Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: fm 354

  1. #11
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und wie bekomme ich die m Funktion als schaltimpuls hin?
    an welcher stelle im db ist sie abgelegt?
    bekomme ich ne flanke oder nur die zahl wenn der m aktiv ist?

  2. #12
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    4
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Die M-Funktion landet als Zahlenwert in den Rückmeldesignalen. Zusätzlich wird ein Bit "Änderung M-Funktion" ausgegeben. Bei Einstellung "zeitgesteuert" in MD32 erfolgt die Ausgabe für die in MD33 vorgegebene Zeit, bei quittungsgesteuerter Ausgabe steht die M-Funktion so lange an, bis von der CPU in den Steuersignalen das Bit "Quittierung M-Funktion" gesetzt wird. Wenn mehrere M-Funktionen in einem Satz stehen, erfolgt die Ausgabe nacheinander.

  3. #13
    Jo ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    115
    Danke
    10
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    @Andy_speedy,
    ich hab mal bissel mitgelesen, bitte korrigieren wenn ichs falsch verstanden habe.
    Band soll durchlaufen, aller x AE soll Messer zuschlagen.
    => Antrieb Drehzahlgeregelt - keine FM354 notwendig
    => Positionserfassung des Bandes (Zähler 2-spurig)
    das Problem liegt meiner Meinung im falschen(?) Ansatz.
    mfG. Jo

  4. #14
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe am band 2 Servos, welche ich über servoregler und über die FM354 Regele.
    Nach der länge X soll geschnitten werden, aber ohne das das band anhält mit einem feststehendem Messer.

  5. #15
    Jo ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    115
    Danke
    10
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    @Andy_speedy,
    wie regelst du 2 Servos über die FM354 (1-Achsbaugruppe) und was willst du regeln? Drehzahl, Lage, Strom?
    Was für Servoregler setzt du ein?
    AE im vorigen Post steht für Anwendereinheit, also Länge.
    mfG. Jo
    Geändert von Jo (20.03.2008 um 10:16 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also die servos hängen an 2 bändern zwischen dennen material läuft.
    Die servoantriebe sind gekoppelt, so das sie syncron laufen.
    die regler sind von cooper metronix.

  7. #17
    Jo ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    115
    Danke
    10
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    @Andy_speedy,
    lass dir nicht alles aus der Nase ziehen,
    also, 2 Bänder laufen Winkel- oder Drehzahlsynchron, darauf Material (?)
    mit oder ohne Schlupf, nach x AE (Länge) schneiden, Zähler nullen usw. hab ichs richtig verstanden.
    (Materialstau beim Schneiden wird vermutlich mechanisch gelöst).
    Was soll nun mit der FM354 positioniert werden?
    Möglicherweise können deine Regler (Positionierregler?) dein Problem lösen (Stichwort virtuelle Nocken)
    mfG. Jo

  8. #18
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sie laufen drehzahlsynchron.
    Matereilastau beim schneiden wird mechanisch gelöst richtig.
    steuere die bänder mit der baugruppe
    Wies nicht ob die so nocken haben. müße dann die länge über die sps vorgeben. mache das jetzt in der baugruppe.

  9. #19
    Jo ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    115
    Danke
    10
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    @Andy_speedy,
    du willst doch die Bänder nicht positionieren, sondern nur drehzahlsynchron laufen lassen, dazu brauchst du keine FM354 (Positionierbaugruppe)
    HB FM354:
    Positionieren heißt, eine Last unter Berücksichtigung aller einwirkenden Kräfte
    und Momente in einer bestimmten Zeit in eine definierte Position zu bringen.
    Das ist nicht das was du brauchst!
    Deshalb Drehzahlsollwert zum Regler (wie auch immer).
    Strecken- oder Motorgeber auf Zähler und weiter wie vorher schon beschrieben.
    Man kann aber auch mit dem Schinken nach der Wurst schmeißen und dies mit viel Krampf mit der FM354 lösen.

    mfG. Jo

  10. #20
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also du meinst ich soll eine Zählerbaugruppe S7?? nehem, den Endcoder vom servo drauflegen und dann die impulse Zählen wenn ich das richtig verstehe?
    und das ganze ohne der Pos. baugruppe?
    Genügt da die fm350-1 Oder welche benötige ich da?
    Geändert von Andy_speedy (20.03.2008 um 15:42 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •