle will, muss gegen den Fluss schwimmen.
    Zitieren Zitieren Leistung Hauptspindel  

  4. #14
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich vermute einmal, bei Deiner Konstelation könntest Du via PI-Dienste an die Daten der Regler kommen. Bzw. bin da 100% sicher (NC-Var Selector) aber sage auch gleich, das die PLC dafür eigentlich zu langsam ist!

    Was Du aber machen auch könntest währe in der NC eine Syncronaktion starten (vor der Bohrbearbeitung) und den Momentistwert oder Stromistwert oder die Wirkleistung überwachen und entsprechend reagieren (evtl Poti 0 oder via Liftfast schnell abheben von der Kontur).

    Deshalb wir hat doch häufig Artis, Nordman oder andere WKZ Überwachungen eingesetzt. Diese lesen die Daten direkt in real time aus dem Regler und überwachen auch teils via Wirkleistung oder Hallsensoren die Spindeln.
    Ebenfalls insatllieren diese bei den neueren Versionen einen spez. Zyklus in der NC-Steuerung (Hinweis früher Technoloigiekarte).
    Kannst auch mal bei Siemens nach Solution Provider schauen ...
    Geändert von Boxy (01.04.2008 um 09:34 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Zugriff auf Sinumerik 840D via OPC
    Von _andre_ im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 15:31
  2. Sinumerik 840D + 2 MSTT
    Von boggle im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 21:33
  3. Sinumerik 840D was brauche ich
    Von MK_Auto im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 08:54
  4. Sinumerik 840D
    Von arena im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 00:02
  5. Zugriff auf SINUMERIK 840D
    Von tila77 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 17:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •