Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Tagesleistung ermitteln

  1. #1
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute

    Ich habe folgendes Problem.
    Es soll die Tagesmenge einer Dosieranlage für eine Übergroße Waschmaschine ermittelt werden.
    d.h. es kommt alle 6 minuten ein Dosiertakt, dabei wird in abhängigkeit
    von dem zu waschenden Stück, waschmittel eingeleitet(ca.20-120g).
    Es soll nach jedem Takt die Dosiermenge in WinCC dargestellt werden und ganz unten am Bildrand die Tagesmenge.Ich benötige 50 Felder die mir fortlaufend die jeweilige Dosiermenge/Takt anzeigt.Dabei rückt Feld 1 nach 2 und Feld 1wird neu beschrieben usw..
    Wie bekomme ich das hin das ich die Werte schieben kann?
    Zitieren Zitieren Tagesleistung ermitteln  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    In deinem Fall kannst du mit der SFC 20 ein wenig tricksen.
    Du brauchst dir nur einen DB anlegen mit zb einem Array von 50 INT Feldern und dann kannst du mit der SFC 20 deine Werte von Feld 1 in Feld 2, Feld 2 in 3 usw kopieren.
    Funktioniert aber nur in diese Richtung (also nicht Feld 50 in 49 usw) mit der SFC 20 Aufgrund der inneren Verarbeitung des SFC 20.

    hier ein kleines Beispiel:

    Code:
          U     M      1.0                  //Freigabe für neuen Wert kopieren
          FP    M      1.1
          SPBN  end
    
          CALL  "BLKMOV"                    //Schiebe Werte weiter mit SFC20
           SRCBLK :=P#DB1.DBX 0.0 INT 50
           RET_VAL:=MW100
           DSTBLK :=P#DB1.DBX 2.0 INT 49
    
          L     MW    10                    //Lese deinen Wert
          T     "Werte".Wert[1]             //Kopiere in Datenbaustein
    
    end:  NOP   0
    godi

  3. #3
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von HerrBert Beitrag anzeigen
    Es soll die Tagesmenge einer Dosieranlage für eine Übergroße Waschmaschine ermittelt werden.
    d.h. es kommt alle 6 minuten ein Dosiertakt, dabei wird in abhängigkeit
    von dem zu waschenden Stück, waschmittel eingeleitet(ca.20-120g).
    Es soll nach jedem Takt die Dosiermenge in WinCC dargestellt werden und ganz unten am Bildrand die Tagesmenge.Ich benötige 50 Felder die mir fortlaufend die jeweilige Dosiermenge/Takt anzeigt.Dabei rückt Feld 1 nach 2 und Feld 1wird neu beschrieben usw..
    Du könntest hier mit einem FIFO-Speicher arbeiten:

    http://www.sps-forum.de/showpost.php...0&postcount=14

    http://www.sps-forum.de/showpost.php...1&postcount=15

    Gruß Kai

Ähnliche Themen

  1. Sollwert ermitteln
    Von M.R. im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 18:42
  2. Skript um das OS zu ermitteln
    Von Black_Eagle im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 15:30
  3. B&R Programmgröße ermitteln
    Von kiestumpe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 22:42
  4. DBW ermitteln
    Von WL7001 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 15:10
  5. DB-Länge ermitteln
    Von Fliegertiger im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •